Autor Thema: aus zwei mach drei!  (Gelesen 6528 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
aus zwei mach drei!
« am: Juli 02, 2009, 20:36:53 »
Hallo zusammen,

in zwei ca. Wochen möchte ich mir einen 3. Zwerg von einem Züchter aus der Gegend holen. Ich hab ihn mit seiner Zwergenfamilie bei einer Ausstellung auf einem Kinderfest  gesehen und mir gleich das süßeste reserviert.  :hasilove:
Nun hab ich ja schon ein Pärchen das jetzt ca. 1 Jahr alt ist (bzw. wird). Da meine Flocke sehr dominant ist, hab ich so meine Zweifel, ob sie ihn auch annimmt. Da das kleine erst 8 Wochen alt sein wird, wenn ich es hole, könnte auch ihr Mutter-Instinkt ein bisschen geweckt werden, hoffe ich.
Ansonsten muß auch evtl. geklärt werden, welches ich kastrieren lassen muß. Dann wäre Flocke an der Reihe, damit sie etwas ruhiger wird.
So, nun zu meiner Frage: soll ich sie langsam beschnuppern lassen (stundenweise erstmal) und sonst extra sperren? Oder muß es sowieso erst in Quarantäne? Und wenn, wie lange?  :weissnich: Bei den anderen hab ich das auch nicht gemacht.  Flocke kam auch von einer Züchterin.
Ich muß dazu sagen, daß ich ein Gehege hab und sie nur nachts im Stall schlafen, den ich dann etwas vergrößern werde ( ;)shirly).

Was denkt ihr denn so davon? Schreibt mir doch mal eure Meinung. Bis dann  ;)!

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #1 am: Juli 02, 2009, 20:51:42 »
Also ich glaub, sowas wie Mutterinstinkte gibt´s in der Form bei Kaninchen nich... Das Wichtigste is wirklich, dass du die VG auf neutralem Boden machst, damit alle ne Chance haben.
Außerdem sollte der kleine Neuzugang nich mehr allzu jung sein, damit seine Haut nich mehr so dünn ist und er bei der VG leichter verletzt werden kann.
Ist der kleine neue Zwerg denn ein Männchen?

Normalerweise raten wir hier bei Neuzugängen immer ne 14-tägige Quarantäne, damit du wirklich ausschließen kannst, dass du dir ansteckende Krankheiten einschleppst. In der Zeit sollten sich die Kaninchen auf keinen Fall sehen oder riechen können, denn damit gefährdest du eine reibungslose VG.
Bitte auf keinen Fall stundenweise beschnuppern lassen! Dadurch können sich Agressionen aufbauen, die die Vergesellschaftung unnötig erschweren können.

Kastrieren lassen bitte unbedingt die Jungs und nich das Mädel ;) Wenn du da nen unkastrierten Rammler in der Gruppe hast, kann er zwar kein Mädel mehr decken, aber er wird sie permanent nerven, berammeln und alle (auch sich selbst) völlig wahnsinnig machen. Bitte Mädels nur kastrieren lassen, wenn es gesundheitliche Gründe gibt!


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #1 am: Juli 02, 2009, 20:51:42 »

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #2 am: Juli 02, 2009, 21:03:21 »
Danke Lilia. Das ist schon mal ein guter Anfang.
Ich weiß eben noch nicht, ob es ein Männchen oder Weibchen ist. Wäre das ein Problem, wenn ich noch so eine "Zicke" hätte? Ich glaub, dann wird Felix ganz untergebuttert  :(.
Ich hatte zwar vorher schon überlegt Flocke kastrieren zu lassen, da sie ja halt ne große "Zicke" ist, aber das wäre vielleicht auch nicht die Lösung.

Offline shirly231

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2009
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #3 am: Juli 02, 2009, 21:03:21 »
Schön, dass du es geschafft hast (=

Ich habe ähnliches vor, möchte auch aus 2 Nins 3 machen..

Mal davon abgesehen, dass das Nin mit 8 Wochen noch zu jung ist, musst du dir auch überlegen, was du mit ihm machst, wenn es nicht klappt. Hast du genug Platz für ne 4er Gruppe bzw. für 2 getrennte 2er Gruppen?

Und wie meine vorrednerin bzw. ich dir schon geschrieben haben - wenn du sie einmal zusammen setzt, darfst du sie nicht mehr trennen, es sei denn, es kommt zu blutigen beißereien... Und letzteres kann für ein 8 wochen altes Nin tödlich enden =/. Ich weiss nicht, ab wann die Haut etwas dicker ist, evtl müsstest du es wirklich erstmal noch allein sitzen lassen für 2-3 wochen...

Gibts kein Tierheim in der Nähe wo du mal nach einem etwa gleich alten Nin schauen kannst?

Liebe Grüße und sorry, dass ich dir eher wenig Hoffnung mache..

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #4 am: Juli 04, 2009, 19:42:59 »
Meinst du jetzt 8 Wochen ist zu jung für die Trennung von zu Hause oder für eine Vergesellschaftung?

Ich würde den kleinen auch erst allein in einem Käfig an einer anderen Stelle lassen.

Das Nin ist auch schon bestellt. Würde ungern wieder absagen  :(.

Mein Gedanke war ja, daß ich für mein schönes großes Gehege eine kleine Gruppe zusammen bekomme.
Haben doch viele von euch!?! Und das klappt doch auch oder? Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrungen berichten..... :weissnich:

Soll ich die beiden alleine lassen?....

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #5 am: Juli 04, 2009, 20:18:18 »
Jede ZF bringt die Tiere durcheinander und welche die sich geliebt haben können sich plötzlich zoffen  :(

und mit einen Gehege ist das ne schei* Arbeit .... ich hab das nun schon 2 mal hinter mir ..... trennen dann alles mit Essigwasser ausspritzen neu einrichten Boden zum Teil erneuern und dann zoffen die sich nach Monaten plötzlich wieder ....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline shirly231

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2009
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #6 am: Juli 04, 2009, 22:10:37 »
Naja, 8 Wochen sind auch recht jung zum von der Mutter trennen und eig erstrecht zum Vergesellschaften, da die Haut noch sooo dünn ist... Ists denn nun ein Männchen? dann musst du ja auch noch kastrieren... und das geht so früh ja auch nicht bzw ist unsicher...

Offline lani

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Mai 2009
  • Beiträge: 198
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #7 am: Juli 04, 2009, 22:18:48 »
Ooch Mensch, ihr macht mir richtig Angst.
Zitat
Zitat
Ich glaub, ich laß es lieber.

Er hätte es mir auch schon mit 6 Wochen gegeben. Aber das fand ich selber viel zu früh.

Ob es ein Männchen ist, erfahre ich erst, wenn ich es hole.

Und was, wenn ich es einfach noch so lange einzeln halte und dann muß ich sie ja sowieso auf neutralem Boden vergesellschaften. Da sieht man doch schon, ob sie sich verstehen, oder?

Wie lange sind sie nach der Kastration noch zeugungsfähig?

Zitat
und mit einen Gehege ist das ne schei* Arbeit .... ich hab das nun schon 2 mal hinter mir ..... trennen dann alles mit Essigwasser ausspritzen neu einrichten Boden zum Teil erneuern und dann zoffen die sich nach Monaten plötzlich wieder ....

nee, das will ich auf keinen Fall!

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #8 am: Juli 04, 2009, 22:47:51 »
Zitat
Wie lange sind sie nach der Kastration noch zeugungsfähig?
normalerweise 6 wochen, wenn sie schon geschlachtsreif waren (ca mit 12 wochen bzw die hoden abgestiegen sind) mit 10 wochen kann man aber ne frühkastration amchen (nicht unbedingt gefährlicher, soltle aber von erfahrenem TA gemacht werden), da fällt dann die quarantänezeit weg.

Offline shirly231

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2009
  • Beiträge: 130
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: aus zwei mach drei!
« Antwort #9 am: Juli 04, 2009, 23:27:54 »
Also wenn du es wirklich unbedingt gleich holen willst, dann halte es lieber noch ein paar Wochen allein. Manchmal kann man auch das Geschlecht seehr schlecht bestimmen, da die Hoden manchmal gar nicht/nicht sehr absacken... und auch nach ner Frühkastra würde ich es noch 1-2 wochen allein lassen, man weiss ja nie und sicher ist sicher (=

Liebe Grüße


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf