Autor Thema: Gute Zusammenführung und Notaufnahme  (Gelesen 6381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« am: Juni 02, 2008, 00:56:02 »
Hab zu meiner riesen Elise eine Riesin "Happy" aus dem Tierheim geholt.

ZF hat mehrere Tage gedauert...
Doch sie verstehen sich jetzt eigentlich gut.

Jetzt habe ich eine Ninfamilie notaufgenommen und das Freigehege (100m2) geteilt.
Doch seit das so ist zanken sich Elise und Happy.

Elise hat nen ganz zerknapperten Schwanz und wenn ich in ihre Nähe komme streiten sie sich um den Platz bei mir.

Kann es sein, dass sie das machen, weil sie die Neuen an mir schnuppern ?

Zwischen den Gehegen habe ich extra eine 2m breite "Todeszone"  ;) gelassen, damit sie keinen direkten Kontakt haben.
Sie können sich jedoch sehen.
Sollte ich das ändern??

Offline Charley

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2004
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
    • Golden Retriever Jimi

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #1 am: Juni 02, 2008, 01:09:46 »
Hallo,
das ist leider völlig falsch da reichen auch keine 2m.

Die Kaninchen müssen so getrennt werden das sie sich weder riechen noch sehen können.
Liebe Grüße Charley :)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #1 am: Juni 02, 2008, 01:09:46 »

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #2 am: Juni 02, 2008, 18:12:22 »
Ich kann jetzt kein völlig neues Gehege mit Stall bauen, das übersteigt meine Kräfte und Fähigkeiten.

Ich werd eine Plane in die " Todeszone " spannen, damit sie sich nicht mehr sehen.

Morgens wenn ich alle raus lasse rennen sie erstmal an den Zaun, um zu sehen, was die Anderen so treiben.

Offline Charley

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2004
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
    • Golden Retriever Jimi

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #3 am: Juni 02, 2008, 19:41:19 »
Das du ein neues Gehege baust verlangt doch niemand,es gibt sicher eine Möglichkeit die Notfallfamilie irgendwo anders unterzubringen.Eine Plane bringt da überhaupt nichts da die sich immer noch riechen,das alles ist purer Stress für die Tiere.
Liebe Grüße Charley :)

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #4 am: Juni 02, 2008, 22:49:23 »
 :( aber ich muß sie sicher unterbringen.

Wo soll ich das machen ??

Im Haus leben 3 Kater.

Ich lebe auf einem Bauernhof, hier sind Ratten, Mader und Füchse unterwegs.

Das Gehege ist der einzige sichere Platz.

Offline Charley

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2004
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
    • Golden Retriever Jimi

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #5 am: Juni 02, 2008, 23:57:18 »
Hallo,
gibt es denn kein Zimmer wo die Kater nicht rein kommen und man ein provisorisches Gehege aufbauen kann?
Auf einem Bauernhof wird sich doch irgendwo ein Platz finden  :weissnich:


Liebe Grüße Charley :)

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #6 am: Juni 03, 2008, 00:11:34 »
Ist nicht mein Hof.

Ich hab die Nins aufgenommen, weil sie hier auf dem Hof gehalten wurden und sich keiner so richtig verantwortlich fühlte.

Die Mutter hatte 9 Junge.

3 habe ich einschläfern lassen, weil sie durch die Rattenbisse schlimm erkrankten.
2 wurden, von den Ratte, aufgegessen.

Ich habe dann einen Käfig aufgestellt, um sie Nachts einzusperren, doch dann kam die gierige Ratte sogar am Tag.

Also hatte ich die Nase voll und hab sie in Sicherheit gebracht.

Wirklich der einzige sichere Ort.

Bauern interessieren sich doch n Scheiß für die Sicherheit der Tiere.

Hier gibt es nichts.

Ich hab hier nur ein kleines 2 Zimmer Häuschen gemietet. Sehr klein !

Nur das Grundstück ist groß.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #7 am: Juni 03, 2008, 10:20:48 »
Ich finde in dem Fall erst mal die Planenlösung nicht so schlecht. Es kommt ja auch auf die Windrichtung an, ob sie sich riechen. Vielleicht könntest du ja eine Holzwand aufstellen.
Das natürlich Unruhe einkehrt, weil vieles anders ist, ist auch klar.
Meine Nins die draussen leben, waren anfangs auch von den Vögeln, die ja auch ziemlich laut und frech sind, ziemlich irritiert.
Dadurch, dass deine 2 ja auch erst seit kurzem vergesellschaftet wurden, ist natürlich da auch noch nicht alles eitel Wonne und die zusätzlichen Faktoren begünstigen das natürlich auch nicht. Aber das weißt du ja.
Ich würde es weiter beobachten und über ev. andere Lösungen nachdenken. Aber ich denke eine luftundurchlässige Plane sollte ausreichen, dass der Geruch nicht so wirklich auf die andere Seite gelangt.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #8 am: Juni 03, 2008, 13:21:12 »
Gut, danke, dann mach ich das jetzt mal.

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Gute Zusammenführung und Notaufnahme
« Antwort #9 am: Juni 03, 2008, 15:47:14 »
Phu, hab jetzt eine riesige Plane aufgehängt.

War nicht groß genug, hab noch ein Brett integriert.

Elise hat ne kleine Verletzung von Happy.  :eek:

Jetzt ist echt Schluß.

Mal sehen, ob sich die Lage beruhigt.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf