Autor Thema: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen  (Gelesen 32531 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Raupe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.149
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #10 am: Mai 05, 2006, 09:10:21 »
Emilie wühlt inmoment das ganze Einstreu um....kann das auch was damit zu tun haben?

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #11 am: Mai 05, 2006, 10:33:40 »
Ja kann es.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #11 am: Mai 05, 2006, 10:33:40 »

Offline wilson

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #12 am: Februar 11, 2007, 12:24:01 »
Meine zwei Mädels sind momentan auch unausstehlich zu einander! Selma (Löwe) will immer mit Luise (Widder) verkehren ;-), aber sie will nicht. Die arme kommt gar nicht zur Ruhe. Sobald Selma in der Nähe ist fängt sie an zu knurren. Ich habe die beiden jetzt schon getrennt aber das geht doch nicht auf ewig? Was kann ich noch tun? :(

liebe grüße

Offline Abraham

  • Ninchen-Newbie
  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #13 am: Februar 11, 2007, 13:04:55 »
wie alt sind den die beiden jetzt ??
Wahrscheinlich Pubertät  :kicher:

da gehen die Hormone schon mal rund. Wenn dann eines der beiden auch noch eine SSS kriegt, kann ganz schön rund gehen.

Für viel Auslauf sorgen ! Damit sich keine Aggressionen stauen können.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #14 am: Februar 11, 2007, 13:10:13 »
Für viel Auslauf sorgen ! Damit sich keine Aggressionen stauen können.

Und das einfachste ist nen Kastraten hinzu der den Damen zeigt wo es langgeht und für Ruhe sorgt ..... denn nicht das es mal so endet wie bei deinen Beiden Abraham .... ist immer noch das Beste  ;) eine Trennung ist ganz schlecht  :( denn dann musst du wieder neu zusammenführen .....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Dani

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2006
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.suesse-fratzen.de

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #15 am: Februar 11, 2007, 14:47:07 »
Trennen ist wirklich ganz schlecht. Wie Nina schon sagte musst du nun leider eine neue Zusammenführung machen. Hättest du denn Platz für einen Kastrat? Zwei Weibsen ist immer eine kritische Kombi, leider.
LG von Dani und den süßen Fratzen Flöckchen, Dagobert, Wodka, Baily, Eowyn, Miss Marple, Frechdachs und Micky mit Hänschen (4.2.07) in ihrem Herzen.

 :-((((

Offline wilson

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #16 am: Februar 11, 2007, 15:52:46 »
die zwei werden jetzt ein Jahr. Mmh einen KAstraten dazu... ich glaub da wirds eng mit dem Platz... Meint ihr das hört jetz gar nicht mehr auf?

Offline Dani

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2006
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.suesse-fratzen.de

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #17 am: Februar 11, 2007, 16:03:36 »
Schwer zu sagen, aber es kann schon passieren dass sie sich zu richtigen Zankhennen entwickeln. Bei Weibern ist es wie gesagt echt schwierig. Ein Kastrat könnte für Ruhe sorgen.
LG von Dani und den süßen Fratzen Flöckchen, Dagobert, Wodka, Baily, Eowyn, Miss Marple, Frechdachs und Micky mit Hänschen (4.2.07) in ihrem Herzen.

 :-((((

Offline Abraham

  • Ninchen-Newbie
  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 346
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #18 am: Februar 11, 2007, 19:15:36 »
ich würds mal vorsichtig beobachten, wenn nur Haare fliegen, dann lass sie noch beisammen.  >:D
Wirds aber blutig, dann trennen oder einen Kastra dazu.  :)

Vermute mal, dass die beiden ihre Rangordnung ausduellieren. Bei mir wars so, dass keiner von den beiden nachgegeben hat.  :hr:
Ich hoffe dass es bei dir anders wird !  ;)

Jamie Bond

  • Gast
Re: Eigenartiges Verhalten unserer Weibchen
« Antwort #19 am: März 07, 2007, 18:57:30 »
Also, kann es auch sein, dass sich die Weibchen die Haare ausrupfen und untereinander aggressiv sind? Sonst habn sie sich imma gut verstandn. Sind auch Schwestern.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf