Autor Thema: Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften  (Gelesen 2539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Christin

  • Gast
Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften
« am: September 16, 2010, 17:13:37 »
Hallo,

meine Lilly hat vor zwei Tagen ihren Partner verloren. Die beiden haben seit 4 Jahren zusammen gelebt. Als ich sie aus dem Tierheim geholt habe, war sie sehr eingeschüchtert und sie hat sich von ihrem dominanten Partner ordentlich rumscheuchen lassen. Inzwischen ist sie nicht mehr so verängstigt wie vor 4 Jahren, aber einen Draufgänger würde ich sie nicht nennen.
Damit sie nun nicht alleine leben muss, würde ich sie gerne zu dem Kaninchenpaar geben das bei meinen Eltern lebt. Die leben ebenfalls seit 4 Jahren zusammen. Das Männchen ist kastriert und der absolute Boss im Stall. Die Vergesellschaftung der beiden war anfangs schwierig da die Dame nicht so schnell klein beigeben wollte. Jetzt kommen sie aber gut miteinander klar und kuschen oft zusammen.
Jetzt meine Frage ans euch: Meint ihr das geht gut die drei zusammen zubringen?

Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften
« Antwort #1 am: September 16, 2010, 22:11:01 »
Tut mir sehr leid :troest:

Tendenziell würde ich sagen, dass die Chancen in dieser Konstellation nicht sooo gut sind, aber unmöglich ist es auch nicht. Drei Kaninchen ist häufig nicht so ideal. Vorteilhaft könnte es sein, dass die Witwe eher unterwürfig zu sein scheint. Das könnte allerdings dazu führen, dass sie sich gegenüber dem anderen Weibchen gar nicht durchsetzen kann und deshalb ein Außenseiter-Dasein fristen könnte. Das muss aber nicht so sein.
Letztlich hast du ja nicht viel zu verlieren. Das Risiko von Verletzungen besteht ohnehin bei jeder Zusammenführung. Also spricht ja nichts dagegen, dass du es versuchst. Wenn es nicht klappen sollte, kannst du immer noch einen Kastraten für deine Witwe holen.
LG von Thorsten

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften
« Antwort #1 am: September 16, 2010, 22:11:01 »

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften
« Antwort #2 am: September 16, 2010, 22:58:19 »
Hi Christin,

solltest du eine Vergesellschaftung versuchen (dazu würde ich auch raten), gib nicht sofort auf,
sondern gib den Kaninchen Zeit, einander kennenzulernen und die Rangordnung auszumachen.
Das sieht oft unschön aus, ist aber meist normal so.

Die wichtigsten Grundregeln dafür:
- neutraler Boden
- mehrere Verstecke
- mehrere Futterplätze (mindestens für jedes Tier 1x)
- in deinem Fall min. 6 QM.


Geht es tatsächlich schief, was wir nicht glauben, hoffen, wünschen, meldest du dich an und
wir überlegen gemeinsam wie es weiter geht :)

Alles Gute!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Anka

  • Löwen-Mama
  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 227
  • Geschlecht: Weiblich
  • *Joey, Einstein, Jule und Lilly*

  • Meine Fotos
Re: Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften
« Antwort #3 am: September 17, 2010, 09:40:55 »
Hallöle Christin,

Ich habe auch eine 3-er Gruppe mit zwei relativ jungen Männchen und einem alten Weibchen. Habe auch vorher öfter gehört , dass es problematisch werden könnte, aber ich muss sagen bei mir hat es wunderbar gepasst. Das Weibchen ist wohl in der Rangordnung die Dritte, fügt sich aber trotzdem gut ein.
Ich würde es, wie Dodo und Zinra schon gesagt haben, auch ausprobieren und der Dame die Chance auf eine Gruppenhaltung geben.

Liebe Grüße
Anka
In loving Memory
Maja ~2003 - 13.10.2010
We will never forget our little Princess!

Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Kannichenwitwe mit Kaninchenpaar vergesellschaften
« Antwort #4 am: September 17, 2010, 12:59:34 »
Ich wollte doch eigentlich unsere Regeln für die Zusammenführung verlinken, hab es dann aber doch vergessen :o
LG von Thorsten

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf