Autor Thema: 3 Meeries suchen ein neues zuhause  (Gelesen 2312 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Edea

  • Gast
3 Meeries suchen ein neues zuhause
« am: Dezember 14, 2004, 16:38:18 »
Hallo ihr Lieben!

Eine Freundin von mir hat 3 Meerschweinchen die sie leider abgeben muss, weil ihr kleiner Sohn Asthma bekommen hat und der Arzt geraten hat sie wegzugeben.
Mir liegt das besonders am Herzen, weil 2 davon mal mir gehörten. Ich habe sie damals meiner Freundin gegeben, da ich ja auch eine Allergie bekommen hatte. Warum das bei meinem zugelaufenen Blacky nicht wiederkam weiß ich auch nicht, bin wohl der einzige Mensch der gegen Meerschweinchen allergisch ist, gegen Kaninchen aber nicht ;-)
Maggie ist ca 4,5 Jahre alt, ich hatte sie damals aus der Zoohandlung (böse,  ich weiß *g*) und sie hatte 3 Wochen später  3 Junge bekommen. 2 wurden damals vermittelt und Lucy hatte ich behalten. Meine Freundin hat dann noch Molly dazugeholt, sie ist 2 Jahre alt.
Die 3 leben in einem großen Käfig, müsste ein 120er sein. Sie würde sie am liebsten zusammen abgeben und dann den Käfig mit Zubehör dazugeben. Wenn es so nicht klappt, könnten die 3 auch getrennt vermittelt werden, natürlich nicht in Einzelhaltung.
Molly hatte vor einem Jahr einen Unfall, ihr kleiner Sohn hat sie fallen lassen und seitdem hat sie eine Beule die nicht mehr weggeht, aber sich auch nicht mehr verschlimmert oder wächst.
 
Im Moment sind die 3 in Obernkirchen im Landkreis Schaumburg, ich kann sie aber auch jederzeit mit zu mir nach Osnabrück nehmen, also können sie von da auch vermittelt werden.
Die Fotos gibt es HIER

So, wenn ihr Interesse habt, oder jemanden wisst, könnt ihr euch ja  hier melden.

LG, Nora

Gast

  • Gast
3 Meeries suchen ein neues zuhause
« Antwort #1 am: April 20, 2005, 09:09:19 »
Hallo,
sind die Schweinchen noch da?
ich hätte Interesse an Maggie.
Würdest du sie auch nach weiter weg vermitteln?
Ich wohne in Dortmund.

Kannst dich ja melden,

LG

natschke

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

3 Meeries suchen ein neues zuhause
« Antwort #1 am: April 20, 2005, 09:09:19 »


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf