Autor Thema: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?  (Gelesen 4571 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dani92

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« am: Dezember 19, 2009, 21:49:24 »
Hallo

Ich frag mal hier für meine Freundin.
Sie hat 2 Meeri Damen, die eine noch kein Jahr alt.

Nun würde sie gerne noch 2 Meeris dazu haben, welches Geschlecht wäre denn da gut? Noch 2 Damen oder lieber ein Bock dabei?
Ich hab was Meeris angeht keine Ahnung.

LG
Daniela

Offline gummibär

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 370
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #1 am: Dezember 20, 2009, 01:49:10 »
Was immer gut klappt ist ein kastrierter Bock mit einem bis mehreren Weibchen.
Ich persönlich kenne mich nur mit der Haltung von Böcken aus, bin aber der Meinung, dass nur Mädchen sich auch gut vertragen werden. Am besten ist immer, wenn man ein Jungtier bzw. mehrere Jungtiere dazu setzt.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #1 am: Dezember 20, 2009, 01:49:10 »

Offline Möhre

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 777
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sklave meiner Tiere

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #2 am: Dezember 20, 2009, 09:23:22 »
Am besten sind immer ,mehrere Damen und ein kastrierter Bock.
Man sagt auf 3 Damen ein Bock.
Ab 3 Damen fangen sie an zu zicken,und der Bock bringt ruhe rein.

Lg Möhre
Lg Christine
Meine Tiere sind meine Kinder


Offline Dani92

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #3 am: Dezember 20, 2009, 10:58:55 »
Dankeschön

Also 2 junge Meeris ein Bock natürlich kastriert und eine Dame.

Und das wären dann so 4qm Platz oder?

Wie macht man das denn bei Meeris mit dem Zusammensetzen?

LG
Daniela

Offline Möhre

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 777
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sklave meiner Tiere

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #4 am: Dezember 20, 2009, 11:24:49 »
Am besten man nimmt ein neutrales Gehege.
Genau wie bei den Kaninchen.
Ich mache es so:
Neuzugang als erstes rein,kurze Zeit später folgen die alten.
In der Zeit wo sie sich zusammenraufen(kann ordentlich zur sache  gehen)
mache ich das eigendliche Gehe neutral.(mit essigwasser alles reinigen)
Dann lasse ich es ein oder 2 Tage ausdünsten(essig).
Wenn ein wenig ruhe eingekehrt ist, setzte ich alle ins eigendliche Gehege.
Auch Meeries können ziehmlich Zanken/beissen,man sollte aber nicht dazwischen gehen(ausser es kommt zu grösseren Verletzungen).Es kann auch schon mal 1-2 wochen dauern ,bis sie die Rangordnung geklärt haben.
Meine letzte VG hat 2 Monate gedauert.Und viele Nerven gekostet.

Lg Möhre
Lg Christine
Meine Tiere sind meine Kinder


Offline Dani92

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #5 am: Dezember 20, 2009, 12:34:26 »
Ah gut ok.

Das würde super passen da eh ein ordentliches Gehege hermuss, momentan sitzen die 2. noch im Käfigknast und bekommen schlechtes Trofu.
Hoiffe mal meine Freundin ändert jetzt wirklich was.

LG
Daniela

Offline gummibär

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 370
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #6 am: Dezember 20, 2009, 13:57:30 »
in der Sitution kann man auch ein Gehege aus Gitterelementen für die VG bauen und während der VG kann man ein neues ordentliches Gehege bauen. Ich hab meine zwei Meerieböcke im moment auch in nem Gehege aus Gitterelementen sitzen (hab mir damit den Zugang zu sämtlichen Sachen wie TV usw versperrt aber was tut man nicht alles für die Kleinen). Daher, dass ich sie nicht mehr in einen Doppelstöckigen Käfig setzen will, bin ich gerade mit meinem Vater dabei ein grosser dreistöckiger Eigenbau zu bauen, wo daach die Meeris eine Etage bekommen und die Kaninchen zwei (wird über 2 Meter lang).

Die VG der Meeris hat bei mir auch über ne Woche gedauert, bis absolute Ruhe eingekehrt war. Mein älteres Schweinchen ist nicht kastriert und hat ständig den kleinen Kastrat abgerammelt, der konnte nirgends hin ohne, dass der Ältere gleich hinter ihm her lief. Mittlerweile hat das aber aufgehört ud sie kommen super miteinander klar

Offline Dani92

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 38
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #7 am: Dezember 20, 2009, 17:00:31 »
Das neue Gehege soll in eine Zimmerecke wo keine Kabel sind und es soll aus Gitterelementen entstehen.

Meeris können doch auch stubenrein werden oder?

LG
Daniela

Offline Möhre

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 777
  • Geschlecht: Weiblich
  • Sklave meiner Tiere

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #8 am: Dezember 20, 2009, 17:10:39 »
Mit viel geduld ja.
Meine waren es,aber nach ein paar Jahren,haben sie es auf einmal vergessen.
Jetzt wohnen sie alle in einem Gehege,wo sie nach Herzenslust,  pischern können wie sie wollen.

Lg Möhre
Lg Christine
Meine Tiere sind meine Kinder


Offline Schnütchen

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Sep 2009
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 2 Meeris zu 2 Vorhandenen, welches Geschlecht?
« Antwort #9 am: Dezember 20, 2009, 17:24:03 »
Also ichs kenns gar nicht das Meerschweine stubenrein werden.Kaninchen kann man ans Klo gewöhnen aber keine Meerschweine.Die pinkeln und kötteln wo se gerad sitzen-sind eben Schweine!

Was die Tiere an und für sich angeht würde ich auch sagen ein Kastrat und 3Weibchen.
Vom Alter her würde ich mich nicht unbedingt festlegen sondern eher was den Charakter der Tiere und die Chemie untereinander angeht.Wäre natürlich gut wenn der Kastrat sich gut durchsetzen kann.

Meiner hier ist jetzt etwas über 3Jahre und ne totale Weichwurst! :kicher:
Als ich ihm damals zwei Damen in seiner Altersklasse und eine etwas jüngere vorgesetzt habe,das ging gar nicht.Er hat sich nicht gewehrt und wurde permanent gebissen bis es gebluten hat.

Hab die beiden dann wieder abgegeben und ein jüngeres Tier mitgenommen-zu dem Zeitpunkt noch unter einem Jahr.Und die beiden vertrugen sich von der ersten Minute an.
Da mein Joschua kein Durchsetzungsvermögen hat, brauchte er eben einen Gesellen der keinerlei Ansprüche stellt und sowas klappt am besten mit ganz jungen Tieren.

Jetz sindse beide das absolute Traumpaar-trotz des Altersunterschiedes.

Wünsche auf jeden Fall viel Glück bei der VG.
°Tierschutz ist kein Anlass zur
Freude, sondern eine Aufforderung,
sich zu schämen, dass wir ihn
überhaupt brauchen!°


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf