Autor Thema: Kann ich die zwei zusammen lassen?  (Gelesen 1820 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jacky2701

  • Gast
Kann ich die zwei zusammen lassen?
« am: Juni 08, 2012, 23:54:08 »
Hallo liebe Wackelnasen,

Ich würde gerne mal ein paar Meinungen und Erfahrungen von anderen Kaninchenhaltern hören.  :)
Aaaalso: Meine Dame Jacky-Cola ist jetzt 1 Jahr, erst hatte ich sie alleine gehalten, dann wollte ich ihr nachdem ich erfahren habe, dass man Kaninchen nicht alleine halten sollte ihr einen Partner holen. Dummerweise hatte sie genau ab dem Zeitpunkt ständig was weshalb ich sie alleine halten musste. Würmer, Kreuzbandriss, Beinbruch des linken Hinterlaufs, der dann amputiert werden musste ( und der Bänderriss war auf der Seite so schön von allein nur mit Schmerzmittel verheilt  :( ) und zu guter letzt hat sie dann noch ihre Rechte Vorderpfote gehoben, warum haben wir nicht rausgefunden, nach 5 Tagen Schmerzmittel wurde es besser und jetzt ist sie endlich wieder fit, tobt rum wie wenn sie noch 4 Beine hätte  ^^ . Bin richtig froh darüber und unheimlich stolz auf sie, dass sie nie den Lebenswille verloren hat und so viel über sich ergehen lies  ^^ . Naja nun zu meiner eigentlichen Frage
Mein Mann hat von seiner Kollegin, die Schecken und Japaner-Kaninchen züchtet mittlerweile 3 bekommen. 2 Schecken, Naya ( 4,5 Monate) und Ranjid ( 6Wochen) und einen Japaner, Mambo (8 Wochen). Die 2 Jungen Herren sind seit 2 Wochen bei uns, wir hatten sie die erste Nacht noch getrennt in großen Kartons gehalten ( die waren oben natürlich auf ), das hat den beiden natürlich gar nicht gefallen und Mambo war der erste, der mir am nächsten Morgen fröhlich und stolz durchs Kinderzimmer entgegen hoppelte.  :D
Dann stellte sich die Frage zu Naya oder zu Jacky, denn Karton machte offensichtlich nicht lang Sinn, also haben wir's erst mal bei Jacky versucht und die hat ihn gleich mal so geschnappt, dass sein After total zerfetzt war. Waren beim Arzt und das is schon ser gut verheilt innerhalb der letzten Woche. Also kam er zu meiner Jacky und die zwei sind ein Herz und eine Seele, ich würde wagen zu behaupten das war Liebe auf den ersten Blick  :hasilove: . Ich dachte schon Jacky wär nicht mehr zu vergesellschaften, weil sie vor Naya regelrecht Schiss hatte, wenn wir sie zusammen springen ließen.
Allerdings zweifle ich etwas daran die 2 für immer zusammen zu lassen, Also Jacky und Mambo, denn Jacky ist ein Löwenköpfchen wiegt so 1,7 - 1,8 kg und mambo wird mal 4 Kg schwer, dazu kommt die Frage ob der Friede vorbei sein wird, wenn mambo geschlechtsreif wird, er wird kastriert das ist klar, aber ich denk mal er wird dann vom Wesen trotzdem etwas anders werden oder?
Aber das wichtigste ist mir wirklich der Größenunterschied bei den beiden, man beachte dass Jacky nur noch 3 Beine hat.  :rolleyes:
Was würdet ihr mir raten?
Freue mich über jeden Rat von euch.
Wünsch euch allen eine gute Nacht und schöne Träume  :)
Jacky

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #1 am: Juni 09, 2012, 11:12:27 »
Huhu,
Da hat die kleine Jacky ja schon ganz schön viel durch. Schön dass sie jetzt fit ist und auch nen partner bekommen hat.

Erstmal würde ich mir keine so großen gedanken machen wegen des späteren Größenunterschieds. Meine josi ist auch etwa doppelt so schwer wie Flocke und das funktioniert prima. Du musst halt nur schauen dass mambo möglichst frühkastriert wird. An sich wird er ja dann auch nicht groß anders wenn die hormone noch nicht so in wallung gekommen sind.

Was ich noch nicht so ganz verstanden hab, hast du jetzt 4 nins? Oder 2 pärchen? Wie schaut dein gehege aus? Wie hast du die vg gemacht?
So hört es sich ja an als hättest du mambo einfach nur zu jacky dazu gesetzt ohne neutralen raum usw :gruebel:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #1 am: Juni 09, 2012, 11:12:27 »

Jacky2701

  • Gast
Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #2 am: Juni 09, 2012, 18:26:53 »
 :hi!:
Erstmal Danke für deine nette Antwort  ^^
Also momentan haben wir 2 Pärchen, ja... wobei ich vermute, dass wir gleich eine unschöne Sache vor uns haben werden. Wir müssen mit dem kleinen Ranjid zum Notarzt, er hat sich im Gitter verfangen, ganz schrecklich geschrien und nun kann er die Hinterbeine nicht mehr bewegen. Ich vermute er hat sich das Rückgrat gebrochen und muss eingeschläfert werden  :(
Um deine Fragen zu beantworten... Zum Gehege: Wir sind vor kurzem umgezogen und wohnen mehr oder weniger noch auf einer Baustelle, daher haben wir die 2 eigentlichen Kinderzimmer vorübergehend zu Hasenzimmern gemacht. Die Zimmer sind jetzt nicht unbedingt groß, aber ich denke 4 Kaninchen hätten schon in einem davon ausreichend Platz und sie sind ja in 2 untergebracht. Also wir haben da auch drauf geachtet, dass sie keine Tapete futtern können oder an Steckdosen ran kommen oder so. Da mein Schwager nächsten Monat noch zu uns zieht können die Zimmer leider keine Hasenzimmer bleiben, aber wir hatten eh geplant den Kleinen ein schönes und großes Gehege zu basteln, dass dann im Wohnzimmer sein soll.
Zu der Vergesselschaftung: In der Regel machen wir das auf neutralem Boden und reiben die Kaninchen vorher auch alle mit Heu ab, damit sie ihren eigen Geruchn icht so wahr nehmen. Bei Mambo hab ich es tatsächlich drauf angelegt. Ich habe ihn zu Jacky ins Zimmer und saß den ganzen Tag daneben damit ich schlimmsten Falle dazwischen gehen kann und wie schon beschrieben, es gab kein bisschen Stress zwischen den beiden. Ich weiß nicht ob Jacky ihn vielleicht ein bisschen als ihr Baby angenommen hat, aber ich kann sagen, dass von einem Tag auf den anderen ein paar Macken von ihr, wie zum Beispiel ihre Toilette umgraben, wie weggeblasen sind. Ich würde jetzt nicht sagen, dass sie davor ein unglückliches und scheues Kaninchen war, aber seit die 2 zusammen sind ist sie noch einen Tick aufgeweckter und zutraulicher.  Auch ist mir aufgefallen, dass sie von dem kleinen gelernt hat. Sie wusste am Anfang glaub ich nicht so recht was er will, wenn er seinen Kopf unter ihr Kinn drück (woher auch?), mittlerweile putzt sie ihn ganz eifrig und minuten lang.  ^^
Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich das bei unserer Naya so nicht machen würde mit der VG, sie ist vom Wesen her viel wilder als Jacky, deshalb hab ich das bei ihr auch riskiert, weil ich bei Jacky weiß, dass sie eher vor dem anderen Kaninchen abhaut als zuzubeißen.... mein kleiner Schisser :D

 :bye: und ein schönes Wochenende dir



Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #3 am: Juni 09, 2012, 18:31:23 »
Hallo Jacky und herzlich Willkommen hier bei uns im Forum  :willkommen:

Sorry, aber ich hatte gar keine Ruhe mehr, Deinen letzten Beitrag zuende zu lesen.
Darf ich fragen, woher Du die Nerven hast, einen Beitrag zu schreiben, während der kleine
Ranjid lebensgefährlich verletzt darauf wartet, dass Ihr mit ihm in die Klinik fahrt?  :what: :snief:

Worauf wartest Du, bitte fahre sofort in die Tierklinik und verliere keine wertvolle Zeit!
Der kleine wird übelste Schmerzen haben!!!

Insbesondere das Zitat in Deiner eigenen Signatur ("Behandle dein Haustier so, dass du im nächsten Leben
ohne Probleme mit vertauschten Rollen klarkommst") solltest Du Dir zu Herzen nehmen.

Alles Gute für den Süßen  :herzi: :herzi: :herzi: und bitte melde Dich, wie es ausgegangen ist.

Danach und in aller Ruhe können wir den Rest besprechen.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #4 am: Juni 12, 2012, 07:37:15 »
Ich frag mal zaghaft nach, was ist denn nun mit deinem Kleinen...? :o
Alles Gute für den Süßen  :herzi: :herzi: :herzi: und bitte melde Dich, wie es ausgegangen ist.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #5 am: September 10, 2012, 14:19:48 »
Sie hat sich heute gelöscht... :(
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Kann ich die zwei zusammen lassen?
« Antwort #6 am: September 13, 2012, 14:38:02 »
Ach wie enttäuschend ist das denn? :(



Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf