Autor Thema: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre  (Gelesen 2677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline herifeli

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 15

  • Meine Fotos
Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« am: August 05, 2009, 12:14:55 »
Huhu!
Durch Finchens Krankheit muß ich mich nun wohl doch von Honey trennen, da Finchen keinen Stress mehr haben darf und Honey sie sehr maltretiert.
Honey ist im September 06 geboren, also fast 3 jahre alt.
Die kleine ist kastriert und natürlich geimpft.
Honey war noch nie krank, Blutuntersuchungen und Röntgen von Kiefer und Körper waren ohne Befund.

Honey ist mit Mensch und Tier verschmust und eigendlich immer mit jemandem am Kuscheln.
Nur leider hat sie es nicht so mit meinen zwei "Opfertieren", da wird sie schnell mal zur Zicke.

Größtes Manko ist wohl ihre Schreckhaftigkeit gegenüber unbekannten Geräuschen.
Staubsaugen macht sie hier gar nicht mit, ich muß sie dann aus dem Raum nehmen weil sie sonst vor Panik überall gegen rennt. Deswegen denke ich, ist Außenhaltung nix für sie.
Ich habe sie damals aus ner 60er Bucht (draussen) geholt, sie war total aphatisch und reagierte auf nix, sie saß einfach nur da, Tagein tagaus. Wir mußten ihr den Käfig weg nehmen, damit sie mal die Umgebung Erkundet...mittlerweile ist sie ein fröhliches Ding, ich weiß nicht, was sie dort mit ihr gemacht haben

Honey wohnt derzeit in Berlin, würde aber auch überregional vermittelt werden.

Vermittlung nur gegen Schutzvertrag und Gebühr und nur in Käfig- und Getreidefreie Haltung und nicht in Einzelhaltung.
Kontakt über Sara83[at]arcor.de





Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #1 am: August 05, 2009, 12:27:39 »
Durch Finchens Krankheit muß ich mich nun wohl doch von Honey trennen, da Finchen keinen Stress mehr haben darf und Honey sie sehr maltretiert.
Finchen lebt dann aber nicht allein, oder doch?

Nur leider hat sie es nicht so mit meinen zwei "Opfertieren", da wird sie schnell mal zur Zicke.
Opfertiere? :what:
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #1 am: August 05, 2009, 12:27:39 »

Offline herifeli

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 15

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #2 am: August 05, 2009, 18:14:27 »
oney trennen, da Finchen keinen Stress mehr haben darf und Honey sie sehr maltretiert.
[/quote]
Zitat
Finchen lebt dann aber nicht allein, oder doch?
nein, sie sind derzeit zu fünft. Ohne Honey dann zu viert

Zitat
Opfertiere? :what:
die Tiere, die sich mobben lassen. Die sich nicht durchsetzen können


LG. Sara

Offline herifeli

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 15

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #3 am: August 30, 2009, 19:59:52 »
Weiterhin keine Interessenten.
Honey labgweilt sich wahnsinnig durch den wenigen Platz.
Wirklich Abwechslung schaffen kann ich auch nicht, da jeder Einrichtungsgegenstannd dafür Genutzt wird, ins Nachbargehege zu springen.
Außerdem leiden beide Gruppen anscheinend darunter, dass direkt neben ihnen andere Tiere sind. Die Bretterwand zwischen ihnen wird angeböbbelt und vollgepisst ohne Ende und Honey und ihr Partner streiten sich dauernd :ohje:




Offline herifeli

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 15

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #4 am: Dezember 04, 2009, 12:01:30 »
reserviert!!!  :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #5 am: Dezember 04, 2009, 21:24:51 »
Alles gute für die Vermittlung :)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline herifeli

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Aug 2009
  • Beiträge: 15

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #6 am: Dezember 21, 2009, 21:56:02 »
Habe Honey Samstag nach Halle gebracht und es gab schon abends Kuschelfotos...ich denke, das klappt
kann gelöscht werden

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Überregional, Honey, Weiblich-kastriert, 3 jahre
« Antwort #7 am: Dezember 21, 2009, 23:00:02 »
Ui, ganz in meiner Nähe :)
Schön, dass sie ein schönes neues zu Hause gefunden hat.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf