Autor Thema: Zusammenführung gescheitert ??  (Gelesen 4991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #10 am: April 23, 2013, 08:58:23 »
Das geht leider auch nicht - kein Platz :-( und alles offen, da wäre sie der puren Zugluft immer ausgesetzt. Ich muß es dann eben nochmal in dem Raum versuceh, wo sie jetzt waren, hab Gitter bestellt, dann kann ich es besser abtrennen und reinige es vorher wieder...



Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #11 am: April 24, 2013, 11:29:45 »
Huhu Myri,

du siehst schon worauf das hinaus läuft... Es wäre wichtig, dass die zwei sich vor der
VG 14 tage lang nicht sehen, nicht riechen und keiner Revieransprüche stellen kann!
Wieso kannst du sie nicht im Flur oder der Küche unterbringen bis zur VG? Es wäre
gerade bei dem beschriebenen Charakter wichtig.

Die Burg würde ich erst wieder dazu geben wenn die zwei sich verstehen, es klingt
als wäre sie doch sehr revierbezogen und dominant. Ja, es ist nicht leicht, sich als
Mensch auf seine Kaninchen einzustellen, aber manche Situationen erfordern größere
Opfer als man es sich bisher ausmalte. Falls du Fotos deiner Wohnung zeigen magst,
könnten wir vielecht noch andere Ideen haben?

Den Teppich würde ich für die VG übrigens mit PVC abdecken, sonst wird der wohlmöglich
ordentlich eingesudelt und schriebst ja, der ist fest im Zimmer und das wäre ärgerlich. :troest:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #11 am: April 24, 2013, 11:29:45 »

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #12 am: April 24, 2013, 12:45:57 »
Ich werde es in dem Raum versuchen, wo wir es letzten Samstag versucht haben, da waren sie nicht überall. Ich werde alles neu machen, reinigen, umstellen und es noch vergrößern können, hab ich mir überlegt. Jetzt riechen sie sich nicht und sehen sich nicht, da sie in 2 verschiedenen Zimmern sind.

Ist es eigentlich sinnvoll, sich dazu zu setzen oder lieber draußen zu bleiben ? also halt in "Nähe", fall ich wirklich eingreifen muß ? ich weiß nicht, ob ablenken angebracht ist ? Wahrscheinlich gar nicht... und "EINFACH" ;-) machen lassen, oder ?

ach herrjeeee... ich bin gespannt !

Lieben Dank an Euch !



Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #13 am: April 24, 2013, 17:20:14 »
Ist es eigentlich sinnvoll, sich dazu zu setzen oder lieber draußen zu bleiben ?
ich weiß nicht, ob ablenken angebracht ist ? Wahrscheinlich gar nicht... und "EINFACH" ;-) machen lassen, oder ?

Also ich bin die ersten Stunden immer dabei, je nach Verlauf in Hörweite um dann gucken
zu gehen was passiert ist, ob was passiert ist. Das kannst du sicher dann aber nach einiger
Zeit schon vom Gefühl hr abschätzen, ob es dieses Mal besser klappt oder nicht.
Guck bei ihr auch, dass sie nicht auf 'ihre' Häuser oder Verstecke fixiert ist und sich das als
Konfliktpunkt heraus stellt, da muss man immer ein bisschen schauen und individuell bleiben.

Aber wir drücken natürlich die Daumen!! :yeah:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #14 am: April 24, 2013, 20:35:59 »
Ich nehm alles neue Sachen, neue Häuschen, die sie auch noch nicht kennt. Es ist so ein Grashaus mit 2 Eingängen natürlich :) und dann will ich noch aus Karton eins basteln. Das Futter hat sie letztes Mal überhaupt nicht interessiert, ich legs aber trotzdem rein. Erst wollte ich noch nen Tunnel reinmachen aber das lasse ich glaub lieber, das ist mir irgendwie zu gefährlich, so schnell ist Yoshi nicht vor ihr geflüchtet, nachher kommt er da nicht mehr raus.

Die TÄ meinte zu mir, ich solle es diesen Samstag versuchen, also nach 1 Woche. Woher kommen denn die 14 Tage, die ihr vorschlagt ? Habt ihr auch Erfahrungen mit 1 Woche Pause ?

@Zinra: was heißt denn genau, Du bist mit dabei ? Mit im Gehege, außerhalb des Geheges oder nur in Sichtweite ? Wie weit sind denn deine schon aufeinander los ? Mußtest Du schon mal dazwischen gehen ?

Mit graut davor...

Lieben Dank fürs Daumen drücken !




Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #15 am: April 25, 2013, 09:56:17 »
Die TÄ meinte zu mir, ich solle es diesen Samstag versuchen, also nach 1 Woche. Woher kommen denn die 14 Tage, die ihr vorschlagt ?

@Zinra: was heißt denn genau, Du bist mit dabei ?

Huhu Myri,

ich sitze unbeteiligt am Gehege, damals bei der großen 4er Re-Vg die zum ersten Mal
schief ging saß ich drin, aber es passierte nichts, was das rechtfertigen hätte können.
Diese Trennung von dr erste zur zweiten VG waren sogar mehrere Wochen, glaube locker 3.
Ich halte mich also raus, denn die Tiere müssen sich auf einander konzentrieren und auch
eben untereinander den Rang klären, du bist dabei ja kein aktives Rudelmitglied.
Da es die technischen Vorraussetzungen gab, hab ich bei Cookie und JP damals sogar über
Videokamera geguckt, damit ich nicht störend anwesend bin, aber selber beruhigt sein konnte.
Die VG war im Bad und ich saß im WoZi und schaute live Hasen-TV :kicher:

Die 14 Tage Trennung beziehen sich hier in deinem Fall speziell auf die Aggression deines
Weibchens. Um eben ihrem gesteigerten Dominanzverhalten entgegen zu wirken würden
wir hier eindeutig zu 14 Tagen raten, denn da ist die Möglichkeit deutlich größer, dass sie
ihn als Einbrecher in ihrem Revier "vergisst" und ihm eine reelle Chance gibt.

Um ehrlich zu sein, würde ich persönlich lieber sogar länger warten, aber das kommt
natürlich auch auf die Bedingungen daheim bei dir an... ;)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #16 am: April 25, 2013, 18:54:31 »
Also ich werde es dann erst nächstes Wochenende versuchen, nicht schon dieses.

Wie sehr haben sich Deine denn bekämpft ? Und wie war es dann beim 2. Mal ? Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es da anders abgehen wird als letztes Mal :-(  entweder Nala mag ihn oder nicht aber das ist wohl sehr schwarz gemalt oder ?



Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #17 am: April 25, 2013, 21:29:01 »
Beim ersten Mal gab es (ich weiß bis heute nicht wie!!) tiefe operationswürdige Wunden
bei zwei von 4 Tieren, 1 hatte eine geprellte Zeh.Beim zweiten Mal gab es keine Verletzungen :weissnich:

Also ich werde es dann erst nächstes Wochenende versuchen, nicht schon dieses.

Das denke ich, ist gut so :jo:

Wenn du etwas anders machst dieses Mal, müssten auch die Tiere anders reagieren.
Deswegen schrieb ich beispielsweise, dass du auf Gegenstände achten musst, die Nala für sich
beansprucht und somit unnötig Konfliktpotenzial birgt. Auch zuviel/ zuwenig Platz kann ein
Problem darstellen und genau das musst du sensibel heraus bekommen vorher.
Bei Steffis VG mit Manni/Rosi/Helge war am Ende auch zuviel Platz und Manni versteckte sich,
das war für diese VG und die beteiligten Nins negativ, aber mit individueller Anpassung klappte
es dann schlussendlich doch.

Ich habe zur zweiten VG auch alles enfernt woran man sich verletzen könnte: raue Natursteine,
"wackelige" Gestelle, zuerst den gesamten Stall, weiterhin nur die obere Etage geschlossen
und teils sogar Häuschen entfernt, weil Cookie extrem dominant bei Häuschen ist, das half bei uns.

Aber eben weil jede Konstellation und jede Persönlichkeit so anders ist, betone ich, achte auf die
Tiere und deren Bedürfnisse, so muss die zweite VG an sie angepasst werden, dann ist das die
beste Vorraussetzung dass es klappen kann. :yeah:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #18 am: April 26, 2013, 06:35:09 »
stimmt... ich hab meine 3er-VG durchgezogen, obwohl es eine wunde gab..

aber als sich helge mit rosi plötzlich nimmer verstanden hat, brauchte es auch 2 anläufe, damit es wieder geklappt hat.
ich hab rosi damals die anti-aggro-globuli gegeben und damit war sie deutlich ruhiger und es gab einfach weniger stress...
die könnte ich dir echt empfehlen!

Offline Mogli

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mogli + Shanti

  • Meine Fotos
Re: Zusammenführung gescheitert ??
« Antwort #19 am: April 26, 2013, 09:24:41 »
was sind das für globuli ? wo gibts die und wie hast Du sie ihr gegeben ? Gibts die auch als Schüssler oder so ? ich fürchte nala nimmt die nicht aber versuchen würde ich es schon gerne. Wie lange vorher muß ich bei ihr mit der Einnahme beginnen ?




Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf