Autor Thema: kaninchen und main coon kitten?!  (Gelesen 6143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline alessa

kaninchen und main coon kitten?!
« am: September 16, 2009, 13:54:01 »
hallo ihr lieben

wir ziehen um in eine größere wohnung  ^^ dort werden unsere 3 schlappohren ein noch größeres zimmer für sich alleine bekommen.
wenn wir denn dann umgezogen sind wollen wir uns für zwei main coon kitten entscheiden. die züchterin sagt es wäre überhaupt kein problem sie hat selber die katzen mit den hasen zusammen. wollte eure erfahrung mal hören  :)

lieben gruß alessa

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #1 am: September 16, 2009, 14:06:55 »
Meine Katzen kennen auch Kaninchen und haben keine Probleme gemacht aber es gibt auch Katzen mit besonderen Jagdtrieb aber ich glaub Main Coon gehören ned dazu .....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #1 am: September 16, 2009, 14:06:55 »

Offline Broesel

  • Riesen Hasen - riesen Herz!
  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #2 am: September 16, 2009, 14:48:15 »
Ich hab zwar keine Ahnung was Main Coon Kitten sind...aber.....
Warum denn nicht eine Katze, die schon Kaninchen kennt?
Tierheim, Pflegestellt...was auch immer. Da könntet ihr euch ganz sicher sein, dass sich mit dem Erwachsenwerden kein Jagdtrieb entwickelt.

Püppi, alias Flauschi. Buddelqueen und Kartonzerstörerin
Brösel, alias Bröselkind. Gegner der PET-Flaschen und Türspaltdurchhoppler

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #3 am: September 16, 2009, 15:09:09 »
Juhu Alessa,

Als wir unsere 2 Puschels bekamen, hatten wir bereits seit 12 Jahren einen Kater, ich hatte diesem die beiden gezeigt und ihn auch kurz schnuppern lassen, dann hab ich das Nin auf den Boden gesetzt und den Kater ausgiebig gestreichelt.

Ich muss dazu sagen, dass unser Kater ein Freigänger ist und nur nach Hause kommt, um sich auszuruhen. Bisher hatte ich also mit dieser Konstellation keine Probleme.

Allerdings hatten wir für 4-5 Monate ein Katzenpärchen zur Pflege hier mit denen es gar nicht funktionierte.

Gleich, als die Katzenbaby´s hier reinkamen, drehten unsere Nins durch. Die Beiden klopften wie die Verrückten und verschwanden in ihren Schutzhäuschen.

Da klar war, dass die beiden Mietzen nicht hier bleiben, habeich mir aber auch nicht die Arbeit gemacht, sie aneinander zu gewöhnen :o.


Da du jedoch schreibst, dass die 3 Schlappohren ihr eigenes Zimmer bekommen, seh ich keine großes Probelm darin, sollte es nicht gleich Liebe auf den ersten Blick bei den 5en sein. ;)


Edit:

Mir kam da gerade noch ein Gedanke, vllt. läuft es besser, wenn zuerst die Katze ihr Revier im Haus hatte und die Nins anschließend einziehen :weissnich:

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #4 am: September 16, 2009, 17:28:23 »
Also ich hatte sowohl als auch erst die Kaninchen dann die Katzen und nie bei 3 Katzen gab es probs ...... Dipsy war die erste dann kamen Hasis .... dann kam Sam mit 5 Monaten ... ein Jäger vor den Herrn .... Lilly zog mit 3 jahren ein und auch Jägerin aber keine der 3 Katzen hat sich für die Hasis als Beute interessiert

Man kann das nie pauschalisieren .... und ich denke aber schon das man Kitten (anderes wort für Katzenbaby) egal welcher Rasse an jedes Haustier gewöhnen .... Lilly kannte keinen Hund und hat sich trotzdem mit max arrangiert .... ich hab hier eh nie Probs zwischen den einzelnen Tierarten nur den Hamster muss ich vor den Katzen schützen das is klar


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline alessa

Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #5 am: September 18, 2009, 17:12:52 »
huhu  ^^

also so habe ich das auch von der züchterin gehört. werd mir einfach ein katzennetz kaufen und das auch noch vor das kaninchengehege machen damit sie sich in meinem beisein dran gewöhnen. ich habe eher angst wie die kaninchen auf die katzen reagieren  :D

schönes wochenende euch

Offline petra456

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #6 am: September 18, 2009, 17:51:01 »
Da meine Katzen Freigänger sind, könnten sie jederzeit -tagsüber- ins Hasengehege hüpfen. Allerdings interessiert sich keine meiner Katzen für die Kaninchen.
Ich hätte da keine Bedenken, da die Katzen ja noch jung sind, wenn Du sie holst.

Manchmal sitzen fremde Katzen vor dem Gehege und beobachten die Kaninchen. Das ist auch schon alles.

Ich hoffe Dein Zusammenleben mit Kitten und Kaninchen ist auch so problemlos.

Viele Grüße
Petra

Offline sannapre

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 180
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hannchen und ihr Gipsbein..

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #7 am: September 23, 2009, 12:02:35 »
Hallo,

aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass wenn kleine Katzen sich an Kaninchen gewöhnen, ein zusammen Leben überhaupt kein Problem ist.

Als ich damals nur einen einsamen unkastrierten Rammler hatte (Ich war so klein und hatte keine Ahnung von Kaninchen, meiner Mutter tuts auch leid wie wir ihn damals gehalten haben..) wollte der sogar immer auf die Katze rauf  >:D

LG
Viele Grüße von Susanne, Emil & Hanni :)

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #8 am: September 23, 2009, 14:31:04 »
Also neue Mieze aber keine neuen Erkenntnisse ....

Meine Tochter meinte das sie nun alt genug ist um die Verantwortung für eine Katze zu übernehmen und hat sich von unseren Bauern nen 4 Monate alten Kater geholt .....

Kater sitzt am fressen Kaninchen kommt Kater sieht Kaninchen bekommt große Augen nen buschigen Schwanz und ist verschwunden mit einen ängstlichen faucher ....

Also hol dir deine Main Coons denn die sind sehr viel ruhiger und besonnener als so ein wilder Bauernhofkater ... ok wild is er ned ein Schmuser vor dem Herrn aber der musste sich sein Futter schon selber fangen aber kein Interesse an Kaninchenbraten ^^


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline weide202

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Weiblich
    • Dream-rabbits

  • Meine Fotos
Re: kaninchen und main coon kitten?!
« Antwort #9 am: September 26, 2009, 17:13:50 »
Ich denke, am Anfang solltest Du schon auf die Kitten aufpassen, denn junge Katzen sind sehr neugierig. Unseren Kater mußte ich mal vor den Kaninchen retten  :kicher:
Sie hatten ihn in die Enge getrieben und der Arme konnte nur noch fauchen, was die Ninchen aber nicht beeindruckt hat.
Wir haben auch einen Maine Coon Kater. Kann dir diese Rasse nur empfehlen.
Liebe Grüße
Ute



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf