Autor Thema: *Dringend* Kaninchenbaby nimmt nicht zu  (Gelesen 61 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brina2504

  • Gast
*Dringend* Kaninchenbaby nimmt nicht zu
« am: Juli 09, 2019, 23:44:56 »
Hallo ihr lieben
Ich brauche dringend eure Hilfe!!!
Ich habe vor ca. 2 Jahren  ein Kaninchenpärchen bei mir aufgenommen. Mir wurde versichert das der Bock bereits Kastriert ist.
Nun musste ich feststelen das dies nicht andem ist und habe am 3.7. ein Baby im Stall endeckt.
Den Bock habe ich sofort von Mutter und Baby getrennt.
Ein nest wurde nicht gebaut, aber einiges an fell lag verstreut rum und das baby lag auch einfach so auf dem boden.
Ich habe dann ein nest gebaut, das baby gewogen (abends 40g) und habe mutter und Baby in ruhe gelassen.
Am nächsten Tag, habe ich 2 mal nur eine kurze kontrolle gemacht und das Baby gewogen (morgens 40g, abends 38g)
Einen Tag später hatte es morgens dann nur noch 36g, und nach vielem nachlesen habe ich mich dazu entschlossen das Baby bei der Mutter anzulegen, vorauf hin es dann auf 39 g zugenommen hat. Dies mache ich auf anraten eines TA nun 3 mal täglich, was aber leider nichts bringt, Das baby nimmt immer 1-2g ab und nach dem anlegen dann 0-2g zu.
Heute (9.7.) ist es immer noch nur bei 38g.
Ich versuche das anlegen so stressfrei wie möglich zu halten, was sich leider nicht so einfach gestaltet, das sie einfach nicht stillhalten will. Ich gebe der Mutter auch schon Hauptsächlich Frischfutter die die Milchbildung anregen soll.
Ich weiß das Zufüttern ein großes Risiko ist, aber ich weiß mir nicht mehr anders zu helfen.
Könnt ihr mir da noch tipps geben was ich machen kann oder was ich fürs zufüttern am besten benutze?

Ich danke euch schon mal sehr für eure Hilfe!!!
Sabrina


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf