Autor Thema: 2er VG - es tut sich nichts..  (Gelesen 7844 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #10 am: Mai 20, 2010, 19:54:26 »
Hab auch schon überlegt, den Raum zu verkleinern.... vielleicht sollte ich das mal machen...
vielleicht auf 6 qm?

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #11 am: Mai 20, 2010, 20:04:03 »
Aber heißt es nicht,wenn Fellbüschel fliegen is das normal?
....

Schnütchen, was heißt schon "normal"? Fliegendes Fell kommt sehr oft vor. Es gibt aber auch sehr viele VG, bei denen kein Fell fliegt.

das abgetrennte Stück aus dem neutralen Raum ist ca. 8-9 qm

Da die VG seit heute Nachmittag läuft, könnte man durchaus etwas verkleinern.
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #11 am: Mai 20, 2010, 20:04:03 »

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #12 am: Mai 20, 2010, 20:16:19 »
Ich finde 9QM aus Dauerlösung ok, aber für eine VG eindeutig zuviel.
Da sollten kurzfristig 2-3 sogar reichen, da es meist nicht für länger als 7 Tage ist,
falls doch, kann man auch wieder ausweiten.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #13 am: Mai 20, 2010, 20:43:36 »
Ich seh das wie Zini
Als Behausung sind die 9m² super, aber für ne VG zu groß.
4m² bei 2 Kaninchen fände ich angebrachter, ist zumindest meine Erfahrung, bei meinen dreien gings auch erst richtig als ich verkleinert habe

Also wenn sich nichts weiter tut würde ich den Raum halbieren.

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #14 am: Mai 20, 2010, 21:47:01 »
ich hab das Gehege jetzt verkleinert auf 3 qm... es tut sich nichts... beide liegen völlig kaputt in entgegengesetzten Ecken und schlafen gleich ein.

Ich hoffe jetzt einfach, dass über Nacht nichts passiert  :anbet:

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #15 am: Mai 21, 2010, 05:29:21 »
*gähn* guten Morgen....

also ein paar Std lang heute Nacht wars ruhig im Zimmer bei den Nins..... einmal hab ich was gehört, dass einer rumgerast ist, als ich aber die Tür aufmachte, war alles ok.

Hab bis jetzt durchgeschlafen, die Restnacht war ganz ruhig.

Als ich grad gucken gegangen bin, waren beide im guten Zustand. Luna saß verkrochen hinter ihren Ästen (war aber Heu am mümmeln) und Schnuff ist wie ein Verrückter im Zimmer herumgesaust und gesprungen. Luna hat ganz entsetzt geguckt, ich glaub das macht sie unsicher.

Hoffentlich geht alles harmlos weiter... aber ich denke, da bis jetzt nicht ernstes passiert ist, wird es kein Blut geben.

Bin gleich nämlich für 3-4 Stunden unterwegs... meine Mutter kommt aber ein Mal währenddessen kurz gucken.

Kann man das so verantworten?

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #16 am: Mai 21, 2010, 08:39:30 »
Guten Morgen Mel!
Ich denke schon, dass das geht.
Klar, irgend etwas kann immer passieren, aber man kann nicht immer überall dabeisein und aufpassen.
Wenn etwas passieren soll, dann wird es passieren (hat mein Stallmeister immer gesagt), und das kann man eben nicht immer verhindern.
Knallen kann es auch, wenn Du gerade im Bad bist, oder Dir einen Kaffee machst, selbst wenn die VG längst abgeschlossen ist und überhaupt kein akuter Anlass zur Sorge besteht, da braucht nur ein Kaninchen nah an das andere hinzuhoppeln, das bekommt vielleicht einen Schreck, springt irgendwo drüber oder runter und bricht sich ein Bein.
Wirklich eingreifen und Bisse verhindern, kann man in vielen Fällen ohnehin nicht, zumindest nicht, wenn es ein schneller Angriff ist.
Nachdem Deine Kleine wohl seht verunsichert und ängstlich ist, denke ich nicht, dass es noch zu schlimmen Kämpfen kommen wird. Wenn Du Dir sehr große Sorgen machst, kannst Du ja einfach das Gehege wieder etwas vergrößern,  so dass sie sich noch besser aus dem Weg gehen können.

Kaninchen sind nicht gleich allen anderen Kaninchen, es gibt so viele unterschiedliche Charaktere... vielleicht sind Deine beiden einfach Kandidaten für eine "sanfte Vergesellschaftung". Dabei muss es eben nicht knallen, sondern sie nähern sich langsam aneinander an.
Ich kann mich an jemanden heranschmeißen und mit Sack und Pack bei ihm vor der Türe stehen, "Grüss Gott, ich zieh hier übrigens ein!" sagen und schnurstracks in seine Wohnung marschieren. Dann wird es sicher zunächst ein paar heftige Auseinandersetzungen geben.
Ich kann mich aber auch langsam immer mal wieder melden, ein Gespräch anfangen, mal zum Kaffee kommen, irgendwann über Nacht bleibenund am Ende auch dort wohnen. So dauert es zwar ewig, läuft aber ruhiger ab.
Bei Dir scheinensie die 2. Methode zu probieren.
 Wenn das nun einmal die Art Deiner Kaninchen ist, würde ich das akzeptieren und nicht versuchen, Kämpfe herauszufordern.

Lass ihnen Platz und Zeit, geh einkaufen oder sonst wohin und vertraue Deinen Kaninchen, Du kannst nicht immer auf sie aufpassen!

Viel Spass bei Deiner Unternehmung!

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #17 am: Mai 21, 2010, 14:40:29 »
Hey Polly, das hast Du aber lieb geschrieben  :knull:
hat mir geholfen, es nicht so eng zu sehen  :D

bin vor 2 Std. nach Hause gekommen und hab bei den Nins direkt nach dem Rechten gesehen...
Also es hat sich nur ein gaaanz kleines bißchen was getan... hab frisches Basilikum aus der Hand angeboten.
Es kamen BEIDE Tiere angerannt. Das ist ja schonmal etwas. Gestern nämlich war Luna so verängstigt, dass ich hätte sonstwas leckeres in der Hand haben können und sie wäre nicht aus ihrem Loch gekkommen.
Schnuff hat dann als erstes reingebissen und dann wollte Luna sich ein Blättchen abmachen und dann hat er sie im Affenzahn verjagt. Sie durfte nicht mit ihm fressen   :(
naja, jetzt hat sie sich wieder verkrochen und er liegt schön in der Sonne...

Gehege hab ich wieder vergrößert... mal sehen was noch passiert...

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #18 am: Mai 22, 2010, 11:03:25 »
Wollte Euch mal auf dem Laufenden halten...

es tut sich immer noch nichts bei der VG  :zzz:

Schnuff ist immer überall am schnuppern und am erkunden.. Luna hingegen verzieht sich immer in eine sichere Ecke und guckt sich ihren neuen Partner an... wenn er ihr dann näher kommt, bleibt sie noch sitzen. Aber kommt er ihr zu nah (ca. nen halben Meter), dann ergreift sich fluchtartig den Rückweg.

Puh ich hatte ehrlich noch nie so eine "lahme" VG...  kann das wirklich 7 Tage dauern?

Aber Ihr denkt doch auch, dass die beiden miteinander klarkommen werden oder? Sonst hätten sie sich bestimmt schon was angetan. Oder kann es immernoch sein, dass die VG scheitert?  :weissnich:

Gisela

  • Gast
Re: 2er VG - es tut sich nichts..
« Antwort #19 am: Mai 22, 2010, 11:54:10 »
bleib mal ganz ruhig. Die beiden machen das schon. Denke mal da passiert nicht mehr viel. Luna wird Stück für Stück ihre Angst verlieren. Er wird sie Stück für Stück mehr Akzeptieren. Das war es dann. Wirst schon sehen. Das geht so langweilig weiter und letztendlich sind die beiden dann ein Herz und eine Seele.

Polly hat schon Recht. Die treffen sich jetzt erst mal auf einen Kaffee und besprechen alles  :weissnich:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf