Autor Thema: Wieder mal: Pinkelproblem  (Gelesen 2295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bucklfips

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 43

  • Meine Fotos
Wieder mal: Pinkelproblem
« am: Oktober 29, 2011, 10:34:38 »
Hej zusammen,
nachdem meine drei jetzt über Umwege zusammengefunden haben, hat sich ein neues Problem herauskristalisiert: Sie sind bei der VG eigentlich immer auf ihre Kloschüssel gegangen, jetzt im neuen Käfig gehen sie nicht mehr drauf. :p
Sie gehen zwar auf der Etage, wo die Schüssel steht, aber eben auf die ganze Etage, sodass die mittlerweile schon ganz unter Wasser ist und sie eben immer durch die Pfützen laufen müssen, wenn sie hoch wollen...
Putz im Moment immer sauber die ganzen Lachen und Kügelchen weg und geb sie in die Schüssel. Vorher hat das geklappt :weissnich:
Häng mal ein Bild an, damit ihr ne vorstellung habt. Da wo Tommy (im Stall) sitzt, ist die Pinkeletage. Tipps?

Lg,Claudia

Offline Bucklfips

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 43

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #1 am: Oktober 31, 2011, 10:46:07 »
edit:
so, nachdem ich heut den Käfig wieder gesäubert hab und ihn mal noch gründlicher inspiziert hab, ist mir aufgefallen, dass eigentlich überall hingemacht wird. Vermehrt zwar auf der besagten Etage aber eigentlich in jeder Ecke und sogar in den Körbchen... Nun ist guter Rat teuer... :weissnich:
Aber wir können uns ja nicht den ganzen Tag raussitzen und warten, bis einer pinkelt... Vor allem, weil durch die Etagen es ziemlich umständlich ist, sie ins Klo zu setzten und sie sich ohnehin nicht nehmen lassen (so zahm sind sie noch nicht...)
Habt ihr keine Idee für mich??? :hr:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #1 am: Oktober 31, 2011, 10:46:07 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #2 am: Oktober 31, 2011, 11:21:13 »
sind die ebenen denn alle aus unbeschichtetem Holz?

dass die sauerei nicht zu groß wird fällt mir nur ein das mit PVC auszulegen, dann ist es zumindest leichter zu reinigen.

Bei mir war Josi als sie alleine war eigentlich auch schon soweit dass alles in der Toilette gelandet ist. Seit der VG böbbelt sie jetzt wieder ums essen und pinkelt auch mal außerhalb vom Klo, obwohl jeder sein eigenes hat  :weissnich:

Vielleicht legt sich das bei dir auch wenn sie sich an die neue Umgebung und aneinander gewöhnt haben  :hr:
Ich hab auch schonmal versucht einstreu und sonstiges was bequem ist zum reinpullern komplett entfernt für ein paar tage dann wird das klo manchmal auch attraktiver  :weissnich:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline sarah95

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2011
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #3 am: Oktober 31, 2011, 11:45:34 »
Ja, so ein Problem hab ich auch.
Einer meiner 3 (der älteste) geht immer aufs Klo.
Die anderen beiden Böbbeln und pieseln überall hin. vor allem vor die Heuraufe
oder auf das herausgebuddelte Heu.
Ich hoffe, das wird sich bessern, wenn ich vor die Heuraufe die Toilette stelle.

Ich denke man kann da kaum etwas machen, als die Böbbel immer wieder ins Klo zu legen,
die Nins öfter in die Toilette setzen und die Pfützen sofort wegzuwischen.

Offline Bucklfips

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 43

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #4 am: Oktober 31, 2011, 13:11:22 »
 :hr: hm. Vielen Dank für die Antworten. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es sich echt legt, wenn sie länger drin sind. Vielleicht markieren sie jetz auch einfach mal ihr Revier (sind zwar kastriert, aber wer weiß) und dann benutzen sie das Klo... Ich finds halt echt komisch, weil ja Tommy und Annika eigentlich immer aufs Klo gegangen sind, nur Lisbeth halt nicht immer. Und jetzt ist nie was im Klo drin, obwohl sie nebendran hinmachen...
Die Böden sind eben alle unbeschichtet... vielleicht machen wir  wirklich einfach was drunter  :weissnich:

 :p Blöd!!!

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #5 am: Oktober 31, 2011, 13:53:49 »
Also das mit dem PVC kann ich echt nur empfehlen, hab ich auch.
Meistens bekommt man im Baumarkt oder Beim Teppichbodengeschäft relativ günstige reststücke.
Gibt da auch verschiedene Qualitäten. Ich hab eher geschaut dass es ein dickerer ist.
Der den ich hab sieht aus wie Dielenholz und hat auch ein bisschen struktur. So ist das ganze nicht rutschig.

Du müsstest das nur gut verlegen dass die 3 möglichst nicht an den Anfang kommen zum knabbern.
Ansonsten ist das wirklich gut sauber zu machen und wenns dann wirklich mal am Ende ist auch schnell ausgetauscht.

Wie gesagt, Josi war auch schon soweit dass sie wusste wo sie hin musste  :weissnich:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Bucklfips

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 43

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #6 am: Oktober 31, 2011, 21:58:09 »
Das mit dem Verlegen ist eben genau mein Problem: Der Stall besteht aus zwei Regalen, deren Regalböden nicht gleich hoch sind. Das heißt, dass dazwischen ne Stufe ist, die eben dann immer Anknabbergüstig wär, deswegen würd ich ungern etwas reinmachen, sprich Folie oder mit Lack streichen, da sie ja das immer anknabbern können... Vielleicht kann man ja nur auf das untere Laminat machen, dann würd das zumindest nicht versiffen... :weissnich:

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #7 am: Oktober 31, 2011, 22:26:41 »
Und wenn man  den PVC an den kanten nach unten umschlägt?
Ist ja flexibel und man kanns individuell zuschneiden.
Mit Teppichband festkleben oder antackern?  :weissnich:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Bucklfips

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 43

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #8 am: Oktober 31, 2011, 22:41:20 »
Ne gute Idee... Lass ich mir auf jeden Fall durch den Kopf gehen ;) Beziehungsweise kann ich da ja sowieso ned viel machen, dass ist dann eher Männerarbeit :lala:

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Wieder mal: Pinkelproblem
« Antwort #9 am: November 01, 2011, 08:50:35 »
 :kicher:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf