Autor Thema: hase leckt...  (Gelesen 1983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FrauIch

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
hase leckt...
« am: Oktober 04, 2008, 22:07:21 »
hilfe,mein hase(zwerg widder männchen )leckt meinen teppich sauber wie im wahn,sobald ihm jemand am hintern krault,ist er 'rattig'???ich mein ich habe dafür halt den saubersten teppich in der stadt aber ist halt bißchen strange oder????Ach so er ist knapp eineinhalb jahre alt.

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #1 am: Oktober 04, 2008, 22:15:44 »
Hallo FrauIch

erst einmal  :willkommen: bei den Wackelnasen.

Zu Deinem Problem: Wie lebt denn Dein Kleiner - ist er kastriert - hat er Gesellschaft ??

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: hase leckt...
« Antwort #1 am: Oktober 04, 2008, 22:15:44 »

Offline FrauIch

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #2 am: Oktober 04, 2008, 22:21:51 »
ist nicht kastriert und einzeltier,hat aber viel auslauf und aufmerksamkeit von uns....

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #3 am: Oktober 04, 2008, 22:44:49 »
Erst einmal TOLL, dass er viel Auslauf hat und dass er Eure Aufmerksamkeit bekommt.

Wenn Du Dich allerdings hier im Forum etwas umsiehst, wirst Du feststellen, dass wir alle gegen Einzelhaltung sind und eine Haltung von mindestens 2 Ninchen für erstrebenswert halten.

Weshalb Dein kleiner Deinen Teppich reinigt kann ich Dir leider nicht genau beantworten, würde aber darauf tippen, da er Mangels einer Gefährtin, die er im Normalfall ablecken würde, jetzt seine ganze Aufmerksamkeit Deinem Teppich zukommen lässt.

Da er noch nicht kastriert ist, fahren sicher seine Hormone - mangels Gelegenheit - Achterbahn.

Ich würde Dir empfehlen, den kleinen kastrieren zu lassen und Dir nach einer Kastrafrist von 6 Wochen eine Gefährtin für ihn zu suchen.

Wie und wo man ein passendes Ninchen für ihn findet, gibt es hier ebenfalls viel zu lesen. Auch über die Vergesellschaftung/Zusammenführung kannst Du Dich hier informieren.

Wenn Du Dich für ein 2. Ninchen entscheidest, kann ich Dir versprechen, dass Du noch um einiges mehr an Freude an der Kaninchenhaltung finden wirst, wie sie ja augenscheinlich jetzt schon besteht.

Denn jemand, der sich nicht für seine Süßen interesiert und ihnen, nicht wie Du, nur das Beste will, würde uns nicht finden. Deshalb :yeah:

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #4 am: Oktober 04, 2008, 23:05:02 »
Jupp, stimme Ute da voll und ganz zu! :)

Zudem ist das ewige "Teppichreinigen" nicht so vorteilhaft für das Tier, da er dadurch Flusen aufnimmt, die im Kaninchenmagen Schaden anrichten können. :rolleyes:
viele liebe Grüße von Betti

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #5 am: Oktober 05, 2008, 08:45:03 »
Ich würde auf eine Mangelerscheinung tippen.


Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #6 am: Oktober 05, 2008, 10:55:52 »
Jupp PrimelMangelerscheinung in Sachen Partner den man lecken kann


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Bommi

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jun 2006
  • Beiträge: 254
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #7 am: Oktober 05, 2008, 13:40:34 »
Dem stimme ich voll und ganz zu. Ich gehe auch davon aus, dass das Lecken dem natürlichen Sozialverhalten zuzuschreiben ist. Wahrscheinlich würde er genausoreagieren, wenn er ein Kuscheltier o.ä. vorgelegt bekäme. Unser Bommel hat uns früher auch immer am Haaransatz oder den Augenbrauen geschlabbert. Das hörte auf,sobald er seine Frendin bekam  ;)

Denk doch mal über ein zweites Tier nach und du wirst sehen, wie glücklich er ist  :blumen:

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: hase leckt...
« Antwort #8 am: Oktober 06, 2008, 15:06:03 »
Herzlich willkommen !!

Ich schließe mich den anderen an - die von dir beschrieben Sympthome lassen eindeutig auf Einsamkeit und nicht-kastriert sein schließen.
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf