Autor Thema: Sammys Pinckelei  (Gelesen 2390 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Sammys Pinckelei
« am: Februar 19, 2012, 00:06:59 »
Hallo zusammen,

Sammy treibt mich mal wieder zur Weißglut! :)
Seit neustem springt er auf die Kunstledercouch, kötelt drauf, frisst die Kötel wieder (kein BDK!!) und bisselt in die Ecken der Couch.
1. Frage:
Das ist doch nicht ganz normal, dass er seinen normalen Kot wieder frisst oder? (aber nur, wenn er auf der Couch ist!)
2. Frage
Könnte ich das Problem mit dem bisseln unterbinden, indem ich in die Ecken ein Stück KArotte lege? Oder würde er die gekonnt ignorieren? :)

Achja, wünscht mir viel Glück! Seit heute morgen hab ich das Gehege komplett abgebaut und das ganze Zimmer für die Hasen zur Verfügung gestellt (vor allem weil das kein Zustand war... für die Hasen schon, für mich nicht ;).. jetzt hoff ich das sie sich anständig benehmen und nicht anfangen, alles voll zu pinkeln...

Liebe Grüße

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #1 am: Februar 20, 2012, 16:18:21 »
Huhu Onschee,
deinen Beitrag hab ich leider total übersehen! :o

1. Frage:
Das ist doch nicht ganz normal, dass er seinen normalen Kot wieder frisst oder? (aber nur, wenn er auf der Couch ist!)
Auch das kommt vor, aber meinste nicht dass er doch eher seinen BDK futtert? :gruebel:

2. Frage
Könnte ich das Problem mit dem bisseln unterbinden, indem ich in die Ecken ein Stück KArotte lege? Oder würde er die gekonnt ignorieren? :)

Du bist ja lustig :kicher: ich vermute mal: er futtert die Möhre und pischert dann hin. :D
Meine Kaninchen haben anfangs auch gern aufs Sofa gepieselt, weil es nach Mensch riecht.
Sie wollen mit ihrem Duft IHR Revier markieren, es dir also abspenstig machen.
Da kannst du kaum was tun, außer ggf. gar nicht mehr drauf lassen und (leider hab
ich nichts besseres gefunden bisher) den bereits markierten Stoff nach Reinigung
mit Febreze besprühen ODER aufpassen dass sie eventuell nicht unbeaufsichtigt
auf's Sofa kommen. Vielleicht hilft auch eine vorherige Entduftung mit neutralem Febreze?


Gehege komplett abgebaut

:fotos: :hehe:
Neues Revier, neues Glück. In der Tat verstehen viele Nins das genau so. Hab ein wenig Verstänsnis
wenn es also anfangs ein bissi wilder zur Sache angeht und das Klo teils bis ganz ignoriert wird :rf:


:knull:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #1 am: Februar 20, 2012, 16:18:21 »

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #2 am: Februar 21, 2012, 14:11:41 »
Hallo Zinra  :)

Nee, GANZ sicher der normale Köttel.
ER kötelt hin... springt rum, unterm springen verliert er welche.. geht zum ersten köttel... isst es auf... geht den weg entlang, den er eben gesprungen ist... sammelt alles wieder auf und hinten kommts dann wieder raus  :kicher: :kicher: (aber des passiert komischerweise nur, wenn er auf der couch ist)...


Du bist ja lustig :kicher: ich vermute mal: er futtert die Möhre und pischert dann hin. :D


 :kicher: Hab's ausprobiert.. Sammy kam mir erst etwas überrascht vor ("Für mich??"  :eek:) und hats dann verschlungen... und in die Ecke gebisselt.

Und das mit dem desinfizieren habe ich auch probiert.... mit einem ganz neutralem Spray... ohne alkoholbasis etc. Dachte mir aber trotzdem ob das nicht ein bisschen gefährlich ist? Hinten auf dem Spray steht, es darf nix in die Augen kommen und ist nicht zum Verzehr geeigenet. Aber Sammy schleckt auch die ganze Zeit die Couch hab.. ich weiß nicht was da los is mit dem Huhn  :weissnich:



Neues Revier, neues Glück. In der Tat verstehen viele Nins das genau so. Hab ein wenig Verstänsnis
wenn es also anfangs ein bissi wilder zur Sache angeht und das Klo teils bis ganz ignoriert wird :rf:


:knull:


... ich kam gestern von der Arbeit nachhause ...   :eek:
1. Es wurde auf den roten Vorhang gebieselt... der auf den WEIßEN Vorhang lag...  :rolleyes:
2. In die X-Box-Schachtel meines Freundes wurde gebieselt...  :lala:
3. Die Heuraufe war umgeschmissen und die Zewa-Rolle zur unkenntlichkeit zerfetzt...

Die machen mich verrückt!! Ich hoffe, dass sich das noch legt. Momentan bin ich noch guter Dinge, schließlich habe ich sie ja auch stubenrein bekommen... (dachte ich zumindest bis vor einer Woche)


Achja noch eine Frage. Kennst du/ihr das? Wenn Häschen für eine kurze Zeit lang wie in eine "Teenie-Phase" kommen?
Wo sie am liebsten nicht angefasst werden wollen, nur quatsch machen, beißen, am Fuß kratzen etc?
Die Phase hatte der Diego schon,dass ich mir gedacht hab "Oh gott, was hab ich mir da für ein Monster angelegt?" und nun ist der ganz brav und lieb und Sammy fängt an, so zu spinnen.
Kennt ihr das?



Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #3 am: Februar 21, 2012, 14:43:08 »
Ja klar das kennen wir alle. :jo:
Mit 5-10 Monaten kann das bei den Heimkaninchen durchaus vorkommen, ist auch 'ne Art Pubertät :D
Männchen solten bis dahin spätestens kastriert sein, da sie sonst unter den Hormonen richtig aufdrehen.
Das sind deine ja. Falls nicht, läge da das Problem... Aber wie alt waren sie noch bei der Kastra?

Kannst du eventuell das Sofa einkerkern (Gehege?) damit ihr nicht jeden Tag bös überrascht werdet?

Hast du sie jetzt frei im WoZi laufen? Da müssen von vornherein einige Vorkehrungen getroffen werden,
was nicht passt zeigen euch die Nickels auch im laufe der zeit. Aber sicher ist sicher. Nicht das noch was passiert :o
Und auch wenn nicht viel passiert, es muss ja nicht sein, das euer gesamtes Hab und Gut an Wert verliert.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #4 am: Februar 21, 2012, 18:44:26 »
Meine Tipps fürs Sofa:

Es gibt von Dr. Clauders so Urinentferner, das ist so ne flüssigkeit, die gibts man auf den Fleck (bei dir dann in besagte Sofaecke), schäumt es auf, lässt es trocknen, saugt es ab

das ist direkt für Tierurin usw gedacht und soll auch angeblich das wieder hin pinkeln verhindern...
was ich davon sagen kann: es entfernt flecken, macht sauber und riecht gut, kann es also echt empfehlen

zudem würde ich dir raten, solche "Tierdecken" aufs sofa zu legen, das hatten wir zu Zeiten der freien Wohnungshaltung auch

die sind oben wie ne fleecedecke und die unterseite ist wasserdicht. sprich wenn drauf gepinkelt wird bleibt zumindest das sofa verschont, die decken kann man in der maschine waschen...

so viel erst mal zu praktischer soforthilfe  :kicher:

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #5 am: Februar 22, 2012, 23:48:28 »
zudem würde ich dir raten, solche "Tierdecken" aufs sofa zu legen, das hatten wir zu Zeiten der freien Wohnungshaltung auch

Super, danke Mucki, das ist mal ein Vorschlsg :yeah:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline schnuffelsunny

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Feb 2012
  • Beiträge: 42

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #6 am: Februar 25, 2012, 12:30:29 »
Daas mit den Kötteln essen nochmal
Das ist ganz normal ich hab bei meinen mir auch oft sorgen gemacht weil die das gegessen haben
Aber jemand hat gesagt das da viele Vitamine drinnen sind und das gesund ist.
Es sieht ecklig aus ist aber für die ninchen ganz normal
liebe grüße schnuffelsunny123456789

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #7 am: Februar 25, 2012, 12:45:35 »
onschee,

in der aktuellen Rodentiaausgabe ist ein sehr gut recherchierter und ausführlicher Artikel
zum Thema Kotfressen [Koprophagie!].
Es ist völlig normal, dass Ninchen ihren Blinddarmkot fressen - das ist wichtig und erhält ihre
Gesundheit.
Sollten deine beiden Herren allerdings anfangen auch ihren normalen Kot zu fressen, also
auch die kleinen, harten Köttel, kann das Hinweis auf eine Mangelerscheinung oder eine
Mineralstoffunterversorgung sein.
- Wie sieht denn deine aktuelle Fütterung aus??


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #8 am: Februar 29, 2012, 09:33:35 »
hey ihr,

danke für die vielen Antworten :)

hab jetzt das Gehege um die Couch gebaut... was aber leider nicht viel bringt.... mittlerweile hüpft Diego auch schon auf die Couch und wenn er sieht das das Gehege den Weg versperrt, beißt er sich fest und schiebt es auf  :wow:... Diego ist auch eher der kleine NAger und hat schon lauter Löcher reingebissen... bin echt am verzweifeln! hab keine Ahnung was ich machen soll..

so an und für sich wär die Idee mit der Decke nicht schlecht... aber die müsste jeden Tag gewaschen werden. da würd ich gar nicht mehr hinterher kommen. Gibts sonst noch eine Alternativlösung? Oder glaubt ihr, das das von selber aufhört?  :(

onschee,

in der aktuellen Rodentiaausgabe ist ein sehr gut recherchierter und ausführlicher Artikel
zum Thema Kotfressen [Koprophagie!].
Es ist völlig normal, dass Ninchen ihren Blinddarmkot fressen - das ist wichtig und erhält ihre
Gesundheit.
Sollten deine beiden Herren allerdings anfangen auch ihren normalen Kot zu fressen, also
auch die kleinen, harten Köttel, kann das Hinweis auf eine Mangelerscheinung oder eine
Mineralstoffunterversorgung sein.
- Wie sieht denn deine aktuelle Fütterung aus??

Nein Nein, ich weiß schon was BDK ist und was nicht. Den BDK wollen sie sich gegenseitig klauen  :kicher: ...
Sammy ist seinen normalen Kot... aber NUR wenn er auf der Couch sitzt.

Die Ernährung der beiden:

Karotten, Karottengrün, bisschen Kopfsalat, Fenchel, Petersilienwurzel, Basilikum, kleine Menge Tomate, rote Paprika, kleine Menge Champignons, Gurke.
Als Ergänzung: getrockneter Löwenzahn, Kamillenblüten, getrocknete Brennnessel, 2-3 Sonnenblumenkerne, ab und zu kleine Hand voll Erbsenflocken
Äste: Apfelbaum, Birnbaum


 

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Sammys Pinckelei
« Antwort #9 am: Februar 29, 2012, 09:36:35 »
Meine Tipps fürs Sofa:

Es gibt von Dr. Clauders so Urinentferner, das ist so ne flüssigkeit, die gibts man auf den Fleck (bei dir dann in besagte Sofaecke), schäumt es auf, lässt es trocknen, saugt es ab

das ist direkt für Tierurin usw gedacht und soll auch angeblich das wieder hin pinkeln verhindern...
was ich davon sagen kann: es entfernt flecken, macht sauber und riecht gut, kann es also echt empfehlen

zudem würde ich dir raten, solche "Tierdecken" aufs sofa zu legen, das hatten wir zu Zeiten der freien Wohnungshaltung auch

die sind oben wie ne fleecedecke und die unterseite ist wasserdicht. sprich wenn drauf gepinkelt wird bleibt zumindest das sofa verschont, die decken kann man in der maschine waschen...

so viel erst mal zu praktischer soforthilfe  :kicher:

Danke nochmal für die guten Tipps Muckel.
Heißt das Spray "Fleck weg" oder "Fernhaltespray"?


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf