Autor Thema: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin  (Gelesen 2202 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« am: Januar 29, 2012, 13:21:40 »
So, nachdem Josi ja zwischenzeitlich Kastriert ist und das auch recht gur überstanden hat ist die permanente Wildpinklerei fast weg.
Nur an der einen Wandseite neben dem Klo meint sie immernoch hinmachen zu müssen (was auch vor der Hitze so war).
Es landet auch genug in den beiden Klos aber der bereich vom gehege hat wohl irgendwas  :weissnich:

Nunja nach meinem Großputz gestern hab ich jetzt alle ausgemusterten Klos die ich noch hab neben die Vorhandenen gestellt und werd mal schauen was passiert wenn ich die in 1-2 wochen wieder weg nehm. Genutzt werden sie schonmal.

Wir haben jetzt also im Moment 4 Kloschalen  :kicher:

Hier noch ein Bild:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #1 am: Januar 29, 2012, 14:29:06 »
Huhu Miri,

ich hatte anfangs auch zwei Kloschalen, dann stockte ich auf kurzzeitig vier Kloschalen auf
(das war bei der ReVG als alle 4 dann wieder im Gehege waren) und nun sind wir wieder bei zweien.
Wobei eine eindeutig stärker frequentiert wird als das andere, das liegt auch daran, dass das größere
mit Heuraufe versehen ist und sowas wie die "Wohnküche" zu sein scheint :kicher:

Vielleicht findet Josi deine Klos auch zu klein? Wie groß ist denn deine größte Schale?
Wir haben bei einem 50x40cm und bei der großen ca. 60x80cm.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #1 am: Januar 29, 2012, 14:29:06 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #2 am: Januar 29, 2012, 14:37:14 »
Also das Große mit der Heuraufe ist immer drin außerdem noch ein eckklo unter dem Holzstall wo si nach der OP mit vorliebe rumgelegen hat. Ich seh sie in beiden, daher kann ich mir nicht vorstellen dass es generell zu wenig ist..

Gibt ja auch noch die große Buddelkiste mit Holzchips in die zur not reingemacht werden könnte. Kommt aber selten vor. Die ausnahme ist eben die komplette Gehegeseite an der jetzt die 3 klos stehen. Hier steht normalerweise nur das Holzklo und es wird direkt daneben gemacht  :p
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #3 am: Januar 29, 2012, 15:10:30 »
Hmm.... Mal gucken wie sich deine Klowand nun macht.
Könnte mir natürlich vorstellen, dass sie auch noch davor macht :kicher:
Aber vielleicht hilfts??

Ich hab nur nach und nach reduziert weil ich merkte wie immer weniger
die anderen Klos überhaupt genutzt worden sind. Du müsstest dann ja
auch bemerken, welches Klo am stärksten und welches eher nicht genutzt wird.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #4 am: Januar 29, 2012, 15:15:58 »
Sieht ja richtig gut bei Dir aus, miri  :yeah:

meine beiden machen immer nur in eine Schale, aber die muss groß sein.
Sie wollen dort auch Heu hin- und herschieben und sich drehen und wenden  :kicher:
Ich hab ja diese Käfigunterschale als Kloschale, das klappt super.
Aber es wird natürlich auch schonmal mitten ins Zimmer gemacht, das bleibt nicht aus.
Das habe ich mir auch abgeschminkt bei Kaninchenhaltung  ;)

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #5 am: Januar 29, 2012, 23:30:41 »
Also bisher werden alle Örtchen genutzt und davorgepinkelt wurde schonmal nicht ^^

Allerdings hab ich heute mittag gesehen wie Josi nen Stunt versucht hat vom Mittleren ins Holzklo zu kommen. Da sie dann seitlich weggeplumst ist hab ich das mit der Raufe dann umgedreht, sodass sie Raufe jetzt an dem Regal steht, so sollte hin- und herspringen kein Problem mehr sein.

Da Frifu-Tablett stell ich jetzt auch in die Nähe der Klos. So sind die Böbbels wenigstens Überwiegend dort und es landet nicht so viel auf den teppichen.

Zum rumschieben von Heu und Holzchips haben sie ja im Holzstall und in der Buddelkiste massig gelegenheit  ;)
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Versuchsaufbau bei meiner Falschpinklerin
« Antwort #6 am: Januar 31, 2012, 23:20:21 »
Als ich heute die Streu wechseln wollte hab ich echt meinen Augen nicht getraut  :wow:

Hinter den 3 Klos lief ne schöne Klatschnasse Pinkelspur, obwohl da null abstand war. Entweder sie kann zaubern oder sie hat sich in die alleräüßerste ecke hinter den Wassernapf gesetzt und da losgelegt. Könnte schon sein dass der Boden an der Wand ein bisschen abfällig ist  und ich hatte mich schon gefreut dass es so gut aussieht :dodo:

was soll man dazu noch sagen  :doof:

Hab das experiment jetzt erstmal abgebrochen und werd nochmal überlegen was ich noch versuchen kann.
Vielleicht fällt euch ja noch was ein?  :weissnich:

Naja jetzt wo die fläche wieder frei ist seh ich zumindest wenn da gepullert wurde bevor ein See entsteht  :p
 :kaese:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf