Autor Thema: Erfahrung mit der Vergesellschaftung eines allein lebenden Kaninchens  (Gelesen 3009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Erfahrung mit der Vergesellschaftung eines allein lebenden Kaninchens
« Antwort #10 am: Oktober 07, 2009, 21:20:19 »
Na das klingt doch supi :freu: Weiter so ihr beiden :kicher: 
Fotos von den beiden wären übrigens tollo  :lala:

Offline gänseblümchen79

  • Schrecksenmeisterin
  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 175
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Erfahrung mit der Vergesellschaftung eines allein lebenden Kaninchens
« Antwort #11 am: Oktober 08, 2009, 09:41:57 »
Fotos habe ich leider nicht in den Artikel bekommen.

Hab sie dann in die Galerie kopiert.

Bin total happy, das die beiden sich so gut verstehen.
Ronja wird von Tag zu Tag abenteuerfreudiger. Sie ist schon eine echte Ausreißerkönigin. Was erwartet man von einer Räubertochter auch anderes :)





Edit by Lilia: Hab einfach mal die beiden Bilder aus deiner Galerie hier eingefügt, auf denen beide zu sehen sind. Falls es die falschen sind, kannst du sie ja wieder entfernen :)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Erfahrung mit der Vergesellschaftung eines allein lebenden Kaninchens
« Antwort #11 am: Oktober 08, 2009, 09:41:57 »

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Erfahrung mit der Vergesellschaftung eines allein lebenden Kaninchens
« Antwort #12 am: Oktober 08, 2009, 13:24:45 »
Hey, super die beiden sind ja ein schönes Paar! ^^
Ronja ist ein toller Name für die Kleine.
Hoffentlich bleibt es so friedlich.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf