Autor Thema: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!  (Gelesen 3878 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« am: November 06, 2008, 21:57:50 »
Meine beiden ticken gerade voll ab. Er berammelt sie wie blöd, rupft ihr Fell in Nacken und Rücken aus, sie ist total verängstigt und das Herzchen rast ohne Ende. Er hört nicht auf sie zu bedrängen, was zur Folge hat das sie während des rammelns aufspringt und ihn in die Luft "schleudert". Was soll ich machen? Trennen oder noch abwarten? Sie sind beide sehr gestresst.

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #1 am: November 06, 2008, 22:13:37 »
Jetzt reißt er ihr ohne rammeln das Fell raus. Warum???

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #1 am: November 06, 2008, 22:13:37 »

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #2 am: November 06, 2008, 22:21:14 »
 :eek:  es tut mir leid, ich kann Dir weder sagen, woran es liegt, noch was Du tun kannst. Habe meine Beiden noch nicht so lange und so was noch nicht erlebt.

Hoffe, dass sich schnell jemand meldet, der Dir weiter helfen kann.

Würde sie weiter beobachten und wenn es überhand nimmt vlt. mal in getrennte Räume stecken, damit sie sich etwas beruhigen können

Drück Dir die Daumen, dass Hilfe kommt

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #3 am: November 06, 2008, 22:28:41 »
Habe gerade trennen müssen. Sie ist total verängstigt.

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #4 am: November 06, 2008, 22:31:34 »
Mensch, wo sind den Alle.

Wie lange willst Du sie denn getrennt halten.

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #5 am: November 06, 2008, 22:39:47 »
oh je....habs zwar gelesen, aber ich hab keinerlei erfahrung damit! haben sie sich (gegenseitig) verletzt? dann wärs ja eh klar mit trennen. aber du hast sie ja schon auseinandergesetzt....also, bei nicht geglückten ZF soll man ja auch min. 2 wochen warten bis sie den anderen vergessen haben, aber dann müsstest ja wieder von vorne anfangen! echt blöd....kann man sie nicht morgen noch versuchen wieder zusammenzusetzen (vorrausgesetzt die kloppen sich nicht wieder) ? ansonsten bleibt dann wohl nix anderes übrig, als die 2 wochen zu warten und neu anzufangen!

mehr kann ich dir leider auch nicht sagen, aber das sind meine gedankengänge! hoffe, dass sich noch jemand meldet, der da schon erfahrung gemacht hat!

grüßle alice
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #6 am: November 06, 2008, 22:54:47 »
Verletzungen gab es noch keine. Er hat ihr aber ziemlich viel Fell ausgerissen, sind schon kahle Stellen vorhanden. Desweiteren hat er ihr beim rammeln in die Ohren gebissen und ins Gesicht. Das hat ihr natürlich nicht gefallen, sonst war sie recht unterwürfig. In der Zeit hat er sie, ungelogen, 20 Mal berammelt. Die Frage ist eigentlich warum er jetzt damit anfängt. Er hatte schon die Oberhand....

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #7 am: November 06, 2008, 22:56:16 »
Ich denke mal, ich lass sie die Nacht getrennt und versuche morgen mal was neues. Vielleicht ne kleine ZF auf neutralem Boden. Wenns nicht klappt, kann ich immernoch zwei Wochen trennen.

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #8 am: November 06, 2008, 23:05:14 »
Gute Idee, so würde ich es vermutlich auch machen. Erst mal nur kurzfristig trennen, bis sich die Gemüter etwas beruhigt haben.

Man könnte manchmal wirklich einen Dr. Doolittle gebrauchen, damit wir unsere Ninchen verstehen.

Dann wünsch ich Dir mal eine gute Nacht, iß ein Stück Schockolade = gut für die Nerven, kannste jetzt sicher gebrauchen und für morgen drück ich mal die Daumen.


Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Dringend Hilfe! Hasis bekriegen sich!
« Antwort #9 am: November 06, 2008, 23:10:27 »
Vielen Dank, hoffe es klappt. Haben sich ja sonst auch verstanden. Ich tausch Schokolade lieber gegen einen Wodka, den kann ich jetzt gebrauchen  ;)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf