Autor Thema: sehr scheues kaninchen.!  (Gelesen 6782 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: sehr scheues kaninchen.!
« Antwort #10 am: Juni 20, 2010, 11:50:38 »
Ich hab gehört (allerdings soll man das so angeblich bei Hunden machen), kein Futter mehr geben und immer nur was aus der Hand anbieten.
Die sollen dann schon irgendwann kommen, Hunger ist bekanntlich größer.
Weiß aber nicht ob das so eine gute Idee ist.
Ich hab mein Nin zahm bekommen, indem ich einfach meine Hand zu ihm gehalten habe und mich ihm niemals von oben genähert habe.
Irgendwann kam er dann auch von alleine an.

Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: sehr scheues kaninchen.!
« Antwort #11 am: Juni 20, 2010, 21:27:14 »
Bei Kaninchen um Gottes Willen niemals das Futter verweigern! Einen Hund kann man mit sowas vielleicht erziehen, das kann ich nich beurteilen, aber ein Kaninchen ist drauf angewiesen, dass der Magen immer weiter gestopft wird. Deshalb ist es auch so wichtig, dass sie immer Heu zur Verfügung haben. Kaninchen müssen fressen können, wenn ihnen danach ist!  

Also auf keinen Fall solche Erziehungsmethoden probieren  :hr:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: sehr scheues kaninchen.!
« Antwort #11 am: Juni 20, 2010, 21:27:14 »

Offline polly

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2010
  • Beiträge: 1.194
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: sehr scheues kaninchen.!
« Antwort #12 am: Juni 20, 2010, 21:32:02 »
Aber mal das eine oder andere Futterstückchen aus der Hand fressen lassen, das könnte durchaus klappen.
Fang am besten mit etwas "langem" an (Möhre, laaaaanges Löwenzahnblatt....), dann kommt es zwar dran, kann aber dabei noch etwas Abstand halten.

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: sehr scheues kaninchen.!
« Antwort #13 am: Juni 20, 2010, 21:36:53 »
Ja das auf jeden Fall ^^ Fein leckerlis aus der Hand nehmen lassen, kann schon Wunder bewirken. Unser Max ist auch ganz furchtbar scheu und hatte am Anfang regelrecht Angst vor uns. Mittlerweile kloppt er sich schon mit Frodo um die Gemüsestückchen und streckt sich dabei richtig :liebe3: Und seit wir ihm Leckerlis aus der Hand geben, kommt er freiwillig zu uns gehoppelt und ditscht seinen Kopf gegen uns :liebe3:

Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: sehr scheues kaninchen.!
« Antwort #14 am: Juni 20, 2010, 21:52:20 »
Kompletter Verzicht auf Futter war auch nicht gemeint. War wohl etwas blöde Ausgedrückt.
Klar muss immer Heu zur Verfügung stehen, aber dem Nin vllt seltener das FriFu anbieten, damit es sich darüber noch mehr freut wird ihm nicht allzu sehr schaden denke ich. Zumindest wenn es ausreichend Heu fressen kann.
Und man merkt ja, wenn das Nin das trzdm nicht annimmt. Dann ist es nat. selbstverständlich das man das sein lässt.
Allerdings habe ich das noch nie bei einem Kaninchen angewandt.
Klar Futter haben sie immer wieder aus der Hand angeboten bekommen, aber dann kann man auch schauen, dass man sich auf etwas engeren Raum mit Ihnen begibt, wo sie unvermeidbar (nat. mit versteckmöglichkeiten) in der Nähe sind.
So hat das bei unseren ersten geklappt.
Die sind liebend gerne den Flur entlanggerannt und irgendwann mussten sie dann über uns drüber klettern oder an uns vorbei wenn sie in das andere Zimmer wollten.
Und wenn man dann nicht gerade ruckartige Bewegungen macht oder sehr laut ist, wird es auch nicht lange dauern, dass sie keine Angst mehr haben.

Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf