Autor Thema: VG von Bailey und Batida  (Gelesen 2251 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Saga

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
VG von Bailey und Batida
« am: Oktober 06, 2009, 15:41:18 »
Heute war/ist es endlich soweit!

Am Anfang lief alles super, sie haben zusammen gefressen, Bailey hat sie sofort ins Herz geschlossen, abgeschleckt und sich an sie gekuschelt :) Nur Batida macht noch ein paar zicken. Sie rennt ihm ab und zu nach und zwickt ihn in den Po, aber das ist ja normal. So wirklich wehren tut sich Bailey nicht. Sie scheint die Dominate zu sein, obwohl sie sonst so ein Angsthase ist  :kicher:


Ist es eigentlich in Ordnung, wenn ich dabei sitze? Bailey flüchtet sich nämlich gern zwischendurch auf meinen Schoß. Oder sollte ich mich lieber ganz raushalten?


Weitere Berichte folgen!

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #1 am: Oktober 06, 2009, 15:44:43 »
Naja du wirst ja nich rund um die Uhr dabei sitzen ^^
Kann schon sein, dass sie sich anders verhalten, wenn du nich mehr dabei bist. Ich hab meine VG damals im Bad meiner Eltern gemacht und hab mich in die Wanne gesetzt und alles beobachtet :kicher: Ich geh aber davon aus, dass sie trotzdem wussten, dass ich da bin  :D

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #1 am: Oktober 06, 2009, 15:44:43 »

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #2 am: Oktober 06, 2009, 16:00:59 »
Och das ist schon ok wenn du dabei bist, du musst ja eh ein Auge auf sie haben.
Freut mich dass alles so gut klappt ^^ Das kann man sich nur wünschen. Schön, dass er seine neue "Chefin" akzeptiert.
Halte uns auf dem Laufenden.

Offline Saga

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #3 am: Oktober 09, 2009, 20:03:12 »
Batida ist ein Männchen! :( hatte mich auf die Aussage verlassen, weil ich das selbst erst relativ spät erkennen kann. Nunja, komm mir jetzt zwar ein bissl doof vor, aber nun ist er halt da und ihn weggeben bring ich nicht übers Herz.

Sie verstehen sich außerdem extrem gut - wahre Männerliebe  :kicher: Sie putzen sich den ganzen Tag gegenseitig, fressen ohne streiten zusammen und entfernen sich keinen Meter mehr voneinander. Deswegen werd ich ihn jetzt erstmal noch nicht kastrieren. Mein Tierarzt meinte, dass er viele männliche Kaninchenpärchen kennt, die sich super verstehen, obwohl nur einer kastriert ist. Sobald er Bailey beträngen sollte, wird das natürlich gemacht. Außerdem scheint nun doch Bailey der "Chef" zu sein.

Bin ja schon ein bissl eifersüchtig. Werd nur noch beachtet, wenn ich Fressen dabei hab  ^^


Habt ihr Erfahrungen mit Männer-WGs?

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #4 am: Oktober 10, 2009, 13:23:14 »
Was für eine Überraschung!
Naja, ich hatte auch mal vorrübergehend ein Männerpärchen, die waren absolut unkompliziert.
Jetzt sind die Beiden in einer 4er-Gruppe mit zwei Mädels und ab und an gibt es Streit. Das merke ich immer sofort wenn ich zum Gehege komme, dass wieder was los ist. Nach zwei Tagen ist das dann aber meist vorbei.

Aber ich bin mir sicher, um Batidas Kastration wirst du nicht drumrum kommen. Wie alt sind die Beiden denn, sind sie noch nicht geschlechtsreif?
Wäre ja schön wenn ich mich irre und dass das was die Tierärztin sagt auch bei dir klappt aber ich bin mir fast sicher, dass Baley über kurz oder lang von Batid(o) ganzn schön einstecken wird.
Das ist natürlich deine Entscheidung, aber wenn du die Kastra vorsorglich machst dann können sie zusammen bleiben. Wenn sie sich erstmal gezofft haben musst du trennen, kastrieren, warten bis die Hormone abgebaut sind und dann ne neue VG machen. Das wäre doch ein Riesenaufwand.

Offline Saga

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #5 am: Oktober 10, 2009, 13:53:11 »
Ach ich weiß auch nicht, was ich machen soll :rolleyes: Batida müsste schon geschlechtsreif sein, er ist ca 12-13 Wochen alt. Batida etwas über 4 Monate. Müsste Batida denn dann auch 6 Wochen in Quarantäne? Dachte, das wäre nur wegen dem Restsperma. Oder hält der Geschlechtstrieb auch so lange an? Trennen müsst ich sie so oder so ein paar Tage, damit sich Batida erholen könnte und die Wunde heilt.

Im Moment herrscht Harmonie pur. Siamesische Zwillinge fast, sie machen alles synchron.

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #6 am: Oktober 10, 2009, 18:35:18 »
Müsste Batida denn dann auch 6 Wochen in Quarantäne?
Da müssten dann zwei Wochen reichen wenn das kastrierte Männchen zum anderen kastrierten Männchen kommt, um die Hormone abzubauen. ;)
viele liebe Grüße von Betti

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #7 am: Oktober 10, 2009, 21:39:28 »
ich denke fast, wenn jetzt noch volle harmonie ist, reicht fast eine trennung solange bis die wunde verheilt ist....

kastrieren würde ich auch jedenfall denn sowohl batida wird stark unter seinen trieben leiden und bailey dann über kurz oder lang auch, wenn er dauerberammelt wird ;)

Offline Saga

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: VG von Bailey und Batida
« Antwort #8 am: Oktober 17, 2009, 19:01:51 »
So nochmal ein kurzer Zwischenbericht :)

Batida ist noch nicht kastriert, die beiden verstehen sich aber nach wie vor gut - jeden Tag besser! Der kleine darf dem Bailey sogar Fressen aus dem Mäulchen klauen, ohne dass es ihm groß stört, obwohl er der "Herr im Haus" ist. Bailey ist sowas wie der große Bruder für Batida und deshalb würde es mich schon sehr wundern, wenn jetzt noch etwas schief geht  >:D

Seh die beiden zwar leider nur noch 2mal die Woche, weil ich wieder Uni hab, aber sie haben eine liebevolle Pflegemama und so wie es aussieht, vermissen sie mich gar nicht :( naja, hauptsache ihnen gehts gut!


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf