Autor Thema: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen  (Gelesen 2861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anax3

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jan 2012
  • Beiträge: 4

  • Meine Fotos
Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« am: Januar 10, 2012, 13:45:13 »
Hallo ihr lieben!
Ich brauche dringend eure Hilfe, habe nichts im Internet finden können.
Ich habe seit 4 Wochen das Meerschweinchen von meinem Freund, da er zu mir gezogen ist.
Sie heißt Schweini und ist 3,5 Jahre alt. Ihre Schwester ist vor 2 Jahren gestorben und mein Freund wusste natürlich nicht, dass ein Meerschweinchen nicht alleine leben darf. :(

Nun habe ich mir gedacht bekommt sie einen Freund. Ich habe ein böckchen (Flecki) im Tierheim geholt, das ca. 6 Monate alt ist. Sie sagen es wär kein Problem dass es so viel jünger ist und ein älteres gab es nicht auch als ich mich vorher umgeschaut habe in Tierhandlungen etc..

Ich habe die beiden vor 5 Tagen auf neutralem Boden zusammengebracht, er wollte sie sofort besteigen und sie hat sich erst gefreut dass da noch ein meeri ist aber dann ist sie vor ihm weg gelaufen und hat gequikt ohne Ende. Ich habe die beiden natürlich nicht getrennt, nach mehreren Stunden in den neuen Käfig gepackt und seit dem lässt er sie nicht mehr in Ruhe, es sei denn er isst oder schläft. Er brommselt mindestens jede halbe Stunde rum und will sie rammeln. Sie hat ihn allerdings noch nie ran gelassen. Sie quikt, lauft weg und zeig ihm die Zähne, wenn es sein muss gibt es auch mal einen Biss in den Halsbereich, doch er lässt meist erst nach mehrmaligem anpinkeln und beissen von ihr ab.

Es ist nur ruhiger wenn ich die beiden fei laufen lasse, aber auch da gibt es nicht fur eine Stunde Ruhe.

Ich weiß nicht was ich tun soll ich habe gelesen man soll abwarten aber nach 5 Tagen hat sich nicht viel verändert, meint ihr ich soll ihn wieder abgeben?! Ich hab ihn natürlich auchschon in mein Herz geschlossen und ich denke schweini hat jetzt erstmal keine Lust auf jemand anderes. Bin bezweifelt...
Diese ständige Unruhe stresst mich und meinen Freund auch sehr weil wir auch mit ihr mitfühlen sie kann ja manchmal noch nicht mal in Ruhe schlafen..

Könnt ihr mir Tipps geben?!

Offline sarah95

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Jun 2011
  • Beiträge: 99
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #1 am: Januar 10, 2012, 13:51:59 »
Ich denke, dass sich viele andere hier besser auskennen, aber ist er denn kastriert?

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #1 am: Januar 10, 2012, 13:51:59 »

Offline Anax3

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jan 2012
  • Beiträge: 4

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #2 am: Januar 10, 2012, 14:06:55 »
Ja er ist kastriert  ^^

Offline glöckchen

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Okt 2009
  • Beiträge: 232
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #3 am: Januar 10, 2012, 14:53:41 »
Hey,

ich denke auch, dass dieser Stress dem Weibchen (und dem Männchen vermutlich auch) auf Dauer nicht gerade gut tut. Ich kenn mich mit Meeries garnicht aus, haben die vielleicht eine Art pubertäre Phase in diesem Alter? Wenn nicht, läuft doch irgendwas schief bei ihm, wenn er kastriert ist und die Dame trotzdem nicht in Ruhe lässt..vielleicht mal zum TA?
Hoffentlich bekommst du noch Antworten von Meeriehaltern, vielleicht kann ja jemand was zu seinem Alter sagen.

Viel Glück mit den beiden!
Lg glöckchen

Offline petra456

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #4 am: Januar 10, 2012, 18:32:23 »
Mit der VG von Meerschweinchen ist es doch ähnlich wie bei Kaninchen....... auf alle Fälle brauchen sie Platz.

Du schreibst:
..... nach mehreren Stunden in den neuen Käfig gepackt und seit dem lässt er sie nicht mehr in Ruhe.....

Könntest Du ihnen nicht dauerhaft Auslauf zur Verfügung stellen, damit die Beiden mehr Platz für sich haben. Und vor allem während der VG nicht auch noch den Aufenthalt wechseln müssen.
Genügend Futterplätze und auch Häuschen (Eines pro Tier) hast Du schon?

Leider kann ich Dir nicht mehr Tipps geben, denn es ist laaange her, das ich Meerschweinchen hatte, und die die ich hatte, kamen schon VG aus dem Tierheim ;)
UND:  ich finde es toll, daß Du Dich nicht mehr von Flecki trennen möchtest und alles versuchst!

Offline Anax3

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jan 2012
  • Beiträge: 4

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #5 am: Januar 10, 2012, 18:52:25 »
Also die Möglichkeit die beiden immer frei rum laufen zu lassen habe ich nicht aber ich mache es täglich und so lange wie möglich. Jedes hat sein Häuschen aber ihn interessiert es nicht, dass die kleine in einem Häuschen sitzt er kriegt sie überall raus ;)

Ich glaube bei Meerschweinchen is das normal, dass die auch wenn sie kastriert sind, rammeln wollen ;)

Danke fur die antworten

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #6 am: Januar 10, 2012, 20:11:18 »
Wie groß ist denn der Käfig in dem die leben?

Ich könnte mir vorstellen, dass sie zu schnell umgesetzt wurden vom neutralen Raum in den Käfig

du sagst ja es ist ruhiger wenn du sie frei laufen lässt, hättest du die möglichkeit mal auszuprobieren, ob es mit mehr platz besser wird? also mal länger mehr platz als nur im Auslauf?

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #7 am: Januar 10, 2012, 20:17:47 »
Also ich kenn mich zwar mit Meerschweinchen auch überhaupt nicht aus, aber ich hab vor kurzem meine 5 Kaninchen vergesellschaftet..   :hr:
Und meine Böckchen sind auch alle kastriert, haben die Damen aber trotzdem gerammelt- ist ja auch ganz normal bei Kaninchen.. keine Ahnung wie das bei Meerschweinchen ist..
Nur bei mir war es eigentlich genauso, dass er ihr die ganze zeit hinterher ist und sie rammeln wollte, und sie dann
"geknurrt" hat und davon geloffen ist..  ^^
Bei mir hat sich der Spieß aber nach etwa 2-3 Stunden umgedreht und sie ist ihm die ganze zeit hinterher.. und hat ihm das ganze Rückenfell ausgezupft- er hat halt jetz nur noch wenig fell, aber keine kahlen stellen oder so.. nur das winterfell fehlt..
Aber sollte es nicht besser werden, würde ich mir mal überlegen, ein zweites Weibchen dazuzuholen oder ein anderes Böckchen, da der dauerhafte Stresszustand keine Dauerlösung ist..  :)

Offline Anax3

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Jan 2012
  • Beiträge: 4

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #8 am: Januar 10, 2012, 20:41:31 »
Danke für eure antworten ! :)
Ich vesuche es mit mehr Platz ...

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Hilfe! Vg von böckchen und weibchen
« Antwort #9 am: Januar 10, 2012, 22:48:14 »
Hej,
ich gehe auch mal davon aus, dass der Platz zu klein ist (wie groß ist der jetzige Käfig?) und die Versteckmöglichkeiten für eine VG ungeeignet sind. Wo hast du denn mit der VG begonnen, auf neutralem Gebiet oder im Käfig? Wie war denn der bisherige Ablauf der VG?

Hier mal ein Link
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf