Autor Thema: War im Tierheim  (Gelesen 2868 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gisela

  • Gast
Re: War im Tierheim
« Antwort #10 am: Juni 20, 2009, 13:48:13 »
Naja, wie das aussieht, wenn ein Kaninchenmann ein Kaninchenmädchen besteigt, weiss ich bereits.

Wie das geht weiß ich mit meinen 50 Jahren auch . Da ich bis jetzt nur Männer hatte, die aber erst mit 12 Wo. Kastriert wurden habe ich das auch schon mal gesehen. Nur ich dachte wenn die Kastriert sind ist das Schluss damit. Hatte keine Ahnung, dass die dann imer noch den Trieb in sich tragen.

Ausserdem hat der sich total verliebt. Sie kommt immer mehr bei uns zu Hause an. Sie hat schon Heu gefressen. Sie lässt Leo jetzt auch schon neben sich legen. Wenn ich oder ein anderer in die Nähe kommen, geht er sofort hin, als will er sagen, das ist meine. Finger weg.

Gruß


Edit by Alice: Zitat repariert ^^

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: War im Tierheim
« Antwort #11 am: Juni 20, 2009, 15:36:48 »
Naja, wie das aussieht, wenn ein Kaninchenmann ein Kaninchenmädchen besteigt, weiss ich bereits.
Nur ich dachte wenn die Kastriert sind ist das Schluss damit. Hatte keine Ahnung, dass die dann imer noch den Trieb in sich tragen.

:wink2: Gisela
Das Berammeln bei Kaninchen dient nicht nur dem Sexualtrieb, sondern wird genauso von den Weibern praktiziert, denn durch´s Berammeln untereinander wird auch die Rangfolge festgelegt. ;)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: War im Tierheim
« Antwort #11 am: Juni 20, 2009, 15:36:48 »

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: War im Tierheim
« Antwort #12 am: Juni 22, 2009, 15:17:19 »
Ja, und die Rangfolge ist noch nicht geklärt, also wird noch öfter gerammelt werden.  ;)
Bin schon gespannt, wer Chef/in wird ... :lala:
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Lexi

  • Wackelnase
  • WN-Profi
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Weiblich
  • In Gedenken an Lady

  • Meine Fotos
Re: War im Tierheim
« Antwort #13 am: Juni 22, 2009, 15:28:25 »
ich drücke alle Daumen und meine Bande die Pfoten, dass die ZF klappt.

Aber mal ganz ehrlich. Das Haustier einfach im TH abgeben, weil das Kind nicht spurt? Was ist das denn? Ohne Worte. Da wundert es mich auch nicht, dass das arme Tier vermutlich alleine in einem Käfig leben mußte. Das zeugt nicht von viel Tier-Verständnis.
Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem Du realisierst wer Dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben. . .


Gisela

  • Gast
Re: War im Tierheim
« Antwort #14 am: Juni 22, 2009, 21:24:48 »
Bis jetzt sind 2 Büschel Fell geflogen. Kann aber nicht sagen von wem. Also wie es ausschaut übernimmt Madame die Herrschaft. Die lässt sich gar nichts gefallen. Leo,mein Schlappohr, ist fast doppelt so groß, aber die Jagt den schon durch die Gegend wenn ihr was nicht passt. Grins. Versucht auch schon ihn zu besteigen. Haben aber auch schon zusammen gefressen, Putzen sich gegenseitig. Da passiert nicht mehr viel. Bis jetzt war Felix, unser alter Mann, Herr im Hasenstall. Leo wollte dann gleich die Gelegenheit nutzen und die Herrschaft übernehmen. Aber ich gehe ganz fest davon aus, dass es unsere kleine (hat leider immer noch keinen Namen) wird.

Also ich muss ganz ehrlich sein. Das Kind tut mir im Herzen leid. Denn die kleine wurde nicht schlecht gehalten. Mal ganz abgesehen davon, dass die alleine war scheint es ihr nicht so schlecht ergangen zu sein. Also Trockenfutter kennt die überhaupt nicht. Habe mir von TH welches mit geben lassen, dachte langsam an neues Futter gewöhnen. Aber das schaut die gar nicht an. Trinkt auch nur aus dem Napf. Nuckelflasche kennt die scheinbar auch nicht. Ist auch wahnsinnig lieb und an Menschen gewohnt also war die auch viel draußen.

Morgen gibt es ein Foto von unserer Prinzessin. War heute beim Impfen, in 3 Wochen gibt es die zweite und dann geht für die ganze Bande wieder nach draußen. Habe die jetzt alle drinnen. Ist besser, wenn die alle in einem neutralen Raum sind und sich da kennen lernen. Dann ist das Revierverhalten doch nicht so ausgeprägt. Hatte auch Glück. Ging bis jetzt alles gut.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf