Autor Thema: Kaninchen und Katze  (Gelesen 2246 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline cbrler

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Kaninchen und Katze
« am: Juni 23, 2009, 10:41:46 »
Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage und vielleicht kann mir mal jemand weiterhelfen. Nachdem unsere alte Katzendame gestorben ist haben wir jetzt wieder ein kleines Wollkneul in der Wohnung. Eigentlich ist unsere Daisy ein ruhige Kaninchendame und wir möchten das die beiden sich auch zusammen in der Wohnung frei bewegen können. Was können wir da verkehrt und was richtig machen. Daisy ist daran gewöhnt den ganzen Tag frei umherzulaufen und mit der anderen Katze kam sie auch gut zurecht. Danke schon mal für eure Tips. Harry

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #1 am: Juni 23, 2009, 10:51:53 »
Hallo cbrler ^^ (Ich fahr auch CBR :kicher: )

Also, ich würde Katze und Kaninchen niemals unbeaufsichtigt lassen, da Katzen von Natur aus Jäger sind und Kaninchen eben die Gejagten ;) Klar, ne? Aber euer neuer Fellbüschel is j noch recht jung und da könntet ihr anhand der Erziehung was tun, damit sie besser/nicht aggressiv mit eurer Dame umgeht ^^ Möglich ja, aber nur unter strengster Aufsicht.

Junge Katzen wollen oft spielen und mit diesem Spielen üben sie sich im Jagen -  die Natur hat das so eingerichtet ;)

Lebt deine Dame denn alleine? Oder hat sie einen artgleichen Partner? ^^

Grüßle, Alice ^^
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #1 am: Juni 23, 2009, 10:51:53 »

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #2 am: Juni 23, 2009, 11:27:20 »
wenn man die Forensuche benutzt findet man ganz viel Themen dazu ^^

klick


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline cbrler

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #3 am: Juni 23, 2009, 11:36:47 »
Danke für den Link, manchmal soll man nicht so kompliziert denken bei der Sucheingabe >Kaninchen und Katze < ohne Vergesellschaftung hätte mich auch weitergebracht. Danke von Harry mit der SC24

Offline Bobbel

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2009
  • Beiträge: 5

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #4 am: Oktober 06, 2009, 18:04:17 »
Hi ich habe drei Kaninchen wenn die am rumhopleln sind und unser KAter kommt von draussen rein dann beschnuffelt er sie und dann geht er wieder auf seinen platz und schläft und denen stört es garnicht . :kicher:

Offline Micha

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2009
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich
    • auch Engel weinen

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #5 am: Oktober 06, 2009, 18:48:56 »
Wir haben 3 Katzen... alles perfekte und leidenschaftliche Jäger :( aber die Kaninchen werden nur beobachtet und teilweise auch mal abgeschleckt das war es .
Freunde sind Engel mit nur einem Flügel wenn wir uns umarmen können wir fliegen :)

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #6 am: Oktober 06, 2009, 21:35:38 »
Ich hab eher die Erfahrung gemacht, dass Katzen Angst vor den Nins haben.

Ich hab allerdings Riesen und wenn die auf die Katze zuhoppeln, dann läuft die weg.

Mein jüngster Kater hat sich sogar mit ihr angefreundet.

Wenn sich 2 Kater gestritten haben, dann ist Lilu grunzend dazwischen gegangen.

Allerdings habe ich auch schon von Katern gehört, die Nins gerissen haben.

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #7 am: Oktober 07, 2009, 14:26:59 »
Bei mir hatten eher die Katzen zu leiden.
Wenn mein Kastrat beim Freilauf im Hof der Nachbarskatze begegnet, greift er sie regelrecht an. Er hat den Kater auch schon zweimal richtig in den Bauch gebissen. Zum Glück ist aber nichts Schlimmes passiert. Der Kater hat draus gelernt und macht einen großen Bogen um ihn.

Meine Kaninchenmädels sind jedoch ganz friedlich und nur ein wenig neugierig. Ich weiß nicht ob das mit dem Geschlecht etwas zu tun hat, aber vielleicht ist es auch ein Beschützerinstinkt (haben Kaninchen überhaupt sowas?)

Offline tivoti

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2008
  • Beiträge: 1.037
  • Geschlecht: Weiblich
  • Myxomatose ist heilbar!

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #8 am: Oktober 07, 2009, 21:39:30 »
 :kicher:

Vielleicht ging es eher ums Revier.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katze
« Antwort #9 am: Oktober 08, 2009, 09:07:29 »
Wir sind ja nun auch seit 8 Tagen Katzenhalter mit Nins.
Die Kater (knapp 5 Monate und 3 Monate) sind neugierig, aber schrecken immer vor den recht großen Nins zurück.
Cookie hat den Murphy sogar mit ihrer Neugier in die Flucht getrieben. :kicher:
Ich denke in meiner Konstellation eher, dass die Katzen die Verlierer wären.

Wichtig: ein Kennenlernen unter Aufsicht, den erst danach kann man einschätzen wie es weiter geht.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf