Autor Thema: Vergesellschaften steht an  (Gelesen 1855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sonne213

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Vergesellschaften steht an
« am: April 16, 2009, 20:48:48 »
Es ist so weit morgen beginnt endlich unser Vg, hab soviel drüber gelesen bei euch hier aber es sind doch noch einige fragen geblieben:

Die alte gruppe besteht aus Muttertier mit vier jungen nun soll unser kastrierter Bock wieder in die gruppe.
Er ist aber ein absolutes sensiebelchen und reagiert auf jede Veränderung mit Futterstopp.
Nun mach ich mir natürlich sorgen wie es wird da er ja in einen neutralen Raum kommt und dann auch noch gleich die anderen!

Wie ist das mit ihrer Fütterrungszeit? Da ich gelesen hab das sollte man gleich mit rein tun das Futter.
Mein ta meinte, dass die Gruppe im allgemeinen sehr ruhig ist und durch die Mutter sollte es nicht zu schlimm werden.
Sie sind alle handzahm ausser eins was sehr scheu ist, es kommt zwar ran, lässt sich aber ungerne streicheln.
In der gruppe selber ist ein 14 wochen alter bock der bis jetzt noch keinen hoden abstieg hatte.
Mein ta meinte jetzt, es sei wohl doch ne Häsin oder ein bock mit hoden hochstand.
Egal was es ist, kann es da zu problemen kommen zwischen den beiden?
Sonne213 und ihre Rasselbande Lucy,Benny,Blacky,Schneeball,Puschel,und Zwerg

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #1 am: April 17, 2009, 11:08:31 »
Ich habe deinen Beitrag etwas editiert. Absätze und Satzzeichen erleichtern das Lesen ;)


So wie ich es verstanden habe, würde ich den 14 Wochen alten Bock nicht in einer Gruppe mit Mädels lassen.
Die Mutter könnte von ihm schwanger werden und du hast wieder Nachwuchs.
Also am besten noch gar keine VG machen!

Stell den jungen Bock einem anderen TA vor um dir eine zweite Meinung einzuholen. Dein aktueller TA scheint
nicht mal kompetent was das Unterscheiden von Geschlechtern angeht :wow:


Noch zu ein paar Fragen:
Wenn du feste Futterzeiten hast, verschieben die sich durch die ZF, aber das ist nichts schlimmes.
Das Futter während der ZF soll sie etwas ablenken. Es muss auch an mehreren Stellen im
neutrale Zimmer verteilt werden, damit es keinen Stress gibt. Um das Sensibelchen mach dir noch keine Sorgen.
Setz ihn 5 Minuten eher ins Gehege, lass ihn etwas futtern und setz dann gleich die anderen rein.
(nicht nacheinander, am besten in einer großen Transportbox)
Mach die ZF erst nach der Kasration des anderen Rammlers, der auch jetzt schon von den Weibern getrennt werden
sollte, auch wenn keine Hoden da sind. Bis es sicher abgeklärt ist, ob er ein weib ist oder bis er kastriert ist.

We auch immer du meinst, mit den beiden im letzten Satz.
Bitte lass erstmal einen guten TA klären was dein 14 jähriger Bock ist und trenne ihn bis zur Kastra oder
der Untersuchung von der restlichen Gruppe. Du kannst in 6 Wochen nach der Kastra die VG neu ansetzen.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #1 am: April 17, 2009, 11:08:31 »

Offline sonne213

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #2 am: April 17, 2009, 15:57:21 »
Komme gerade vom Ta  es ist ein Bock noch ohne Hoden, in diesem alter da er sehr klein ist kann es passieren .Der Ta konnte sie aber auch nicht fühlen und meinte Ultraschall bringt gewissheit und gab mir einen termin und meinte ich könne die Vg trotzdem tun.
Sonne213 und ihre Rasselbande Lucy,Benny,Blacky,Schneeball,Puschel,und Zwerg

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #3 am: April 17, 2009, 17:49:12 »
Ok, er sagt das. Aber gut, dass ihr das so gründlich geprüft habt!
Ich sehe es mit der FZ anders, aus den oben genannten Gründen.

Überleg es dir gut, Nachwuchs dauert ca. 31 Tage und dann 10 jahre.
Kastrationsquarantäne nach OP 6 Wochen.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline sonne213

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #4 am: April 17, 2009, 18:08:38 »
Hab draus gelernt hab vier Jungtiere behalten von sechs und nochmal passiert mir das nicht !!
Hab jetzt sechs tiere und muß nun anders bauen da der eigentliche Platz nur für vier war.
Sonne213 und ihre Rasselbande Lucy,Benny,Blacky,Schneeball,Puschel,und Zwerg

Offline sonne213

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jan 2009
  • Beiträge: 327
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #5 am: April 17, 2009, 23:19:56 »
Erster stand der Dinge : Es ist eine otale ruhe drin sie sitzen zusammen und Mümmeln ihr heu ab und an muckt mal klein blacky auf, halt ganz mama aber es ist so schön zu sehen wie der kastrat aufblüht und er friesst
Sonne213 und ihre Rasselbande Lucy,Benny,Blacky,Schneeball,Puschel,und Zwerg

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Vergesellschaften steht an
« Antwort #6 am: April 18, 2009, 12:25:43 »
Ich schnall grad net, wieso du eine ZF machst, wenn der eine Kerl (14 Wochen) nicht mit dabei ist?
(nehme ich mal stark an?!) Dann musst du erneut eine ZF machen nach 6 Wochen :what:

Hast du noch nen neutralen Raum?
Vorallem werden ach die Kaninchen nochmal solchem Stress ausgesetzt, wo du doch so
ängstlich warst wegen deinem Sensibelchen.

Aber was ärger ich mich grad, du weißt scheinbar was du tust.
Viel Erfolg!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf