Autor Thema: Probleme beim Zusammenführen von Jungtier mit Pärchen  (Gelesen 2198 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Probleme beim Zusammenführen von Jungtier mit Pärchen
« Antwort #10 am: März 10, 2012, 17:32:38 »
Erstmal finde ich es super, dass Du Dich hier im WN
angemeldet hast, um das Problem mit der Nicht-Akzeptanz
von Bambi herauszufinden  :yeah:

Erstmal:  :herzi: - lich willkommen bei uns!

Ich freue mich, dass es so positiv ausgegangen ist.
Das Foto von den dreien ist auch echt süß  :liebe3:

Aber ich muss Dir auch ehrlich sagen, dass Du wirklich von Glück sprechen kannst,
dass es scheinbar zum Erfolg geführt hat, obwohl 1. die räumlichen Gegebenheiten
nicht vernünftig durchdacht waren und man auch nicht einschreiten sollte, wenn die
Tiere um den Rang kämpfen und sich kennenlernen. Solange kein Blut fließt,
sollte man die Tiere Tiere sein lassen und nicht dazwischen gehen.
Oder hat Kiki geschrien weil es sogar verletzt war?

Und ich muss auch sagen, dass ich diesen Stall ungünstig finde, auch wenn er sicherlich
sehr viel Arbeit war und echt toll geworden ist. Sieht wirklich professionell aus!
Gerade den aber für eine VG zu nutzen und dort alle drei Tiere reinzusetzen (warum hast Du es
nicht im Wohnzimmer gemacht?), und das noch im ersten Moment der VG - das hätte arg in die Hose gehen können.
Da rennt man doch überall direkt gegen und findet sicherlich auch nicht sofort intuitiv die Ausgänge.
Und dann das große Wohnzimmer,... da wären sich alle nur aus dem Weg gegangen.
In dem Stall können die Stinker ja auch nicht hochhüpfen etc.

Beim nächsten Mal bitte vorher informieren, damit man so gut es geht Schlimmes vermeiden kann,
was hier wirklich nur Glück gewesen ist.  :rf:

Wie leben die drei denn ansonsten? Sind sie nachst im Stall und wie ist es tagsüber?
Wie alt ist Bambi? Und wie alt sind die beiden anderen?

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Probleme beim Zusammenführen von Jungtier mit Pärchen
« Antwort #11 am: März 13, 2012, 13:25:31 »
Na nu hat unser Miezchen wohl 'nen Flash an Infos bekommen und mag nimmer mit uns maunzen :rf:

Ich meine auch der Stall ist bombig geworden :yeah: Aber in der Tat nicht leicht mit 3 Tieren und
den zugehörigen 3 Charakteren, sich darin gut zu verstehen. Und blöd ist auch, wenn man es gut meint,
einen vor den Latz zu bekommen. :knull: Zum Glück haben die drei Nasen eure Mühe mit Harmonie belohnt! :schwitz:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Probleme beim Zusammenführen von Jungtier mit Pärchen
« Antwort #11 am: März 13, 2012, 13:25:31 »

Offline Miriam

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2012
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich
  • Tiere fühlen so wie Menschen!!!

  • Meine Fotos
Re: Probleme beim Zusammenführen von Jungtier mit Pärchen
« Antwort #12 am: März 18, 2012, 15:32:33 »
Hi und ich glaube deine Häsin ist einfach nur eifersüchtig auf Bambi. Gewöhne sie erstmals langsam zusammen und bleibe immer daneben!! Irgendwann werden sie sich zusammen gewöhnen viel Glück und starke Nerven wünscht dir Mimi! (mein Spitzname)  :)
Tiere fühlen so wie Menschen!


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf