Autor Thema: Verhalten nach Hitzschlag....  (Gelesen 5620 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Verhalten nach Hitzschlag....
« am: November 13, 2008, 21:26:54 »
Hallo,
mein Mogli hatte im August leider einen kleinen Hitzschlag erlitten, es ging ihm zwar relativ schnell wieder gut, aber trotzdem ist er seit dort nicht mehr so "lustig", irgendwie viel ruhiger. Er kann auch rumrasen wie ein wilder, aber das macht er nur selten. Wir dachten es wird besser, wenn er endlich mit seiner Häsin zusammen sein darf, aber dem ist nicht so. Sie macht sozusagem die "Kuh" mit ihm, wenn er sie berammeln möchte, hoppelt sie davon. Jetzt sind sie erst 1 Woche zusammen, da die Zeit nach der Kastration erst jetzt rum war. Aber wenn er dann irgendwo liegt und ruht, geht sie hin und ärgert ihn, beißt ihn leicht ins Fell, schnuppert an den Hinterpfoten usw. Dann springt er zwar auf, aber er wehrt sich nie. Er tut mir so leid und ich mache mir schreckliche Vorwürfe deswegen. Der Tierarzt meinte, das sich das regenerieren kann aber man kann es eben nicht mit Bestimmtheit sagen. Was soll ich denn noch tun ? Ich beschäftige mich sehr viel mit den Zweien und sie haben auch "Spielzeug", das sie gerne benutzen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Vielen Dank,



Offline Thinka-Bell

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich
  • meine rabauken.. is nur noch thinka(d.graue) da

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #1 am: November 13, 2008, 22:19:46 »
hey. Nee solche Erfahrungen hatte ich zwar noch nicht, aber hab schon des öfteren irgendwo gelesen das die nach na kastration oder längerer trennung einfach nic hmehr wissen wie der partner "riecht"  bzw wissen sie nicht mehr so ganz das sie sich mal kannten.
Ist bei katzen auch so..aber ich glaub das war ehr auf das narkosemittel bezogen weil das ja anderst/fremd riecht..mhm weiter weis ic hleider nich tut mir leid :troest:

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #1 am: November 13, 2008, 22:19:46 »

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #2 am: November 13, 2008, 22:23:21 »
Naja, dass er sich nich wehrt, wenn sie ihn "ärgert" is doch nix Schlimmes. Klar hat man da immer erstmal Mitleid, aber sei lieber froh, dass er sich nich wehrt. So hat deine ZF nämlich geklappt und er is ganz einfach der untergeordnete Partner in der Ninchenbeziehung.

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #3 am: November 13, 2008, 22:34:55 »
Wird er sie denn nie berammeln "dürfen" ? Sie macht ihn halt immer irgendwie "an" und dann darf er doch nicht... schnief...
Ich hab einfach Angst, daß er vom Hitzschlag her nen "Schaden" hat und daher so ruhig geworden ist. Sie beißt ihn immer ins Fell und rupft und er macht nix.... das muß ihm doch weh tun oder ?



Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #4 am: November 14, 2008, 06:50:23 »
Ich bin mir nich sicher, ob wir die Verhaltensweisen unserer Nins immer richtig interpretieren. Wie macht ein Kaninchen denn ein anderes "an"? ^^

Berammelt sie ihn denn? Wenn ja, freu dich darüber ;) Es gibt genug Ninchenhalter, wo die kleinen Kerlchen sich über die Rangordnung nich einig werden und das bedeutet für den Halter auch immer Stress.

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #5 am: November 14, 2008, 09:19:18 »
Ich glaub mal das dein Hasi sich erstmal wieder an eine Partnerin gewöhnen muss. War bei meinem auch so, mein lebhaftes Böckchen war mit einem Mal richtig ruhig und ließ sich alles von ihr gefallen. Das hat eine Weile gedauert aber dann ist er auch wieder aufgetaut und dann ging die Klärung der Rangordnung von vorn los. Lass die beiden mal, das wird  ;)

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #6 am: November 14, 2008, 12:37:51 »
Nein, sie berammelt ihn nicht. Sie haben sich beim 1. Treffen beide berammelt, sie versucht es jetzt nicht mehr, er schon, aber er ist einfach zu "langsam". Sobald sie merkt, daß er will, hoppelt sie davon und er guckt aus der Wäsche. Zur Zeit ist sie total verrückt. Sie frißt alles an, ist total aus dem Häuschen und macht ihn schier wahnsinnig, mich inzwischen auch. Hab aber hier schon im Forum gelesen, daß die Mädels wohl im Herbst und im Frühjahr so "rumspinnen". Das kann ja noch heiter werden...



Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #7 am: November 14, 2008, 13:58:57 »
huhuu mogli!

was du beschreibst ist bei mir fast gleich! mein kleiner wehrt sich auch nicht wirklich wenn sie meint sie müsse ihm das fell rauszupfen oder ihn ärgern. genauso versucht er immer wieder auf meine kleine aufzusteigen-was nie klappt- und das is dann ein gejage und gerenne hier, aber irgendwann hat er kein bock mehr und dann kuscheln sie wieder. im moment ist es jetzt nicht mehr so schlimm, aber das ging auch kurz nach der ZF los und hat erst vor ca 2 wochen mehr oder weniger aufgehört! er ist eindeutig das unterwürfige nin. lässt sich rumschubsen, das fressen direkt ausm maul geklaut (selbst petersilienstängel werd soweit wieder rausgezogen) und in poppes wird hier und da mal gezwickt. aber anschliessend wird eben gleich wieder geschmust! ich denke, dass er ruhiger geworden ist liegt vielleicht zum einen an der kastra und zum zweiten -wie schon gesagt- er ist ihr unterwürfig! bei mir wars ein hin und her mit ruhig und hibbelig und kann dir deswegen nicht sagen ob mein kleiner sich in der hinsicht verändert hat. das einzige was sicher ist, ist das er jetzt glücklich ist eine freundin zu haben, die mit ihm schmust und lieb hat. da darf sie auch mal ne zicke sein und ihn ärgern!

anfangs war ich auch erstaunt, aber irgendwo denk ich, das müssen sie untereinander ausmachen. wir wissen nicht was sie genau sagen wollen damit, weil wir eben ihre sprache nicht zu 100% kennen und deswegen lass ich der natur freien lauf, er wird schon wissen was er sich gefallen lässt und was nicht! und in wie fern, dass mit dem hitzschlag zu tun haben könnte, weiß ich leider nich. meine beiden hatten noch keinen....

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #8 am: November 14, 2008, 14:09:22 »
Ja genau, so ist das bei mir auch. Sie klaut ihm die Karotte und rennt weg damit, er schaut nur hinterher... oder sucht die Karotte... sobald er an seinem Heuball spielt kommt sie und nimmt ihm den Ball weg, schubst ihn weg. Er schaut wieder nur zu...einfach unglaublich. Ich hatte die Hoffnun, er wird der "Chef", aber wie Du schon gesagt hast, das müssen die unter sich ausmachen, wir können uns da kaum einmischen, wie auch ?! Kuscheln Deine denn so richtig ? Meine liegen nicht direkt beieinander aber immer in der Nähe. Wie lange sind Deine denn schon zusammen ? Und wie alt sind sie ?



Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Verhalten nach Hitzschlag....
« Antwort #9 am: November 14, 2008, 14:17:51 »
mein männe ist stolze 9 1/2 jahre (inzwischen) und meine lina ist 1 1/2 jahre alt. bissl witzig der altersunterschied, funktioniert aber! sie kuscheln schon miteinander, also richtig dicht nebeneinander. aber sie liegen auch oft nur in der nähe des anderen, meist dann wenn sie nicht so viel zuneigung will. er will dagegen immer bei ihr sein und natürlich auch so nah wie möglich. er hat sich wirklich unsterblich in sie verliebt, das hat man in den ersten 5 minuten der ZF schon gemerkt! aber wenn sie nicht will, dann hat er eben das zu machen was sie "sagt" und wenn er das nicht macht, dann jagen sie sich bis er aufgibt! und somit hat sie immer gewonnen, bei egal was!

meine zwei sind seit anfang oktober zusammen, also auch noch nicht sehr lange. aber so langsam hat sichs eingespielt bei den zwei.
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf