Autor Thema: Kann man eine 7/8-jährige Kaninchendame vergesellschaften?  (Gelesen 5683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schnütchen

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kann man eine 7/8-jährige Kaninchendame vergesellschaften?
« Antwort #20 am: Oktober 18, 2009, 20:35:01 »
Nagut,hab jetz nochma das Net durchforstet und alles angeschrieben was nach Kaninchen aussah..:D
Mal gucken..lass es jetz einfach erstmal alles auf mich zukommen und dann seh ich weiter wie sich was entwickelt.
Hatt ja eigentlich einen angebotenen Kastraten aus Kassel im Auge,der auch hier bei "Möhrenspender gesucht" angeboten wurde(Leo,Löwenköpfchen,kastriert) aber die Dame meldet sich leider nicht mehr zurück.

Verärgert mich etwas weil ich für diesen süßen Mann extra längere Wartezeiten in Kauf genommen habe weil sie umgezogen ist und nun kommt nix mehr.So,wollt mich nur mal auskotzen! :sauer:

Falls ich noch Fragen habe oder sich endlich was ergibt,meld ich mich wieder!
Vielen Dank für deine Tipps und Ratschläge.
°Tierschutz ist kein Anlass zur
Freude, sondern eine Aufforderung,
sich zu schämen, dass wir ihn
überhaupt brauchen!°

Offline Schnütchen

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kann man eine 7/8-jährige Kaninchendame vergesellschaften?
« Antwort #21 am: Oktober 21, 2009, 18:37:35 »
Mir wurde heute ein Farbenzwerg angeboten,zwischen 2 und 3Jahren.Das genaue Alter kennt die Dame auch nicht.Meine Frage: Auf dem Foto sieht der Moppel echt groß aus...kann man denn Farbenzwerge mit Löwenköpfchen halten?

Also ich finde Jaqueline echt sehr klein und zierlich und weiß nich obs so gut is wenn ich ihr son Riesen vorsetze..
°Tierschutz ist kein Anlass zur
Freude, sondern eine Aufforderung,
sich zu schämen, dass wir ihn
überhaupt brauchen!°

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kann man eine 7/8-jährige Kaninchendame vergesellschaften?
« Antwort #21 am: Oktober 21, 2009, 18:37:35 »

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kann man eine 7/8-jährige Kaninchendame vergesellschaften?
« Antwort #22 am: Oktober 21, 2009, 18:41:08 »
Das sollte kein Problem sein ^^ Wie der Name schon verrät, sind Farbenzwerge nicht sehr groß --> Zwerge ;)

Kaninchen unterschiedlicher Rassen können auch gut miteinander leben (bspw. Zwerg und Riese). Wichtig ist, dass es eben artgleiche Artgenossen sind und keine anderen Tierarten ;) Und auch der Charakter muss zusammenpassen!

Ich sehe hier gar kein Problem ^^
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Schnütchen

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kann man eine 7/8-jährige Kaninchendame vergesellschaften?
« Antwort #23 am: Oktober 24, 2009, 21:17:37 »
Aaaaaalsoooo:

Ich habe nun einen Kastraten hier.
Laut Angabe der Vermittlerin 5Monate alt.
Der Gute ist allerdings n Stückchen größer als meine 7/8jährige Omi! :wow:
Sind aber beides Löwenköpfchen und optisch n total tolles Gespann das sie sich fast nicht unterscheiden.

Klappt soweit schon ganz gut.Der "kleine" wurde ab und an mal angemuckelt und angefahren aber jetze gerad gehts...hatte die beiden vorhin zusammen aufn Schoss-eng aneinander gekuschelt...sooo süß! :hasilove:

Mir ist allerdings aufgefallen das er entweder ne nasse Gusche hatte oder ne kleine Rotzenase...auf jeden Fall wars nass.Ansonsten zeigt er aber keine krankhaften Anzeichen oder so..-kann mir jemand sagen was das is?
°Tierschutz ist kein Anlass zur
Freude, sondern eine Aufforderung,
sich zu schämen, dass wir ihn
überhaupt brauchen!°


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf