Autor Thema: Wie zahm bekommen???  (Gelesen 11818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kathy317

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Weiblich
  • * in Gedanken an Leo *

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #10 am: November 26, 2008, 15:41:41 »
Es will einfach nicht klappen... Stitch hat gestern sogar auf den Teppich gepisselt... Und im Kuschelhäuschen wird auch hin gemacht, obwohl da nur ein Handtuch liegt... Habe nur noch im Klo Einstreu... Ich bin am verzweifeln. Ich lass sie so gern hoppeln, aber wenn sie mir den Teppich voll machen kann ich sie leider nicht mehr allein hoppeln lassen :-(

Habe sogar im Zimmer ne Kloecke gestellt, sie aber nur von Lilo genutz wird...  :(

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #11 am: November 26, 2008, 17:16:12 »
Bei mir hat die "Pipi-Erziehung" damals ausgezeichnet geklappt, indem ich Böbbel und benutzte Späne ins Klo gelegt habe und sie dorthin gehen. Allerdings fördert eine Heufressstelle auf dem Boden das Gepiesel an dieser Stelle. :rolleyes: Wobei man auch ehrlicherweise sagen muss, dass sich die Tiere gerne ihre Ecke selbst aussuchen....da kannst du dann ja das Klo hinstellen. Allerdings muss das Klo auch groß genug sein: bei diesen Nager-Eck-Klos wurde von meinen beiden öfters aus Versehen daneben gepinkelt, obwohl sie drinsaßen (Klo zu klein oder Karniggel zu groß?). :hr:

Es war auch anfangs so, dass die beiden erstmal ab und an auf den Teppich gemacht haben (oder einmal sogar in der Dusche....wie geschickt  :kicher:)....bis sie gemerkt haben, dass sie sich da unten auch kontrollieren können - und dann ging es immer mit Vollgas in die Klokiste (dann durfte man sich den beiden wirklich nicht in den WEg stellen  ^^).

Jetzt im Zimmer ist alles unter Kontrolle und der Weg ja auch nicht mehr so weit. ;)
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #11 am: November 26, 2008, 17:16:12 »

Offline Kathy317

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Weiblich
  • * in Gedanken an Leo *

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #12 am: November 26, 2008, 18:01:49 »
Klein-Betti, ich habe im Gehege im Haus diese typische Kloecke und dann noch am anderen Ende des Geheges ne Art Katzenklo gestellt... Halt da wo sie meistens hinmachen. Manchmal klappt es und dann mal wieder nicht.

Habe gelesen, das man das Ninchen nehmen und es ins Klo setzen soll,wenn man ihn grad frisch erwischt hat. Was haltet ihr davon. Eigentlich sollte man doch Nins nicht hoch nehmen...

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #13 am: November 26, 2008, 18:09:09 »
Habe gelesen, das man das Ninchen nehmen und es ins Klo setzen soll,wenn man ihn grad frisch erwischt hat. Was haltet ihr davon. Eigentlich sollte man doch Nins nicht hoch nehmen...
Würde ich persönlich nicht machen.....nehme meine Tiere aber auch nur hoch, wenn sie zum TA müssen. ;)
Bin mir auch nicht so ganz sicher, ob sie das so wirklich verstehen. :wow:
viele liebe Grüße von Betti

Offline Kathy317

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Weiblich
  • * in Gedanken an Leo *

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #14 am: November 26, 2008, 18:30:59 »
Ja,so denke ich auch...

Ich muss wohl noch etwas Gedult haben und hoffen, dass es noch klappt. Seitdem ich die Heuraufe direkt übers Klo habe, is es auch schon etwas besser geworden. Aber außerhalb des Geheges lassen sie halt noch soooooo viel liegen - überall

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #15 am: November 26, 2008, 20:51:56 »
Aber außerhalb des Geheges lassen sie halt noch soooooo viel liegen - überall
Vermutlich Böbbel??? Ist bei meinen auch so....da wird halt außerhalb der Klobox, die unter der Heuraufe hängt, 'was verloren oder hüpft mit den herausspringenden Hasis mit. :kicher: Aber ich finde diese kleinen Murmelchens egal. :ohyeah:
viele liebe Grüße von Betti

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #16 am: November 27, 2008, 11:48:42 »
tja, so in der Hitze des Gefechts kann das schnell mal passieren  :kicher:
Pöbls stören finde ich auch nicht so ... Hauptsache das Pipi geht ins Klo. Ansonsten kommt eben öfters der Staubsauger in Einsatz!
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Lexi

  • Wackelnase
  • WN-Profi
  • *
  • Registriert: Okt 2008
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Weiblich
  • In Gedenken an Lady

  • Meine Fotos
Re: Wie zahm bekommen???
« Antwort #17 am: Dezember 04, 2008, 16:43:32 »
Hallöchen ihr Lieben!

Lilo und Stitch sind ja nun schon ein paar Tage bei mir... So wie ich Zeit habe lass ich die Zwei hoppeln und versuch sie mit Futter zu locken... Jedoch sind sie noch ein wenig ängstlich...


Wie habt ihr denn Eure Wackelnasen so richtig zahm und zu Kuschelnins bekommen ?  :weissnich:

Zur Anfangsfrage des Themas: jedes Kaninchen hat seinen eigenen Charakter. Manche werden relativ schnell sehr zahm (innerhalb eines halben Jahres kann man sie vielleicht sogar rufen), manche lassen sich trotz Zeit und Ruhe und artgerechter Haltung nie ganz zahm. Das ist von Kaninchen zu Kaninchen unterschiedlich. Ich habe das perfekte Beispiel. Lady ist total verschmust, wenn ich sie lasse, rennt sie mir durch die ganze Wohnung nach und obwohl es für Kaninchenohren unangenehm ist, kann es sogar passieren, dass sie freiwillig ins Wohnzimmer kommt, auf's sofa springt und sich zu mir vor den Fernseher legt, weil sie kuschelbedürftig ist. Trotzdem merke ich immer wieder, dass ich ihr einen Artgenossen niemals ersetzen könnte.
Mademoiselle hingegen ist immer noch sehr scheu. Sie frißt mir zwar aus der Hand, aber mehr ist nur ganz ganz selten drin. Da muß sie schon richtig gut drauf sein, dass sie sich mal streicheln läßt. Und es ist ganz wichtig, Kaninchen nicht zum "Streicheln" zu zwingen. Damit erreicht man nur das Gegenteil. Und schlechte Erfahrungen bleiben bei ihnen länger haften, als gute. Einmal etwas falsch und damit beim Ninchen kaputt gemacht und Du fängst wieder ganz von vorne an mit dem Aufbau des Vertrauens.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter :)
Es kommt ein Zeitpunkt in deinem Leben an dem Du realisierst wer Dir wichtig ist, wer es nie war und wer es immer sein wird. So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit, denn es gibt einen Grund weshalb sie es nicht in deine Zukunft geschafft haben. . .



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf