Autor Thema: Ein Männchen zu einem Pärchen setzen?  (Gelesen 4106 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ein Männchen zu einem Pärchen setzen?
« Antwort #20 am: August 07, 2009, 12:34:47 »
Wieso sollte da jemand auf dich einhauen :weissnich: solange die Beiden nicht mehr einsam sind ist doch alles in bester Ordnung.
Und wenn du unbedingt ein neues Gehege bauen möchtest :lala:
Zu einer 6er Gruppe kannst du dich ja immer noch irgendwann entscheiden... (und vielleicht noch ein Gehege bauen :kicher:)
Freue mich schon, das Mädel zu sehen wenns soweit ist. Schön, dass die beiden so ein Glück haben und zu dir können!

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Ein Männchen zu einem Pärchen setzen?
« Antwort #21 am: August 07, 2009, 14:47:24 »
Ich finde die Lösung ganz toll.
Ich hätte ja auch noch 2 Nasen dazubekommen (zu meiner 4er Gruppe) und hätte auch erst mal vorgehabt, die anderen beiden getrennt zu halten. Macht ja auch Sinn, dass die beiden Neuen sich erst mal einleben und selber will man die beiden ja auch mal in Ruhe kennenlernen.
Wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem Neuzugang!
Liebe Grüße auch von Charly


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Ein Männchen zu einem Pärchen setzen?
« Antwort #21 am: August 07, 2009, 14:47:24 »

Offline petra456

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ein Männchen zu einem Pärchen setzen?
« Antwort #22 am: August 07, 2009, 23:47:54 »
Prima, mein Gefühl sagt mir auch, es ist ok, so wie wir es vorhaben und wir können immernoch weitersehen wie es sich entwickelt...!
Wir freuen uns schon total, denn es sind jetzt nur noch 3 Wochen und dann sind die 6 Wochen Kastrafrist um und wir können "Lilly" zu uns holen.
Bis dahin werde ich mit meiner Tochter noch was bauen und dann können die Beiden einziehen.  :klatsch:
Ich hoffe nur, die Zwei verstehen sich, denn sie kennen sich ja nicht wirklich......! Also bleibt uns doch eine kleine Vergesellschaftung.
Aber da das Gehege dann für Beide neu ist, wird es hoffentlich kaum Probleme geben. >:D
  :D Wenn die Kleine bei uns ist, werde ich ein Bild von ihr einstellen!
Viele Grüße
Petra

Offline Paloma

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2007
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ein Männchen zu einem Pärchen setzen?
« Antwort #23 am: August 08, 2009, 16:50:14 »
Da bin ich auch zuversichtlich.
Die Kombination ist ja sehr gut und die beiden werden bestimmt so überrrascht sein von dem Platz und der Gesellschaft dass sie gar nicht auf die Idee kommen sich zu streiten :) hoffentlich!
Wie du sagst das wird schon klappen


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf