Autor Thema: aus zwei mach drei!  (Gelesen 6534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #20 am: September 04, 2009, 11:29:10 »
Huhu, ich nochmal.
Also, alle drei sind wohlauf. Ab und zu jagen sie sich noch. Aber Milli kann immer entkommen. Die ist richtig schnell  ^^. Ich denke mal, das ist normal, das wird sich schon legen, wenn sie sich erstmal behauptet hat.

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #21 am: Oktober 29, 2009, 21:11:04 »
Ich werd jetzt doch langsam etwas unruhig. Die beiden großen jagen die kleine immer noch. Vor allem, wenn  es Fressen gibt. Die wird dann meistens weggeschubst. Ich geb ihr schon immer extra Futter, daß sie überhaupt genug abbekommt. Ich weiß, nicht, wie es ist, wenn ich nicht dabei bin, weil es ja ein Außengehege ist. Sie tut mir dann immer so leid, weil sie sich vielleicht einsam fühlt oder so. Meistens sitzen sie auch extra. Da kann man aber auch nix machen, oder?

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #21 am: Oktober 29, 2009, 21:11:04 »

Kim

  • Gast
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #22 am: Oktober 30, 2009, 23:06:33 »
Hallo,
das ist schon eine Traurige Sache :( ich habe nicht gerade die besten Erfahrungen mit 2Weibchen und 1Männchen Konstellationen gemacht, da meist wirklich eines der Weibchen extra saß, da sie sich mit dem Weibchen nicht zusammen gerauft hat (anders als bei den 2Männchen und 1Weibchen).
Deine Vergesellschaftung läuft ja nun schon rellativ lange und Ich glaube, dass Ich es langsam aufgegeben hätte :( Kannst Du nicht vielleicht ein extra Gehege für die Kleine bauen und ihr einen netten, etwa gleichalten, Freund aus dem Tierheim dazuholen?

Liebe Grüße,
Kim

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #23 am: Oktober 31, 2009, 10:15:31 »
lani :knull:

Ich weiß wie du dich fühlen musst :( Ich mach grad das Gleiche durch :hr: Ich hab die Gleiche Konstellation und die Mädels wollen sich einfach nicht zusammenraufen. Saublöde Situation!

Für mich gibt es drei Möglichkeiten: Bachblütentherapie, ein viertes Kaninchen dazu - empfehlenswert einen Kastraten - oder eines der Weibsen abgeben :( Da ich mit einem vierten Kaninchen eigentlich nich geplant hab und abgeben noch keine zwingende Lösung ist, habe ich mich für die Bachblütentherapie entschieden und werde in 2-3 Wochen, spätestens, sehen, ob und was sich getan hat. Wenn es klappt, dann bleibt alles so wie es ist ;) Sollte sich nichts oder gar nur wenig ändern, werden wir ein viertes dazu holen (bei uns soll es ein dominanter Kastrat werden; ich glaub Lina braucht das :gruebel: ).

Das ist meine Vorgehensweise :)

Ob es sich bei dir ähnlich anwenden lassen kann, musst du für dich und deine Kleinen entscheiden ;)
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #24 am: November 01, 2009, 18:35:00 »
Danke Euch für Eure Antworten.
Kim, nee, die Vergesellschaftung dauerte nur einen Tag. Die leben jetzt ganz normal zusammen. Es ist nur so, wie es auch Kinder in der Schule machen   :hr:. Die große stänkern die Kleinen. Sie ist eh sehr schreckhaft und rennt bei jedem bisschen weg. Und das nutzen die großen beiden aus. Und da ist die Flocke nicht die Schlimmste. Felix, der sich sonst immer zurückhält macht sich n Spaß draus. Ansonsten sitzt Milli meistens im Stall und schaut aus'm Fenster, wenn ich hinter gehe. Zwischendurch ignorieren sie sich einfach. Was nachts im Stall vorgeht, weiß ich jetzt natürlich nicht. Aber es scheint sehr ruhig zu bleiben. Ich denke mal, es ist jetzt nicht soooo bedrohlich, aber sie ist eben ein Einzelgänger und die "Kleine"  :lala:. Sie haben sich auch schon mal gegenseitig geputzt und kuscheln bestimmt auch mal. Hab ich nur noch nicht so oft gesehen.  Mit nem 2. Gehege kommt überhaupt nicht in Frage. Ich hab sie ja extra geholt, damit meine Gruppe etwas größer wird und das Gehege etwas voller wird. Aber vielleicht hol ich mir im Frühjahr wirklich noch einen kleinen Kastraten aus'm Tierheim. Die Idee hatte ich auch schon. Mal sehen, ob ich sie umsetze.
LG

Kim

  • Gast
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #25 am: November 01, 2009, 18:39:56 »
Also für Mich hört sich das so an, als ob die Kleine einfach aussenvor gelassen wird. Ein Kastrat nur für sie wäre wahrscheinlich wirklich das beste ;) Warum denn bis zum Frühjahr warten? - Kanincehnböcke aus Aussenhaltung findet man doch immer mal  :lala:

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #26 am: November 01, 2009, 21:49:47 »
du schreibst dass das gehege eh etwas voller werden sollte
Also gehe ich davon aus,d ass Platz für Nummer 4 ist?
Dann würde ich sagen: noch einen Kastraten dazu
Man liest ja oft, dass 4er-Gruppen dann harmonischer sind, als 3er-Gruppen

wie sich das entwickelt kann dir natürlich keiner vorraus sagen
Wenn sich dann alle drei gegen die Kleine verschwören muss dann Plan B her  :kicher:
Aber ich denke du fährst ganz gut damit einen weiteren Kastraten zu holen.
ich würde dann gezielt nach einem suchen der charakterlich zu ihr passt.

zwei gruppen würde ich da nicht machen, denn ne 4er Gruppe scheint ja platzmäßig durchaus drin zu sein, wieso dann trennen? Das kann man natürlich als allerletzte Notlösung im Hinterkopf behalten, falls ein weiterer Kastrat das Problem nicht löst ;)

So lang sie nicht unter Dauerstress steht und völlig fertig gemacht wird(also körperlich attackiert wird, nicht zur Ruhe kommt, nicht ans Fressen darf usw) sehe ich jetzt keinen grund warum du sie unbedingt trennen solltest.

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #27 am: November 02, 2009, 17:57:10 »
Möchte sie auch nicht trennen.
Hab heut z.B. beobachtet, daß sie gemeinsam aus einem Napf gefressen haben (taten sie vorher auch ab und zu). Dann hab ich denen frisches Heu und Stroh gegeben. Da haben sie auch schön zusammen im Stall gemümmelt. Das hat mich echt gefreut. Vielleicht haben sie sich doch ganz tief im Herzen ein bisschen lieb  ;). Sie macht jetzt auch keinen verstörten Eindruck. Sie muß sich halt durchsetzen und sich was trauen. Meine Nichte hat eine Schwester von Milli. Sie ist genauso schreckhaft und rennt bei jedem bisschen weg. Da hat vielleicht der Züchter schon was falsch gemacht.

Also für Mich hört sich das so an, als ob die Kleine einfach aussenvor gelassen wird. Ein Kastrat nur für sie wäre wahrscheinlich wirklich das beste ;) Warum denn bis zum Frühjahr warten? - Kanincehnböcke aus Aussenhaltung findet man doch immer mal  :lala:
Kim, im Winter ist es sehr umständlich mit nem neuen Kaninchen. Wohin mit ihm in der Quarantäne, dann die Vergesellschaftung wieder auf neutralem Boden, Mein Vorrat an Futter und Heu würde knapp werden, die Dunkelheit, Kälte und und und. Außerdem werde ich ab Frühjahr mehr Zeit für die Nins haben, weil ich dann nicht mehr arbeiten gehe, wegen eigenem Nachwuchs  :D :lala:. Also, viele, viele Gründe  ;). Sie ist ja nicht alleine.

Kim

  • Gast
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #28 am: November 02, 2009, 19:19:51 »
Erstmal: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft  ^^

Ich denke trotzdem, dass ihr nicht warten solltet :( So 3qm lassen sich doch bestimmt immer mal machen (was würde Alice sagen: Platz lässt sich schaffen), und Ich denke, dass das so schon klappen muss :( Ich könnte das nicht mit ansehen, wenn die Kleine immer mal allein sitzt :( Und ich denke von Käkte und Dunkelheit sollte man soetwas nicht abhängig machen!

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #29 am: November 03, 2009, 19:50:37 »
Danke  ;)!

Ich werd mal sehen, was sich machen läßt. Ich beobachte die drei noch ein Weilchen und dann schau ich weiter.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf