Autor Thema: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?  (Gelesen 4181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lore_1940

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #10 am: Juli 25, 2009, 19:02:57 »
Hallo,

so eine liebe Maus, ich kann es schon gar nicht erwarten, dass ich sie verwöhnen kann.

Danke für das Foto, ich war schon so neugierig.

LG LOre

Offline kathleen

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jul 2009
  • Beiträge: 37

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #11 am: Juli 25, 2009, 19:03:26 »
Hab leider die Löwenmähne nicht so gut getroffen.. Aber die Kleine ist auch ein Floh >:D


Edit by Alice: OT abgetrennt und als neues Thema eröffnet!

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #11 am: Juli 25, 2009, 19:03:26 »

Offline lore_1940

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #12 am: Juli 26, 2009, 18:38:55 »
Hallo,

ich finde die Diskussion über die Impfung sehr interssant, noch dazu da ich mich überhaupt nicht auskenne, aber ich vermisse Eure Begeisterung über die süße Tiffy, habt Ihr das Foto gesehen?

LG LOre

Offline Fellnase

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 1.195
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #13 am: Juli 26, 2009, 18:42:00 »
Ja, Tiffy ist wirklich eine süße Maus  :hasilove:
Däumchen und Pfötchen sind gedrückt, dass die Kleine schnell und gut bei Dir ankommt. Dass es ihr dann bei Dir gut gehen wird, davon bin ich überzeugt ^^

Offline lore_1940

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #14 am: Juli 26, 2009, 18:51:57 »
Hallo,

danke, ich finde auch, dass sie eine ganz süße Maus ist. Wirklich glücklich bin ich erst, wenn ich sehe, dass sie den Transport gut überstanden hat.

Ich habe heute das Gehege noch etwas erweitert und eine schöne Ninchenecke dazugemacht.

Liebe Grüße Lore

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #15 am: Juli 26, 2009, 19:34:52 »
die kleine ist wirklich süß! wie kann man so eine süße maus nur so behandeln?
umso schöner, dass sie nun bei dir endlich ein schönes kaninchenleben führen darf!
ich drücke die daumen für den Transport (oh morgen gehts ja schon los, oder?
und bin schon gespannt auf meldung ob die kleine dann gut angekommen ist
LG

Offline lore_1940

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #16 am: Juli 26, 2009, 19:39:34 »
Hallo,

ich werde Euch auf alle Fälle am Dienstag sofort Bescheid geben wenn sie da ist, wie es ihr geht.

LG Lore

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #17 am: Juli 26, 2009, 22:00:44 »
Das freut mich total, dass es nun ein Happy-End geben wird, für die süße Maus. Ich finde ihren Namen sehr passend.  ^^

Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht.  :yeah:
viele liebe Grüße von Betti

Offline kathleen

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jul 2009
  • Beiträge: 37

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #18 am: Juli 27, 2009, 07:26:59 »
Oh man..
Nun sitze ich hier und warte auf den Transport.
Bin ich aufgeregt, ob alles klappt.
Habe aber nocheinmal mit meiner Oma gesprochen, die hatte damal, als sie Kind war Schlachtkaninchen..
Sie meinte die bekamen NIE Wasser.. Finde ich jetzt nicht so toll, doch jetzt bin ich mir sicher, dass sie den Transport mindestend für diesen Faktor gut überstehen sollte.
Ich packe ihr ordentlich Gemüse rein und einen kleinen Apfel, zusätzlich noch Heu und eine gaaanz kleine Wasserschale auch.
Da die Transportbox mit Einstreu voll ist, sollte da auch nichts passieren, wenn sie doch ausläuft (ist ganz wenig).
Dann habe ich ihr noch Pellets eingepackt, damit sie zur Not noch etwas hat.
Jemand noch eine Idee??

Offline lore_1940

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Tiffy: wann und wie vergesellschaften nach langer Reise?
« Antwort #19 am: Juli 27, 2009, 07:35:45 »
Hallo,

deine Angst bezüglich des Wassers ist glaube ich nicht so sehr notwendig, da du ja Gemüse und Obst drin hast, die Ninchen nehmen daraus viel Wasser. Ich hatte schon Kaninchen die zurzeit der Frischfütterung fast gar nichts getrunken haben, das ist nicht so schlimm.

Ich finde es rührend wie du an alles denkst und dich so sehr bemühst, dass ihr auf der Reise nichts fehlt.

Es wird gut gehen, die kleine Tiffy hat sicher ein Schutzengelchen dabei, das sie begleitet.

Mach dir nicht so viele Sorgen, ich melde mich morgen sofort bei dir, wenn die Kleine da ist.

LG Lore


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf