Autor Thema: Kaninchen nachts im Freigehege!  (Gelesen 2638 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

>Flocke<

  • Gast
Kaninchen nachts im Freigehege!
« am: Juli 06, 2010, 18:36:04 »
Hallo,   ^^
ich hab mal eine Frage.
Ich habe ein Kaninchen (Häsin), die immer draußen ist- auch im Winter.
Ich wollte jetzt nur wissen, ob ich mein Kaninchen auch nachts im Freigehege halten kann.
Wir haben eine Leiter, durch welche sie auch in den Stall zurück gehen kann und auch wieder selbstständig raus.   :weissnich:

Schon mal vielen Dank im Voraus

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen nachts im Freigehege!
« Antwort #1 am: Juli 06, 2010, 19:02:55 »
Hallo Flocke :wink2:

Wenn das Freigehege nach allen Seiten, also nicht nur an den Seiten, sondern auch oben und unten, gut gesichert ist, dass weder die Ninchen raus kommen noch ein Fressfeind rein, ist es nicht nur möglich sie draußen zu lassen, sondern einfach toll für die Ninchen.

Darf ich fragen, ob ich das richtig verstanden hab und du nur 1 Kaninchen hast?

Sollte das der Fall sein, wäre es klasse von dir, wenn du ihr noch einen kastrierten Partner dazu holen würdest.

Kaninchen sind Rudeltiere und sollten nicht alleine gehalten werden, sondern immer mit mindestens 1 Partner.

Auch wenn die Maus im Winter draußen lebt wäre es besser, dann hätte sie immer jemanden, an den sie sich kuscheln kann, vor allem, wenn es wieder so ein kalter Winter wird.

Sieh dich hier im Forum einfach mal ein wenig um, es wird dir sicher so gehen wie uns allen, man kann immer was dazulernen ;)

Bis dann
Ute

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kaninchen nachts im Freigehege!
« Antwort #1 am: Juli 06, 2010, 19:02:55 »

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen nachts im Freigehege!
« Antwort #2 am: Juli 08, 2010, 17:52:27 »
Hi >Flocke<  :wink2:
Ich kann mich Ute da nur anschließen. Kaninchen lieben die Außenhaltung. Voraussetzung dafür ist aber ein sicheres Gehege. Die Kaninchen und auch die Fressfeinde, sollten sich nicht unter den Seitenwänden hindurchgraben können. Auch Raubvögel sollten keine Möglichkeit haben, die Kaninchen zu holen.
Der Partner sollte ein Artgenosse sein. Ein einzelnes Meerschweinchen zu einem einzelnen Kaninchen zu setzen wäre, entgegen der weit verbreiteten "Empfehlung", nicht gut. Sie "sprechen" eine unterschiedliche Sprache und verstehen sich nicht.  ^^

Viel Spaß beim erkunden dieses Forums und HP  ^^

bluepointer
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf