Autor Thema: Gesellschaft für Josi  (Gelesen 7781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Gesellschaft für Josi
« am: Februar 28, 2012, 12:20:40 »
so, nun hat Josi so gut wie grünes Licht dass gesundheitlich alles passt. Morgen gehen wir nochmal kurz zum doc.
Jetzt wird es zeit nach nem neuen Partner zu schauen. Hab gestern schonmal beim TH angerufen.
http://www.tierschutzverein-reutlingen.de/Nileka/Kleintierhaus/index1.htm
Sind halt grad viele Junge da. Der einzige Mann im richtigen Alter gehört zu ner Partnerin, die mag ich nicht trennen.
Aber Flocke wäre immerhin schon 2 Jahre alt und so ein süßer  :hasilove:

2 Mädels wär ja eher nicht so ne optimale Konstellation oder?
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #1 am: Februar 28, 2012, 12:30:54 »
der is ja total flauchig  :liebe3:
erinnert mich irgendwie an zuckerwatte  :kicher:

wie alt is josi denn?
hab ich grad net in erinnerung..
bis 2 jahre altersunterschied wärs ja noch ok.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #1 am: Februar 28, 2012, 12:30:54 »

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #2 am: Februar 28, 2012, 13:01:29 »
hm, sie ist halt 2006  :gruebel:
warum sollten es nicht mehr als 2 Jahre sein?

dachte halt mit nem alter von 2 Jahren ist er Pubertätsmäßig ja aus allem raus und ihr merkt man das alter nicht an von der aktivität her find ich  :weissnich:

das wär noch der mann aus dem pärchen das der pfleger meinte:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline Fellnase

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 1.195
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #3 am: Februar 28, 2012, 14:19:42 »
Flocke ist wirklich ein Süßer :liebe3: und sieht auch noch so aus wie meine Flocke "damals"...
Ich finde jetzt den Altersunterschied nicht sooooo maßgebend. Ich finde, es kommt mehr auf den Charakter der Tiere an und dass die Chemie zwischen ihnen stimmt. Meine "Omi"-Flocke war ja auch schon bald 7 Jahre alt und kam in meiner Gruppe von "Jungspunden" (damals war Max 2 1/2, Jule und Schnuffi etwa 2) hervorragend zurecht. Sie hat sich halt untergeordnet und ihr liebevolles und ausgeglichenes Wesen hat erst die richtige Ruhe in die Gruppe gebracht. Das war, wie wenn mir jemand einen kleinen Engel geschickt hatte :liebe3:
Befrag Dich also am besten nochmal in dem TH, wie der Kleine sich so gibt. Wobei das wahrscheinlich auch eher schwer zu sagen sein wird, wenn er ganz alleine sitzt :gruebel: meine Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass Tiere aus Einzelhaltung sich ganz gut anpassen und sicherlich froh sind, wenn sie einen Partner bekommen.  :weissnich:

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #4 am: Februar 28, 2012, 15:00:13 »
also wenn der kleine gesund ist sitzt er in dem TH sicher in ner Gruppe.
Ich denk ich ruf heut Mittag nochmal an und frag wegen dem charakter, wie der so drauf ist.
Josi kann auf jeden Fall etwas gegenwehr brauchen, sie wird gern aufmüpfig ;)

Der kleine Mann wär ja auch ein süßer aber da weiß man das Alter nicht und der Pfleger meinte der ist noch nicht Kastriert weil die Hoden wohl innenliegend sind.
Wobei Josi ja kastriert ist, fortpflanzung gäbs also eh keine :gruebel:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #5 am: Februar 28, 2012, 15:25:12 »
fortpflanzung gäbs also eh keine :gruebel:

schon, allerdings ist der dann hormongesteuert und das ist für ihn und auch für Josi kein Vergnügen.

der Pfleger meinte der ist noch nicht Kastriert weil die Hoden wohl innenliegend sind.

Das TH sollte ihn dennoch kastrieren lassen, die haben doch sicher nen guten TA, zumindest sollten sie meiner Meinung nach einen kompetenten haben, der auch diese Kastra machen kann.

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #6 am: Februar 28, 2012, 15:28:58 »
Ja ich denke mit TA sind die ganz gut versorgt. Deswegen hol ich auch am liebsten von dort nen vierbeiner.
Er meinte halt der Muss erst noch geschallt werden usw.
Ist wohl auch noch nicht lange im TH. Aber gut, wenn das alles klar ist bei dem widder wird er sicher auch ein anderes gutes Zuhause finden  :)

Ich muss sagen ich hab mich schon ein bisschen in Flocke verliebt :liebe3:
Ich hoff Josi sieht das ähnlich :kicher:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:


Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #7 am: Februar 28, 2012, 17:20:18 »
also wenn der kleine gesund ist sitzt er in dem TH sicher in ner Gruppe.
Ich denk ich ruf heut Mittag nochmal an und frag wegen dem charakter, wie der so drauf ist.
Josi kann auf jeden Fall etwas gegenwehr brauchen, sie wird gern aufmüpfig ;)

Wenn Josi allerdings so ne kleine Raubsau ist, würde ich mir nicht noch ein
dominantes Männchen dazuholen - das wird Stress pur für beide und Probleme sind
vorprogrammiert!!

Ophelii ist auch so ein Draufgängernin und ich bin froh um jeden Moment, in dem
Sir Henry das mit seiner ruhigen, gelassenen Art auffängt und sie nicht noch
zusätzlich triezt!! :jo:


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #8 am: Februar 28, 2012, 18:57:59 »
hmmm... irgendwie dachte ich immer, dass der altersunterschied bei maximal 2 jahren liegen sollte...  :weissnich:
aber, dass des auf den charakter ankommt leuchtend natürlich schon sehr ein.

na dann guck dir den jungen mann doch mal an und erkundige dich wie er so drauf is, is doch ein guter plan  ;)

ein hübscher kerl is er auf jeden fall.
ich mag nins mit solchen knautsch-gesichtern  :hasilove:

Offline mirimimi

  • Kraulsüchtig
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.780
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://elesie-design.com
    • Youtube's channel

  • Meine Fotos
Re: Gesellschaft für Josi
« Antwort #9 am: Februar 28, 2012, 21:19:33 »
Habs heut leider nichtmehr geschafft anzurufen. Morgen dann.

Also Josi ist Meistens so ne gemütliche aber sie kann auch plötzlich losflitzen und ein bisschen aufdrehen.
Jonas war zwar immer ruhig und zurückhaltend aber definitiv der chef. Wenn sie versucht hat ihm den posten streitig zu machen hat er sie wissen lassen dass sie damit nicht durch kommt und dann war auch schnell ruhe. Das mein ich mit gegenwehr  ;)

Weiß ja auch nicht wie das Kerlchen so drauf ist bisher  :weissnich:
Wir werden sehen  :freu:
wer meine Schreibfehler findet darf sie gern behalten :irre:



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf