Autor Thema: Lily bewegt sich sehr unsicher  (Gelesen 2194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Lily bewegt sich sehr unsicher
« Antwort #10 am: Januar 31, 2012, 16:48:54 »
Sehr merkwürdig und wegen der Beteiligung aller Pfoten dachte ich eben an den Infekt... :gruebel:
Vielleicht verträgt sie auch etwas an der Einstreu nicht?
Manche nins sind empfindlich und brauchen über den Pellets noch Stroh.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Roberta30

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2009
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Lily bewegt sich sehr unsicher
« Antwort #11 am: Januar 31, 2012, 18:04:16 »
Vielleicht liegt es wirklich an dem Einstreu. Pellets verwende ich zwar nicht, weil lily darauf nicht gut laufen kann, aber meine groben Tischlerspäne sind vor etwa einem Monat ausgegangen und seit dem verwende ich im der untersten Etage des Käfigs normales Einstreu vom Fressnapf. Das habe ich bisher immer nur bei den Toilleten benutzt. Leider habe ich noch keine neue Quelle für die groben Tischlerspäne aufgetan, sonst würde ich die weiter benutzen als Einstreu.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Lily bewegt sich sehr unsicher
« Antwort #11 am: Januar 31, 2012, 18:04:16 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf