Autor Thema: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..  (Gelesen 3197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vanja

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 9

  • Meine Fotos
hallo,
ich bin gerade dabei meine ninchen zu vergesellschaften und das weibchen hat totale panik. sie war die jenige die ihn zuerst berammelt hat und jetzt wehrt er sich und geht immer auf sie los. ich weiß man darf nicht eingreifen, aber sie ist eben vor panik sogar gegen die küchetür gesprungen. da ist eine scheibe drin und sie dachte wohl sie könnte so flüchten.. die arme!
sie sind beide ca. 5 monate alt und er ist schon kastriert..
in der küche waren beide noch nie und deshalb sind sie da jetzt eingezogen.. bis auf unbestimmt zeit. so wie es aussieht ist sie schon ganz schön fertig, sitzt in der ecke.. er geht immer mal fressen, dann kommt er wieder...
man, ich glaub ich brach einen schnaps  :rolleyes:

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #1 am: September 09, 2009, 21:51:10 »
huhu
erstmal: ganz ruhig *baldriantee reich*
es ist gut, dass du nicht eingreifst
wie sieht es denn aus, haben sie genug platz sich aus dem weg zu gehen?(ich denke in der Küche ja schon)
und hast du unterschlupfmöglichkeiten, damit sie sich verkriechen kann?(wichtig: min 2 eingänge!)

was bedeutet denn bei dir "er geht auf sie los"? wie kann man sich das vorstellen? beißt er sie richtig oder verbeißt sich?
trennen bitte wirklich nur, wenn es blutige und größere wunden gibt, ansonsten sind diese kämpfe völlig normal!

frisst sie denn auch mal was?
am besten ist du machst zwei heuberge und verteilst das frischfutter im Raum, sodass sie auch was abbekommt.

nur ruhig, für uns Menschen sieht das meist viel schlimmer aus als es ist
und mit ner Trennung wär keinem geholfen. Du hast ja alles schon ganz toll und richtig gemacht
Da helfen jetzt nur gute Nerven, denn die Tiere brauchen dieses Verhalten, um ihren Rang zu klären
Durchhalten!Es lohnt sich!
Liebe Grüße

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #1 am: September 09, 2009, 21:51:10 »

Offline Vanja

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 9

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #2 am: September 09, 2009, 21:57:24 »
danke für die rasche antwort!
sie haben etwa 2x3 meter platz, ich habe eine decke ausgebreitet damit sie nicht so ausrutschen auf den fliesen und zwei häuschen mit je zwei eingängen.. es liegt bzw. lag viel frisches rum und ein heuberg, den werd ich jetzt auf zwei erhöhen, danke!
er hoppelt zu ihr hin, berammelt sie und hoppelt wieder weg, frisst was und hoppelt wieder zu ihr.. sie sieht total zerrupft aus und bewegt nur ihren kopf, hoppelt nicht weg oder so... ob ich mal in die küche gehe (ich beobachte ja durch den glaseinsatz in der küchentür) und wieder gehe, vielleicht bewegt sie sich ja dann!?!?
anfangs flog etwas fell von ihr und sie hat viel geklopft mit den hinterpfoten.. aber seit ca. 20 min hockt sie auf der gleichen stelle... *angst* ach so und da frisst sie auch nichts wo sie hockt..

Edit:ich bin jetzt einfach mal rein und hab einen weiteren unterschlupf hingestellt.. aber sie bekommt keine ruhe, er jagd sie ohne ende.. kurz mal eine minute pause und dann geht es wieder los.
und gegen die tür ist sie wieder gesprungen   :rolleyes:


Edit by Alice: Doppelposts zusammengefügt! Bitte Ändern-Button benutzen, oben rechts (Stiftform)!

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #3 am: September 09, 2009, 22:10:26 »
also bis jetzt klingt alles noch im normalen rahmen
kannst du vll das glas irgendwie heute nacht dann zuhängen, damit sie nicht mit voller wucht dagegen knallt?
vll kannst du ja auch mal reingehen und ihr ein stück möhre oder was hinhalten
jagen udn rammln und auch fell fliegen ist normal
solange er sie nicht schlimm beißt ist alles im lot.

Offline Vanja

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 9

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #4 am: September 09, 2009, 22:17:06 »
klar kann ich das machen mit der möhre oder fenchel, kann ich also ruhig mal stören da drin ja!?!? (spätestens wenn ich morgen frühstück mache muss ich ja eh rein ;))
sie hoppeln jetzt immer hin und her und er jagd sie.. naja, wenn das so sein muss *bibber*

ich würd ja heute nacht dann wenn ich mal irgendwann schlafe das licht überall aus machen, dann kann sie ja nicht sehen ob sie gegen die tür springen kann.. oder soll ich lieber das licht anlassen??

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #5 am: September 09, 2009, 22:21:46 »
solange du jetzt nicht eingreifst im sinne die beiden auseinander zu setzen oder sonstwas kannst du klar reingehen
wenn du ihr futter aus der hand hinhälst halte aber auch ihm welches hin, so ist er beschäftigt und sie kann fressen.
man soll ahlt niemanden "bevorzugen"

das licht kannst du ruhig ausmachen, ich glaube das ist den kaninchen recht egal ob nun licht an oder aus ;)
ja das muss so sein, aber das hört auch wieder auf und dafür, dass du bald ein glückliches Pärchen hast lohnt es sich

trenen würde gar nix bringen, denn dann geht es beim nächsten Aufeinandertreffen wieder genauso los, wenn nicht sogar schlimmer
da müssen jetzt alle durch, Mensch und Tier, solange niemand verletzt wird

Offline Vanja

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 9

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #6 am: September 09, 2009, 22:27:26 »
ok, ich danke dir!!
ich habe eben selbst getrocknetes möhrenkraut reingebracht, für jeden ein paar halme.. sie mümmeln friedlich, wenn auch einige meter zwischen ihnen sind.. eben hat er für einen moment von ihrem haufen gefressen, bevor er sie wieder gejagd hat. *menno*
die küche sieht auch aus.. überall hingepiselt, das ist bestimmt die aufregung!?!? aber das verzeih ich den beiden glatt - ich hoffe so sehr das es sich lohnt!!! die sind beide schon so süß wo sie noch einzeln waren, wie soll das erst werden wenn sie zusammen sind  :hasilove:

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #7 am: September 09, 2009, 22:44:22 »
das hinpieseln und böbben ist markieren ;)
das hört auf wenn der rang geklärt ist meist
sie stecken so ihr revier ab

wenn sie frisst ist alles ok ;)

ich wünsche dir weiterhin gute nerven und eine halbwegs ruhige nacht

Offline Vanja

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 9

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #8 am: September 09, 2009, 23:03:26 »
ich nochmal dringend..
wollten jetzt schlafen aber mein freund hat angst, dass einer der beiden in der nacht hinter den herd klettert.. den haben wir zwar mit gitter abgetrennt, das ist aber nur 60cm hoch.. anders kriegen wir das nicht dicht!
wenn wir jetzt das endgültige gehege, das vorher ihr zuhause war, mit essigwasser auswischen - können wir sie dann da hineinsetzen über nacht?? das ist 3 qm groß...... *hilfe*

Edit:sie sitzen jetzt ca. 30 cm entfernt voneinander und putzen sich seelenruhig..


Edit by Alice: Dopplposts zusammengefügt! Bitte Ändern-Button benutzen!

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: DRINGEND! Vergesellschaftung und einfach Panik beim Weibchen..
« Antwort #9 am: September 09, 2009, 23:18:37 »
setz sie jetzt lieber nicht mehr um, das ist zu früh
es würde in neuem revier wieder von vorne los gehen.

das sie sich putzen ohne zu jagen ist nen super zeichen
wirst sehen bald putzen sie sich gegenseitig


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf