Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Informarchiv => Ernährung => Thema gestartet von: Bommi am September 03, 2008, 22:18:30

Titel: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Bommi am September 03, 2008, 22:18:30
Also ich hatte heut mal Zeit, mir ein paar Treats hintereinander zu Gemüte zu führen - es geht grad in der ernährung immer um DAS Thema Heu.
Meine Beiden stehen da anscheind garnicht mehr wirklich drauf. Ihr schreibt hier teilweise - es gibt morgens und abends  :wow: was sind das denn dann für Mengen? Perlchen mochte Heu eigentlich recht gerne, aber dat auch nachgelassen. Sie bekommen ihr Heu in der raufe und auf den Käfigboden (ich denke da fressen sie mehr) seit einer ganzen Weile habe ich aber das Gefühl, dass sie fast garkein heu mehr fressen und sowas wie hier teilweise beschriebene "Fressattacken" gibts bei Heu garnicht.
Sollte ich bei Mobbel vielleicht das trofu verringern? Das habe ich vor n paar Monaten wieder angefangen zu füttern, weil er einfach nicht mehr zu - sondern eher abgenommen hat.
Bei ihr kann ichs jetzt grad nicht wirklich beurteilen, denn sie fristt ja derzeit eh nur Ausgewähltes. Aber große Mengen waren es auch nie.

MÜSSEN die Hasis denn Heu mögen?
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Lilia am September 03, 2008, 22:25:33
Hast du mal die Heu-Marke gewechselt?

Ich hatte schon ab und zu Säcke, wo den Herrschaften auch eher nach "wir trampeln alles nieder" war, als nach fressen. Ich kauf gern Heu mit getrockneten Kräutern o.ä. Da stürzen sie sich wie die Kaputten drauf  :kicher:

Es wär schon besser, wenn die Hasis viel Heu futtern. Der Hauptnahrungsanteil sollte beim Heu liegen, schon allein wegen dem wichtigen Zahnabrieb.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Bommi am September 03, 2008, 22:38:26
Hast du mal die Heu-Marke gewechselt?

Ich hatte schon ab und zu Säcke, wo den Herrschaften auch eher nach "wir trampeln alles nieder" war, als nach fressen. Ich kauf gern Heu mit getrockneten Kräutern o.ä. Da stürzen sie sich wie die Kaputten drauf  :kicher:

Es wär schon besser, wenn die Hasis viel Heu futtern. Der Hauptnahrungsanteil sollte beim Heu liegen, schon allein wegen dem wichtigen Zahnabrieb.

Ich hatte auch zeitweise das Gefühl, dass sie das Heu mit getrockneten Blüten und Kräutern lieber mögen als das einfache Bergwiesenheu, aber derzeit is die Raufe quasi unangetastet und das, was ich in Käfig lege, das kann ich ganz schwer einschätzen. Ich mach aber eben nochmal den Käfig sauber und dann leg ich mal das Kräuterheu rein, dann schau ich morgen mal genau - mit abwiegen  :kicher: Perle frisst jja grad wegen e. ciniculi eh nich so viel, aber ich schau mal genau.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Klein-Betti am September 04, 2008, 17:35:44
MÜSSEN die Hasis denn Heu mögen?
Sagen wir mal so: sie müssen schön davon fressen, egal, ob sie es mögen oder nicht!  :sunny:
Heu dient dem natürlichen Zahnabrieb, ist wichtig für den "Transport" der aufgenommenen Nahrung (Stopfmagen) und dient zudem der Beschäftigung. ^^
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Sila am September 05, 2008, 19:34:59
Meine fressen auch kaum Heu.

Da sie in Gruppenhaltung mit den Meerschweinen leben, ist es mir nicht aufgefallen.

Im Urlaub bei meinen Eltern sind sie getrennt, da sieht man, dass die Kaninchen nur Stroh und Gras fressen, bestenfalls mal Heucobs, die Heuraufe immer voll ist, und die Meeries zu dritt eine halbe Raufe am Tag fressen.

Ich würde auch mal probieren, ob sie eine andere Sorte mögen...

Aber sonst denke ich, manche fressen mehr, andere weniger.

Wir füttern aber auch zweimal am Tag Heu, manchmal auch nur einmal, je nachdem, wieviel noch rumliegt.

Gruß, Sila
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Alice am September 05, 2008, 19:57:22
also mein kleiner war auch so ein heuverachter. habe auch alles mögliche ausprobiert was hier im forum steht, leider vergebens. habe es dann dem TA gesagt und er hat mir critical care mitgegeben, er hat es notdürftig und ungern gefressen und ist dann auf heu umgestiegen, leider aber noch zu wenig. irgendwann hat er dann damit wieder aufgehört und hat weder critical care noch heu gefuttert und ich bin dann wieder zum TA und er gab mir herbi care, ist fast das gleiche meinte er nur feiner gemahlen und mein kleiner futtert es super gerne. und seit er herbi care bekommt, klappts auch mit dem heu, und ich bin auch mit der menge an heu zufrieden. hoffe ich kann dir mit meiner erfahrung vielleicht helfen, sprich mal dein TA darauf an. vielleicht hat hier sonst noch jemand eine idee was du tun kannst!

grüßle alice
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Bommi am September 06, 2008, 14:41:21
Das CC hat er trocken bekommen? Hab ich das richtig verstanden?
Von HerbiCare hab ich noch garnix gehört  :weissnich: aber mal schauen. Bommel fristt ja gerne CC,aber nur als Brei...
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Alice am September 06, 2008, 18:01:49
nein nein, falsch verstanden. er hats auch als brei bekommen, aber das mochte er nach einer gewissen zeit überhaupt nicht mehr! und das herbi care wird auch als brei gegeben und das frisst er super gerne und seit dem er das bekommt, frisst er auch heu ohne ende! ich hab vom tierarzt erstmal ne probe für zwei tage bekommen, ob er das überhaupt frisst und dann hab ich ne ganze dose mir geholt und jetzt futtert er das was er futtern soll - heu! also, ich kanns aus meiner erfahrung nur empfehlen!

grüßle alice
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: alessa am September 06, 2008, 21:04:12
meiner frisst auch kein heu. haben ihn seid einer woche neu bei uns! ich habe es schon mit allem probiert: heu 3 verschiedene sorten, kräuter 2 verschiedene sorten mit unter gemischt(sammelt er nur das beste raus),heu klein geschnitten, heu aufgehängt in heukugel oder heu an den käfig gehängt oder es ihm direkt in den käfig gelegt. er frisst und etwas und dann hört er wieder auf und legt sich hin  :( mach mir schon langsam sorgen.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: alessa am September 07, 2008, 10:53:01
kann ich dieses critical care auch so kaufen? das wird auch im internet angeboten oder soll man da vorher mit dem TA drüber sprechen?
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Alice am September 07, 2008, 11:08:52
also ich hab es im internet auch schon gesehen und anscheinend kann man es da auch kaufen! aber ehrlich gesagt, es kostet beim TA auch nicht wirklich mehr oder weniger und vorallem kannst du mit ihm/ihr über die anwendung sprechen, ich meine, wie lang du es geben sollst und wieviel! ich würde es lieber beim TA holen, da kriegst dann auch gleich deine beratung speziell für dein tier! hoffe du hast verstanden wie ich das meine  ;)

grüßle alice
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: alessa am September 07, 2008, 17:18:32
ja hat mein freund auch gesagt. bin nur immer am überlegen. der rammler war ja beim TA (kastration) und die züchterin hat gesagt er wurde von oben bis unten angeschaut. nur ich find das super komisch, weil er halt kein heu frisst, er mit den zähnchen knirscht (aber nicht mehr so häufig) und er kleine köttel hat.

wir werden morgen abend hin fahren  :rolleyes:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Alice am September 07, 2008, 18:04:27
mhm..meiner schmatzt auch ein wenig, aber eigentlich nur bei FriFu, seine zähne sind aber soweit in ordnung, also kein akuter zahnfehler oder so! ja, fahr lieber mal hin und sprech mit ihm! bin ja kein fachmann, wollt dir nur mal meine erfahrung mitteilen  ;) vielleicht hilft sie weiter, aber klärs lieber nochmal mit dem TA!

viel glück, grüßle
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: alessa am September 08, 2008, 20:14:38
heute waren wir beim TA. haben erstmal nen paar kleine nackenschläger bekommen, weil wir ihm das trofu weggenommen haben und ihm nur noch kräuter,heu (was er ja nicht frisst) und frifu gegeben haben. dadurch das wir ihm sein herzallerliebsten trofu weggenommen haben. kampiert er nicht was wir von ihm wollen(nämlich gesundes fressen)und somit verweigert er dann irgentwann ganz das fressen.

ER IST GESUND!!!

haben jetzt healthy rabbit pro bekommen. das werden wir ihm jetzt geben und warten bis er entlich heu frisst
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: bluepointer am September 15, 2008, 09:50:47
Als ich Rocky damals bekommen habe, wollte der auch partout kein Heu fressen. Ich hab im deshalb immer ein wenig zu seinem anderen Futter in den Fressnapf mit rein getan. Das mußte er dann immer zuerst "zur Seite räumen" um an sein Mampfi zu kommen. :p   :lala: Mit der Zeit hat er dann auch am Heu Geschmack gefunden.  :D
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 15, 2008, 10:22:48
Zum Glück frißt meine Bande gerne und Unmengen von Heu. Wir haben etliche Heugrippen und eine Spirale, wo wir Heu reingeben und in die Häuschen, etc. geb ich auch immer Heu rein.

Meine sind allerdings schon Feinspitze. Sie fressen am liebsten das Heu, das wir vom Bauern holen - aber wehe, ich komme mit so abgepackten Heu an - da schnuppern sie - rümpfen die Nase (ja wirklich) - und drehen sich dann ganz beleidigt um - so ganz nach dem Motto: mit dem Zeugs brauchst du uns nicht kommen. Das wird dann einfach rausgezupft und zertrampelt.

Ich denke, dass es wirklich wichtig ist, gutes Heu zu bekommen. Ich weiß aber auch, dass das nicht immer so leicht ist.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: bluepointer am September 15, 2008, 10:59:27
Bei der Qualität des Heus kommt es ja auch darauf an, ob es Erst-, Zweit, oder Drittschnitt ist und wie lange es abgelagert ist. Das ist vor allem in Bezug auf den Eiweißgehalt wichtig. Der Erstschnitt ist oftmals, wenn es nicht lange genug abgelagert ist eine reine Eiweißbombe. Heu sollte ca 6 Wochen abgelagert werden bevor es verfüttert wird. Aber darauf achten die meisten Landwirte automatisch.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Tosh am September 15, 2008, 13:40:52
Wir haben etliche Heugrippen und eine Spirale,

 :kicher: Ihr habt Heugrippen? Na hoffentlich sind die nicht ansteckend  :kicher:

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen  ^^
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 15, 2008, 15:28:16
tja, das kommt, wenn man schnell schreibt  :kicher:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: bluepointer am September 15, 2008, 21:34:53
Wir haben etliche Heugrippen und eine Spirale,

 :kicher: Ihr habt Heugrippen? Na hoffentlich sind die nicht ansteckend  :kicher:

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen  ^^

 :kicher: " Krankes" Heu verhält sich wenigstens ruhig und fängt nicht mit (Heu)raufen an.  ;) :kicher:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Tosh am September 16, 2008, 08:37:09
LOOOOOOL

 :rofl:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: moquito am September 16, 2008, 11:21:18
Wir haben etliche Heugrippen und eine Spirale,

 :kicher: Ihr habt Heugrippen? Na hoffentlich sind die nicht ansteckend  :kicher:

Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen  ^^

 :kicher: " Krankes" Heu verhält sich wenigstens ruhig und fängt nicht mit (Heu)raufen an.  ;) :kicher:

 :rofl:

 :ilwn:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Kürbi am September 16, 2008, 15:45:22
Ihr seid lustig,
aber ich möchte mich zu dem Thema auch noch mal einklinken.
Meine Beiden sind seit 1 Monat Trofu-frei. Sie bekommen Heu, Frifu und Kräuter. Jetzt stellt sich die Frage:
80 % Heu tja, 15 % Gemüse, 5% Obst.
Bei einer Faustrechnung von 100 g Frifu pro Kilo Tier, habe ich bei 2 Nins a 2,3 kg ca. 400 g Frifu über den Tag
verteilt. Kann ich mit leben. Heu, egal welche Sorte, gehen sie auch bei, aber macht die Menge 80 % aus?
Da bin überfragt. Gebt ihr auch soviel Frifu?
Dauernd sitzen die beiden vorm Küchenschrank (wo früher das Trofu stand) u nd betteln und machen hübsch,
dann gibts ne Möhre, o.k. schieben wir erstmal mit ab, danach geht es wieder von vorn los.
Ich kann das bald nicht mehr sehen.
Habe jetzt vom TA dieses neue Bunny-Futter bekommen. Absolut Getreidefrei. Kann ja nicht sein. Wird ja mit
Weizenkleie gepresst. Kennt ihr das? Füttere ich falsch? Ich möchte eigentlich nicht wieder mit Trofu anfangen.
Viele Grüße
Kürbi
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 16, 2008, 16:46:37
Dass deine Nins betteln ist ja klar ... sind ja nicht dumm.

Es gibt ja auch viel FriFu, dass sehr lecker ist. Meine bekommen mal als Leckerli ein Stück Apfel oder Birne. Da wird dann richtig geschmatzt und der Mund geleckt.
Ich würde nicht wieder mit Trofu anfangen.
Übrigends regeln die Tiere selbst wie viel sie fressen (deine Frage wegen Heu) - es sollte einfach immer genug Heu da sein. Das FriFu sollte jedoch schon immer rasch gefressen werden. Nicht so viel reingeben, dass immer was rumliegt.
Meine mögen es auch gerne, wenn ich die Sachen wo aufhänge oder mal woanders plaziere, damit sie sich ein bisserl anstrengen müssen.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Kürbi am September 16, 2008, 16:55:38
Natürlich  bekommen sie ein Stückchen Apfel oder auch rote Paprika, wegen Vitamin C. Lt. TA zur Vorbeugung, dass
nicht wieder Blasensteine entstehen. Auch Gurke, natürlich Möhre ........... aber dann ......... kein Fenchel, kein
Sellerie.... kein ..., mögen die Herrschaften nicht. Ruccola und Romanasalatblätter prima, aber ihr liebstes Möhrenkraut
auch nur in Maßen, am besten gar nicht, wegen der Blasensteine bzw. griess. Ach so ein Kaninchenleben ist doch
hart, wenn man nicht alles futtern darf. Das ist wie bei den Menschen und den Pralinen.........
Viele Grüße
Kürbi
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 17, 2008, 12:32:31
Ach, so schlimm ist es auch wieder nicht. Meine mögen Möhrengrün schon, aber wenn es Kohlrabiblätter gibt, dann bleibt das Möhrengrün erst mal liegen. Sie bekommen das auch nicht so oft, da sie nicht so scharf drauf sind.

Ja, den Blasengries sollte man nicht unterschätzen. Daher ist ja Frifu besser, da auch Kräuter frisch lange nicht so schlimm sind als getrocknet. Hast du so einen Petersilientopf oder Basilikum, etc. - meine sind da ganz wild drauf, wenn sie ein paar so frische Stengel bekommen. Getrocknete Kräuter gibts bei uns nur ab und zu im Winter. Im Sommer gibts sowieso alles frisch.
Gras ist da ihr Hauptnahrungsmittel.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Klein-Betti am September 17, 2008, 13:24:31
ich gebe morgens und abends einen futternapf mit frifu (menge nach gefühl, ist in ca. 12 min aufgemümmelt und die beiden betteln dann noch...bleibe aber hart  ;)). dann nur heu. ab und zu auch mal ein blättchen salat oder stück gurke zwischendrin.

ansonsten z. B. ein stückchen getrocknete sonnenblume, etwas löwenzahnheu und natürlich regelmäßig äste so zwischendurch.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 17, 2008, 13:34:36
ja, das paßt ja eh wunderbar.  ;)
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Kürbi am September 17, 2008, 16:31:37
Was für Äste gebt Ihr denn? Ich habe es mit ein paar dünnen Zweigen, zum Probieren, vom Apfelbaum versucht.
Interessierte ich keiner für!
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Bommi am September 17, 2008, 21:52:01
Na sowas komisches... seit ein Paar Tagen frisst Bommel wieder Heu - er mag nu das Nassfutter kaum noch ansehen  :weissnich: hab heut ein tolles gekauft - gehe jetzt auch nach meiner Nase... das is von Speer´s Hoff und riecht totakl aromatisch. Ich glaub Bommel sieht das auch so  :kicher:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 18, 2008, 10:10:52
Ja, ich rieche auch immer am Heu - manchmal duftet es so gut, dass ich am liebsten selbst reinbeissen möchte  :kicher:

Apfelzweige werden normalerweise gerne genommen - aber meine mögen Weidenzweige auch lieber. Oder auch Hainbuchenzweige. Da knabbern sie gerne die Rinde ab. Die Blätter sind auch schön knusprig und werden auch gerne gemampft. Waren die Zweige mit oder ohne Blätter?
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Tosh am September 18, 2008, 10:21:43
Ja, ich rieche auch immer am Heu - manchmal duftet es so gut, dass ich am liebsten selbst reinbeissen möchte  :kicher:

Pass da bloß mit der Heugrippe auf :sunny: :lala:

*sich unterm Tisch versteckt falls Djembe hauen möchte*  ^^
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 18, 2008, 10:52:15
Ja, hast Glück, dass ich ja auch eher so ein Kasperl bin - ja genau, immer diese Heugrippe (leider bin ich wirklich allergisch auf Gras und Heu) ....

da gibts dann was zu heu-len  :kicher:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Tosh am September 18, 2008, 11:26:30
Hihi, ich hab auch Heu-schnupfen... Naja, solang wir es nicht rauchen *loool*
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 18, 2008, 11:47:35
dem ist nichts mehr hinzuzufügen  :kicher: :kicher: :kicher:

vielleicht würden wir das besser vertragen .... :lala:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Tosh am September 18, 2008, 11:53:57
vielleicht würden wir das besser vertragen .... :lala:

Bestimmt sogar, ist blöd immer so lange Halme in der Nase zu haben. Und stell dir nur mal die Zusätze vor die wir mitrauchen, Kamille, Petersilie und Co. Das ist also auch noch gesund  :D
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am September 18, 2008, 14:55:52
Kamille ?  ihh, dagegen bin ich extrem allergisch ...  :kicher:
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Bommi am September 30, 2008, 21:08:13
Alos so langsam weiß ich bei dem Bommel nich mehr weiter. Ca. eine Woche lang hat er Heu gemampft, wie ein Verrückter. Und seit der ersten fehlgeschlagenen ZF mit Flake frisst er keines mehr. Er wartet immer auf sein FruFu und frisst das dann wie ausgehungert. Er bekommt etwas mehr als 100g FriFu und das is dann abends bzw. morgens immer leer. Er frisst dann sehr viel am Stück und mag aber Heu nich mehr ansehen  :gruebel: is er jetzt so verwirrt? Ich kann ihm ja das FriFu nich streichen, denn er is wirklich immer wie ausgehungert, wenn der Napf leer is. Er kommt regelrecht zum betteln ins Wohnzimmer. Gestern hat er meinem Freund das Sandwich vom Teller klauen wollen und heut sprang er mir fast auf den Teller und wollte KArtoffelpuffer bzw. Apfelmus schlabbern  :dodo: hallooooooooooo! Was is da los? Der spinnt.
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: bluepointer am September 30, 2008, 23:16:41
Kamille ?  ihh, dagegen bin ich extrem allergisch ...  :kicher:

Ach, du auch?  :kicher: Wenn ich Kamillentee nur rieche, werd ich schon krank.  :D


@Bommi: versuch es doch mal mit einer anderen "Heusorte".
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Djembe am Oktober 01, 2008, 14:05:57
Hast du es schon mal mit Heu mit Kräutern versucht? das schmeckt ihnen meistens besser. ;)
Titel: Re: Wir mögen Heu nicht mehr so
Beitrag von: Bommi am Oktober 01, 2008, 14:58:13
Das Heu mit Krätern frisst er sonst auch sehr gerne, aber in den letzten Tagen will er nur noch friFu und is wirklich immer ziemlich ausgehungert - zumindest tut er so  :lala:
Ich habe schon ne neue Heusorte gekauft, die wirklich sehr aromatisch riecht, die hat er anfangs auch gefressen, aber nu nichmehr.