Autor Thema: Dringend Hilfe gesucht  (Gelesen 3288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TerraUndStyx

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2014
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #10 am: Januar 22, 2015, 17:39:47 »
Naja ich habe versucht sie laufen zu lassen...hat den beiden auch gefallen...nur wollen sie sich nicht hochnehmen lassen...sie sind deshalb seit Wochen beleidigt und lassen sich nur noch streicheln, wenn sie in ihrem Häuschen sind :/
Das Problem ist ebenso mein Boden, der aus Laminat?Platten besteht...das ist viel zu kalt und rutschig für den kleinen :/ Der große Käfig ist in Arbeit, ich brauche nur etwas Zeit da ich handwerklich seeeehr unbegabt bin :D
Das mit meiner Oma ist so eine Sache... komischer Weise ist der Schlüssel seit Jahren schon verschollen......
Ich habe schon viele Bücher über Zwergkaninchen gelesen, auch wenn man es vielleicht nicht merkt :D Aber vieles entzieht sich leider noch meiner Kenntnis, da fehlt die Erfahrung :)
Ich bin sehr dankbar, für die Hilfe!

Ein paar Fragen hätte ich da noch, wenn es keine Umstände macht :)

Mein Styx ist also doch ein Männchen...d.h ich habe jetzt Männlein und Weiblein... bald muss also einer von beiden zur Kastration... Styx ist jetzt (laut Aussage) etwas über zehn Wochen, das Alter meiner Terra kenne ich nicht, sie ist aber wesentlich größer und scheint deutlich älter zu sein. Wie soll ich das mit der Kastration machen und wann? Wer von den beiden soll Kastriert werden?


Vielen Dank und Liebe Grüße, Franzi :)

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #11 am: Januar 26, 2015, 09:34:13 »
hallo,

es muss dringend der rammler kastriert werden!
und zwar ganz schnell.
wenn es noch vor der 12. lebenswoche passiert, is es eine frühkastration. in dem fall muss keine kastrafrist eingehalten werden.
passiert es nach der 12. lebenswoche is es eine normale kastration und somit muss der kleine eine kastrationsfrist von 6 wochen einahalten.
in der zeit musst du beide trennen und sie danach dann neu vergesellschaften.
bitte kümmer dich ganz schnell drum, er kann das weibchen decken, wenn er 12 wochen alt is.
kaninchenbabys sind kein spaß... sie können tot oder behindert auf die welt kommen, die mutter könnte sie net annehmen, du solltest sie kastrieren lassen bevor du sie vermittelst und du solltest sie impfen lassen, das sind unglaubliche kosten, die da auf dich zukommen....

man lässt immer das männchen kastrieren, da es sonst das weibchen zu sehr bedrängt. er will es ja ständig decken und versteht net, wieso des net geht.
eine kastration vom rammler is deutlich einfacher und günstiger. dabei werden nur die hoden entnommen. diese liegen außen und somit sind nur 2 kleine schnitte nötig.
bei ner mädels-kastra muss der bauch aufgeschnitten werden und die gebärmutter herausgenommen werden. das is für das kaninchen ein großer eingriff und auch für den tierarzt sehr aufwendig.

leg doch einfach teppiche auf den boden... dann können die kaninchen viel einfacher laufen.

hast du vielleicht am samstag hundkatzemaus auf vox gesehen?
da war ein toller beitrag zum thema kaninchenhaltung (ab teil 3 gehts los):
http://www.voxnow.de/hundkatzemaus.php

ich hab auch nochmal nen guten youtube-link gefunden, der zu deinem thema auch sehr gut passt.
(bitte bis zum ende angucken)
https://www.youtube.com/watch?v=9gJxj5CRlSs&feature=youtu.be

außerdem möchte ich dir nochmal dringend ans herz legen, dass du deine kaninchenhaltung überdenkst.
kaninchen brauchen 2 qm pro tier... das sind die mindestmaße.
deinen tieren zu liebe....


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #11 am: Januar 26, 2015, 09:34:13 »

Offline TerraUndStyx

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2014
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #12 am: Januar 27, 2015, 15:45:00 »
Vielen Dank für die die schnelle Antwort! Ich werde zusehen das der kleine möglichst nächste Woche kastriert wird, das passt gut, da sind Ferien^^ Wie ist das nach der Kastration? Soll der kleine gleich wieder in den normalen Käfig? Bekommt er anderes Futter? Und ist sein Verhalten danach (bzw der Charakter) dann anders?
Ja den Beitrag habe ich gesehen, war sehr informativ :) Ja ich weiß, das das mit dem Platz nicht ausreichend ist, ich arbeite daran. Teppich hinlegen hatte ich auch schon überlegt, nur wenn der mal nass wird....

Danke, für die Tipps

Lg, Franzi

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #13 am: Januar 28, 2015, 00:00:43 »
kaninchen sind stubenrein und gehen aufs klo ;)
da sollte der teppich net nass werden.
bei kik und ikea gibts recht günstige teppiche, die sich auch ganz leicht mal in die waschmaschine stecken lassen.

sollte dein kaninchen eine frühkastration bekommen, kann es direkt wieder zu der dame ins gehege ziehen.
aber ich denke, bei deinem wird ne frühkastra nimmer möglich sein.
d.h. du musst die beiden für mindestens 6 wochen trennen. komplett ohne sicht- und riechkontakt.
und nach diesen 6 wochen müsstest du sie neu vergesellschaften.
auf neutralem boden... also es muss ein ort sein, den beide noch net kennen, damit keiner revieransprüche entwickeln kann.
wie das genau geht, findest du hier im forum in folgendem beitrag:
http://board.wackelnasen.net/vergesellschaftung/regeln-fur-die-zusammenfuhrung-bei-kaninchen/


Offline TerraUndStyx

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2014
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #14 am: Januar 28, 2015, 20:36:16 »
Naja, das sieht mein kleiner Prinz leider anders :D Ganz nach der These: ''Daneben ist immer besser als darauf'' :D
Danke, schau ich gleich mal! :)
Hmmm also die eine Sprechstundenhilfe beim Tierarzt, die ich kontaktiert hatte, meinte: ''Der kleine ist doch noch viel zu jung! Frühestens ab 3,5 Monaten kannst du den kastrieren, früher gibt es ja noch nichts zu kastrieren.......'' Ich weiß nicht, was ich davon halten soll... geplant ist ja eine Frühkastration am Freitag/Samstag...
Danke, ich hoffe, das es nicht dazu kommt :/ Warum soll man die beiden da eigentlich trennen? :3

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #15 am: Januar 28, 2015, 23:16:09 »
net alle tierärzte machen ne frühkastra... da solltest du schon ein bisschen rumtelefonieren und dich erkundigen.
mit 12 wochen ist dein kaninchen ja bereits 3 monate alt und zeugungsfähig.

die 6 wochen trennung sind wichtig,weil der bock in dieser zeit noch pontent is und die häsin decken kann.
die hormone bauen sich auch erst langsam ab.
du solltest sie ohne kontakt trennen.
wenn sie kontakt z.b. durch gitter haben, können sich aggressionen aufbauen und dies kann sich negativ auf die vergesellschaftung ausüben.

Offline TerraUndStyx

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2014
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #16 am: Januar 29, 2015, 16:19:18 »
Ich hab jetzt einen Termin, der Tierarzt meinte, er sehe sich den kleinen erst einmal an und dann wird entschieden :)
Danke, für den Tipp.

Lg, Franzi

Offline TerraUndStyx

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2014
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe gesucht
« Antwort #17 am: Februar 06, 2015, 18:16:26 »
Hat alles super geklappt :) der kleine ist putzmunter und viel ruhiger, hat jetzt auch weniger Angst vor mir :)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf