Autor Thema: Willi und Finchen, VG + SSS  (Gelesen 5300 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mik

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Willi und Finchen, VG + SSS
« am: März 08, 2011, 11:22:15 »
Hallo ihr lieben,

ich dachte mir, ich starte mal ein neues Thema, um nicht den allgemeinen VG-Thread zu benutzen.

Finchen ist mittlerweile fast 2 Wochen bei uns, ihre Verletzungen aus dem Tierheim sind mittlerweile fast abgeheilt und alle Untersuchungen beim TA (Kot- und Blutprobe) sind einwandfrei.
Eigentlich wollten wir diesen Samstag die ZF starten.
Jetzt habe ich heute bemerkt, dass Finchen wohl scheinschwanger ist. Von unserer verstorbenen Häsin kannten wir das nicht.
Es scheint schon gegen Ende der Scheinschwangerschaft zu sein, denn sie rupft schon Bauchfell aus und baut ihr Nest (leider in ihrer Toilette). Laut diebrain wird das Nest ja erst gegen Ende der SSS gebaut, oder?

Meine Frage jetzt: um wie lange muss ich denn jetzt den VG-Versuch verschieben. Kann ich einfach auf das Ende aller Anzeichen einer SSS warten und es dann versuchen, oder ist dann nochmal ein bestimmter Zeitraum abzuwarten?
Ich habe mir jetzt extra frei genommen um in der ersten Zeit auch da zu sein und die beiden beobachten zu können. Es wäre natürlich jetzt nicht so super, wenn sich das ganze noch um längere Zeit verzögert.

Und was mache ich denn jetzt mit der Toilette? Das Nest soll ich ja auf keinen Fall zerstören, aber irgendwann muss ich die Toilette ja auch mal sauber machen. Vor allem, falls sich das noch ein paar Tage hinzieht.

Freue mich wieder auf Antworten und Tipps. Vielen lieben Dank schonmal.

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #1 am: März 08, 2011, 14:42:55 »
Also wenns bei uns mal ne Scheinschwangerschaft mit Nestbau gab, dann zog sich das nie lange hin. Nach 2-3 Tagen war das Nest wieder zerstört und die Welt wieder in Ordnung.
Ich geh also davon aus, dass eurer ZF am Wochenende nix im Wege steht, wenn sie jetzt schon Nest baut.
Beobachte das mal die nächsten Tage weiter. Wenn sie bis zum Wochenende das Nest noch nich zerstört hat, würd ich mich schon wundern ^^

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #1 am: März 08, 2011, 14:42:55 »

Offline mik

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #2 am: März 08, 2011, 20:00:08 »
Vielen Dank Lilia,

ich habe gerade bemerkt, dass Madam jetzt auch ihre Toilette nicht mehr benutzt, sonder ihre Knöddel schön vornedran hinterlässt  :rolleyes:, da will wohl jemand nicht sein Nest beschmutzen.

Habe ich schon erwähnt, dass sie im Schlafzimmer steht? Freue mich schon auf den Gestank, wenn der Teppich zugeknöddelt und gepinkelt ist und ich zudem die Toilette nicht sauber machen darf!  ;)

Sie wird das Nest also selbst sogar zerstören? Ich dachte, es würde irgendwann einfach nicht mehr beachtet.

Ist aber schon komisch, sie hat heute ganz plötzlich damit angefangen, also vorher war gar nichts. Heute ist sie dann mit einem Büschel Heu im Mund suchend im Gehege rum, da hab ichs mir schon gedacht. Und dann hat sie gleich anschließend angefangen, sich das Bauchfell zu rupfen, hat das mit dazu getan und der ganze Spuk war dann in so 15 min auch schon wieder vorbei. Seitdem hat sie den ganzen Tag das "Nest" nicht mehr aufgesucht.

Ich habe ja nur ein ganz klein bisschen Angst, denn sie ist ja wie gesagt erst 2 Wochen bei uns und Kaninchen tragen doch so um die paar und dreißig Tage. Nicht, dass es nicht nur eine Schein-Schwangerschaft ist. Aber gerade im Tierheim müssten die ja eigentlich extrem auf so etwas achten und sich nicht selbst zusätzliche Zöglinge heranzüchten, oder?

Offline Krümelkeks

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Nov 2010
  • Beiträge: 200
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #3 am: März 09, 2011, 01:25:48 »
Huhu,

das selbe Problem hatte ich mit Daisy auch, ich hab sie auch aus dem Tierheim geholt. Die Dame hat morgens angefangen ihr Nest aus Heu und Stroh zu bauen, das ganze zog sich dann über 5 Stunden hin die sie dann Heu und Stroh transportierte, danach hörte sie auf. Am nächsten Tag schon war das Nest vollkommen uninteressant. Das dein Häschen sich das Klo als Platz zum Nestbauen ausgesucht hat ist natürlich blöd, aber ich denke morgen, spätestens übermorgen kannst du dann wieder ans Klo ran um es zu säubern. solange muss es dann halt müffeln  :kicher: Also bei mir war es auch so das Daisy ihr Nest nicht selber zerstört hat. Sie hat wo sie am bauen war Krümel immer aus der Unterschale rausgescheucht und als sie das Nest nicht mehr beachtet hat hat sie ihn halt drin sitzen lassen und er war derjenige der es kaputt gemacht hat.
Ich hatte auch Angst das Daisy nicht SSS ist sondern vll wirklich tragend, aber Gott sei Dank war dem nicht so. Ich würde einfach abwarten. Sollte sie wirklich tragend sein müsste sie eh in der Nacht oder morgens ihre Jungen zur Welt bringen, spätestens nächste Nacht (ich kenn mich damit nicht wirklich aus, wenn ich was falsches schreibe bitte berichtigen  :hr:)

Ich drück dir die Daumen das sie wirklich nur SSS ist und sich das bald legt.

LG

Offline mik

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #4 am: März 09, 2011, 10:14:21 »
Vielen Dank,
dann warte ich mal ab und beobachte.
Eigentlich muss es ja wirklich eine SSS sein, schließlich werden bei uns im Tierheim auch alle Rammler kastriert.

Ich habe aber noch ein paar Fragen zur VG:

Das Büro habe ich jetzt als neutralen Raum hergerichtet. Ich habe extra Teppichboden gekauft und ihn verlegt, weil wir da Laminat haben und da können die beiden ja nicht wirklich gut drauf laufen.

Wie sieht es denn mit der jetzigen Gehegeeinrichtung beider aus? (Für Finchen hatte ich alles doppelt gekauft)

Ich hätte sie zur VG noch nicht benutzt, aus Angst, jemand erhebt auf "seine" Toilette oder Häuschen oder Napf irgendwelche Ansprüche, aber danach müsste ich doch alles wieder verwenden können, wenn ich es gut mit Essigwasser wasche, oder? Geht das auch bei Holzbrücken?
Und wie ist das mit den Näpfen? Bis jetzt habe ich maximal ein kleines bisschen Spüli zum saubermachen genommen, kann ich die auch mit Essigwasser reinigen?
Die Teppiche, die sonst immer ausliegen, habe ich bereits gewaschen, dann nochmal in Essigwasser eingeweicht und dann nochmal gewaschen, reicht das aus?

Für die VG habe ich gestern schon große Karton besorgt (habe ja auch große Hasen, fast 2 und fast 3 kilo) und mehrere Eingänge reingeschnitten.
Als Toilette wollte ich die Unterschale vom alten Käfig nehmen. Den hatten meine Kaninchen zwar auch schonmal als Unterschlupf, aber das ist 2 Jahre her, seitdem haben auch schon unsere Plege-Meerschweinchen drin gesessen und er ist natürlich gut gereinigt. Müsste gehen, oder?

Und dann soll man ja das alte Gehege etwas umräumen, damit es nicht vom alteingesessenen Kaninchen wiedererkannt wird. Das ist bei uns von daher schon schwer, da unsere Kaninchen einen großen Eigenbau haben. Der ist aber immer offen, also ihnen steht das ganze Wohnzimmer zur Verfügung (eigentlich die ganze Wohnung, aber Willi traut sich nie bis in den Flur).
Der Eigenbau ist mit PVC ausgelegt, den wollte ich jetzt erneuern, damit die alten Gerüche auch weg sind, aber umstellen kann ich da halt nicht so viel. Ist es also schlimm, wenn das alte Gehege nicht wesentlich verändert werden kann?

Entschuldigt meine vielen Fragen und langen Beiträge. Bin super aufgeregt und hoffe so sehr, dass alles klappt. Ich würde es nicht übers Herz bringen, Finchen wieder abzugeben.

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #5 am: März 09, 2011, 13:31:51 »
Hallo mik,
erstmal: gaaanz ruhig, das wird schon!
Ich glaube dir,. dass du sehr aufgeregt bist, das ist jeder, aber mach dich nicht zu verrückt ;)
Pärchen VGs laufen meist recht gut und fix ab.

Zu dem Nest:
Ich denke am WE könnt ihr die VG trotzdem starten, meine Mädels haben ihre Nester nie länger als 3 Tage beachtet. Meist beachten sie sie auch einfach nicht mehr, ohne sie zu zerstören, das reicht auch.

Womit du aber rechnen musst: durch die VG und die Rammeleien dabei, kann eine erneute Scheinschwangerschaft ausgelöst werden, also nicht erschrecken wenn du dann kurz nach der VG wieder ein Nest findest :)

Zu den VG-Fragen:
Das mit dem Teppich find ich total süß, möchte aber zu bedenken geben, dass die meisten Tiere während einer VG unsauber werden und makieren, ich hoffe das hält der Teppich dann aus? es wäre schade, wenn der neue teppich danach müllreif ist.

Zitat
Ich hätte sie zur VG noch nicht benutzt, aus Angst, jemand erhebt auf "seine" Toilette oder Häuschen oder Napf irgendwelche Ansprüche, aber danach müsste ich doch alles wieder verwenden können, wenn ich es gut mit Essigwasser wasche, oder? Geht das auch bei Holzbrücken?
Die Toiletten kannst du auch zur VG nutzen, einfach vorher mit essigwasser säubern. Häuschen die nur einen Ausgang/eingang haben bitte nicht benutzen. Holzhäuschen und Holzbrücken kann man an sich auch abwaschen, aber wenn du sie zur VG selbst nicht benutzen willst und erst wieder reingeben möchtest, wenn sie sich verstehen, dann musst du das auch nicht unbedingt machen.

Das mit den Teppichen reicht dicke :)

Die Näpfe kannst du ganz normal sauber machen mit Spüli das reicht auch aus, ich jag sie immer einmal durch die Spülmaschine vorher, aber eig braucht man eher nur den Wassernapf das restliche Futter verstreut man anfangs am besten im Raum.

Zitat
Der Eigenbau ist mit PVC ausgelegt, den wollte ich jetzt erneuern, damit die alten Gerüche auch weg sind, aber umstellen kann ich da halt nicht so viel. Ist es also schlimm, wenn das alte Gehege nicht wesentlich verändert werden kann?

Den PVC musst du auch nicht erneuern, es reicht einmal mit essigwasser durchzuwischen bevor du sie umsetzt, im Wohnzimmer an sich tuts auch nen normales Bodenreiniger, essig stinkt einfach zu sehr fürs Wohnzimmer.
Wenn du die zeit hast die lange genug im VG-Raum zu lassen, bis sie sich vertragen, ist es an sich kein problem, wenn du am alten gehege nichts verändern kann

Mein Tipp: nimm die Einrichtungsgegenstände komplett aus dem VG-Raum mit ins gereinigte Gehege und erst wenn sie sich dort verstehen neue/alte gegenstände dazu oder austauschen, dann dürfte nix schief gehen :)


Offline mik

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #6 am: März 09, 2011, 15:02:11 »
super, vielen lieben Dank,
dann berichte ich wohl ab Samstag, wie es so läuft.

Zitat
es wäre schade, wenn der neue teppich danach müllreif ist.
so war es aber eigentlich schon gedacht. Unsere vorherige Häsin hat Willi ja auch immer so gejagt und es war immer so schlimm zu sehen, wie er versucht hat, wegzulaufen, aber auf dem Parkett nur gerutscht ist, deshalb wollte ich im VG-Raum auf jeden Fall Teppich liegen haben. Und er schont uns dann ja auch das neue Laminat vor Pipiflecken.

Finchen hat ihr Nest seit gestern morgen nicht mehr angeguckt, sie geht aber auch nicht mehr in die Toilette. Der Teppich davor ist jetzt das neue Klo.  :sauer:

Offline mik

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #7 am: März 17, 2011, 16:06:53 »
Hallo,
ich wende mich heute nochmal mit Fragen an euch.

Aber erstmal zum aktuellen Stand:
Willi und Finchen sind noch immer nicht zusammen. Finchen hatte ja Montag letzte Woche ihr Nest gebaut und ich wollte sie samstags zusammensetzen. Da sie am Freitag aber doch nochmal ihr Nest ausgebessert hat, habe ich es mich doch nicht getraut und seitdem immer drauf gewartet, dass das Nest zerstört oder uninteressant wird.

Jetzt bin ich mir ziemlich unsicher. Sie ist seitdem nicht mehr auf die Toilette gegangen, in der sie das Nest gebaut hat und ich habe ihr eine neue ins Gehege gestellt.
Sie sitzt also nicht in ihrem Nest, zerstört es aber auch nicht.
Gestern habe ich dann doch mal ganz vorsichtig minimal Heu auf das Nest gelegt, das hat sie bis heute nicht weggeräumt.

Sie ist jetzt heute seit 20 Tagen bei uns und ich habe immer noch ein wenig Angst, dass sie im Tierheim doch gedeckt worden sein könnte (obwohl man das wohl logischerweise ausschließen kann). Ich weiß, dass Anzeichen für eine Schwangerschaft nicht gut zu erkennen sind bei Kaninchen. Ich habe aber doch mal ihren Bauch angefasst. Der ist meiner Meinung nach ziemlich rund und fest, aber ich habe keine verschiedenen Knubbel oder etwas Bewegendes spüren können. Leider kenne ich sie ja noch nicht so lange, um zu wissen, wie sich ihr Bauch sonst anfühlt. Meine anderen Kaninchen haben/hatten 1-1,5 Kilo weniger als sie, haben vielleicht auch deshalb nicht so runde Bäuche.

Vermutlich gehört alles obere eigentlich zu einem anderen Thema,
allerdings dreht sich meine primäre Frage darum, ob ihr meint, dass ich morgen/übermorgen vergesellschaften kann, oder doch besser abwarten soll, bis ich eine Schwangerschaft oder noch bestehende Scheinschwangerschaft zu 100% ausschließen kann (vermutlich kann ich das, mache mir bloß wieder zu viele Gedanken).

Und denkt ihr, ich kann die Toilette heute vielleicht dann doch mal sauber machen, da sie sich ja auch nicht um das Heu darauf gekümmert hat?

Ich hätte für die beiden so gerne endlich einen Partner, und für sie den größeren Auslauf und für mich mein Schlafzimmer wieder für mich!

Vielen Dank schonmal für eure Antworten. Liebe Grüße

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #8 am: März 17, 2011, 17:16:29 »
Huhu
wenn sie das Klo und das nest jetzt schon so lange nicht beachtet, dann scheint es vorbei zu sein.

Eine richtige Schwangerschaft würde ich laienhaft mal ausschließen, denn Kaninchen bauen kurz vor der Geburt ein Nest, sprich wenn sie das Nest bauen dann sind kurz darauf die babys da...

Nicht alle weiber zerstören ihr nest, meine haben es meist einfach ignoriert und wenn man es dann ohne Probleme wegnehmen kann dann ist es auch vorbei. meist hat nur der rammler die nester dann kaputt gemacht und wenn das zu "früh" war dann haben die weiber sofort ein neues gebaut...

also ich würde das Klo mal reinigen und wenn sie dich da nicht angreift oder sofort ein neues Nest baut dann kannst du auch sie auch morgen vergesellschaften ;)

Offline mik

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Willi und Finchen, VG + SSS
« Antwort #9 am: März 18, 2011, 11:56:11 »
Heute morgen war dann endlich der große Tag und ich habe die beiden zusammen gesetzt.

Ich hatte natürlich auf Liebe auf den ersten Blick gehofft, aber bis jetzt können sich die beiden noch gar nicht leiden :(.

Willi ist leider mal wieder wohl der Unterlegene. Er sitzt panisch klopfend in einer Ecke und sie geht immer wieder auf ihn los. Ich glaube, er hat bis heute Abend gar kein Fell mehr.  ;)

Ich denke, es ist bis jetzt alles im Rahmen.
Ich bin natürlich super nervös und möchte am liebsten beide "retten" (zumal Willi sich nach dem ersten Angriff, als ich noch im Zimmer war, gleich mal wieder zu mir geflüchtet hat und sich hinter mir versteckt hat).
Aber sie geben sich doch immer mal wieder Ruhephasen zum Verschnaufen.

Ich frage mich bloß, wie das jemals funktionieren soll, mit den beiden. Willi hat mittlerweile solche Angst, dass er jedesmal im hohen Bogen über sie drüber springt, sobald sie in seine Nähe kommt.

Leider haben wir aber auch schon die ersten Blessuren zu vermelden. Finchen hat es an der Schnauze erwischt. Sie blutet, ist aber wohl nicht tief, nur ein Kratzer, ich gebe nachher mal Betaisadona drauf.
Hoffe, es werden nicht noch mehr!


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf