Autor Thema: Josi hitzig?!  (Gelesen 8019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Josi hitzig?!
« am: November 13, 2011, 10:17:25 »
huhu,
also die letzten Tage hab ich schon beobachtet dass Josi eine kleie Ecke im Holzstall eingenommen hat, da liegt Heu und auch kleine Büschel Fell.
Seit gestern hat sie jetzt auch Angefangen zu fiepen und zu grunzen (was ich von Schneeweißchen auch kannte).
Hab auch ein bisschen beobachtet dass wieder aufgesessen wird, ich schätze sie fängt damit an. :weissnich:

Jetzt hab ich natürlich nach dem Krankheitsverlauf von jonas die letzten Wochen ein bisschen schiss dass es für beide aber vor allem für ihn wieder zu stressig wird und er mit dem fressen wieder schwierig wird. Wie lange darf denn so ne Phase höchstens dauern? Und wenn man mit Globuli bei ihr helfen könnte welche sind das?
Wär echt nett wenn ihr mir da ein paar Tips hättet  :blumen:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #1 am: November 14, 2011, 11:36:03 »
Leicht ist es nicht das mit anzusehen, wie das geliebte Tier gestresst und unruhig ist.
Ich selbst hab es zum Glück nur einmal erlebt, dafür aber kontinuierlich gesteigert in
der Intensität, bis Cookie nach 3 Monaten Dauerhitze zur Kastration musste.

Ich persönlich bin immer recht schlicht gestrickt. entweder machen lassen oder wenn
es nicht besser wird eben helfen. Wenn eine Hitze beginnt ist der erste Schritt immer
erstmal machen lasen. Wenn das nicht hilft, kann man mit Bachblüten unterstützen,
aber i.d.R. ist nach 10 tagen die Hitze rum und wenn eine anschießende SSS dazu
kommt nach maximal 3-4 Wochen. Erstmal musst du verstehen, die letzte Zeit war
für deine beiden recht stressig und chaotisch, das kann Josi sehr durcheinander gebracht
haben was dann eben auch in Hitze/SSS enden kann. Aus dem Grund würde ich auch
noch nicht an eine Kastra denken, sondern erst wenn sie sich wirklich stabil als Paar
gefunden haben und in 3 Monaten das Ganze noch nicht ruhiger geworden ist.

Wenn du merkst Jonas frisst nicht gut, wieg ihn alle 2-3 Tage auch, ob sein Gewicht
konstant bleibt, so kannst du schneller reagieren. Fenchel, Dill sind da auch hilfreich,
alternativ guck mal hier: klick zu RodiCare
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Josi hitzig?!
« Antwort #1 am: November 14, 2011, 11:36:03 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #2 am: November 14, 2011, 12:36:53 »
danke auch hier nochmal für die antwort  :wink2:
ist halt erst mein 2. mädel und da bin ich bei solchen sachen doch irgendwo ein bisschen unsicher.
Bei schneeweißchen war ja bei der dauerhitze auch direkt ne kastra nötig.
Josi spinnt derzeit noch nicht so extrem von daher denke ich es ist noch im normalen bereich.
Dann lass ich sie wohl wirklich erstmal machen und beobachte den männe.

Insgesamt wird halt nichtmehr ganz so gut gefuttert die letzten Tage. Ihm leg ich sowieso immer extra was hin das er im normalfall gerne mag und da nimmt er sich dann auch was von und Josi geht eigentlich auch direkt an den Teller und sucht sich was raus. Aber Wo sonst noch ein paar Stängel vom Möhrenkraut und sonstiges nicht ganz so beliebtes übrig bleiben ist die letzten Tage meistens die hälfte noch da wenn ich morgens wieder reinschau  :weissnich:

Im Heu wird getobt und wohl auch genügend gefuttert. Das neue Intelligenzspiel scheint zumindest Josi ganz gut zu finden auch wenn das rausholen manchmal eher unkonventionell funktioniert, indem sie das ganze ding einfach auf die Seite Kippt  :kicher:

Fenchel wird bei den beiden eher ignoriert, aber geb morgens immer mal ein paar Fenchelsamen. Und Dill hol ich mir am Wochenende meistens frischen damits ein paar Tage reicht.
Getrocknetes hab ich mir allerdings auch einiges Bestellt. Problem ist ja nur ich muss es ihm immer direkt vor die Nase packen und hoffen dass er gleich zugreift sonst verputzt sie das gleich sobald sies entdeckt und er kämpft dann nicht drum sondern hoppelt manchmal auch einfach ein stück weg, Obwohl er ja an sich der Chef ist :gruebel:

Naja Freitag hab ich auf jeden Fall nochmal nen Kontrolltermin beim TA. Je nachdem wies da aussieht überleg ich mir das dann noch mit den Tropfen  :)
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #3 am: November 14, 2011, 18:46:24 »
Naja Freitag hab ich auf jeden Fall nochmal nen Kontrolltermin beim TA. Je nachdem wies da aussieht überleg ich mir das dann noch mit den Tropfen  :)

Meinst du RodiCare? Das ist rein pflanzlich und kann grad nach so einer Hefenbehandlung und
Fressunlust gut sein. Naja aber immer auch in Absprache mit dem TA :jo:
Allerdings werden bei uns gerade Möhren verschmäht??? Seit 3 Tagen liegen jeden Morgen alle Möhrchen
noch da... Hmm. Vielleicht stimmt auch was mit den Möhren nicht, aber die schmecken ganz normal :rf:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #4 am: November 14, 2011, 21:02:41 »
Ja das meinte ich  ;)

Meine sind grad echt penibel. Selbst das geliebte möhrchenkraut wird nicht vernünftig abgeerntet.
Mit gurke brauch ich denen grad auch nicht kommen da wird höchstens von der mitte ein bisschen was weggemümmelt und der rest liegt wie blei. Vom kürbis wird das meiste verputzt und petersilienwurzel geht auch immer, kohlrabiblätter auch, aber da ist grade schwer was vernünftiges zu bekommen. Rucola wird einmal ganz gern verputzt, das nächste mal liegt er ewig. Möhrchen geht eigentlich immer, wird aber auch halbverputzt liegen gelassen. So richtig gut gehen die blattsalate auch nicht, außer feldsalat   :p

Werd wohl erstmal kleinere portionen machen dass nicht die hälfte immer im müll landet.  :weissnich:
Was noch gut ist wasch ich dann zwar nochmal ab und gebs wieder rein, aber irgenndwann ist es ja dann auch unbrauchbar  :rolleyes:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #5 am: November 20, 2011, 15:58:02 »
Werd wohl erstmal kleinere portionen machen dass nicht die hälfte immer im müll landet.  :weissnich:
Das mach ich auch so. Gibt jetzt zwei bis 3x am Tag aber eben erst wenn aufgefuttert wurde.
Hab bisher mindestens 1 Möhre täglich weggeworfen und anderes. :(
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #6 am: November 20, 2011, 16:06:35 »
naja ich bin halt den ganzen tag über weg und hab nur abends so richtig zeit das herzurichten. Außerdem wartet Jonas immer sehr lang bis er anfängt wenn ich da noch kleinere Portionen mach bekommt er am end nixmehr ab weil Josi sofort dran ist  :p
morgends kanns halt nur auf die schnelle gehen. aber bisher ist morgens immer noch was über von abends.

Hab ja jetzt zumindest die Möglichkeit die reste noch an die Bürohühner zu verfüttern ;)
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #7 am: Dezember 18, 2011, 14:04:52 »
Eigentlich dachte ich ja das thema ist ziemlich durch. Aber im moment rennt Josi im Gehege rum und sammelt Heu, trägts in Ihre Ecke und versucht sich Fell auszurupfen  :o

Im gegensatz zu Schneeweißchen damals ist sie aber nicht grummelig zu Jonas. Kein grunzen, kein gezwicke. Nur bissl schreckhaft. Von mir lässt sie sich auch anfassen wie immer.

Sollte ich da eingreifen oder ist das noch normal über den Zeitraum?
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #8 am: Dezember 18, 2011, 14:12:07 »
Wie würdest du denn eingreifen wollen??  :o


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Josi hitzig?!
« Antwort #9 am: Dezember 18, 2011, 14:53:12 »
Die Bachblüten gibts ja auch für Sexualität usw. Daran hab ich gedacht.

Für ne Kastra ist das definitiv noch nicht genug würd ich sagen.
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf