Autor Thema: Scheinschwanger  (Gelesen 2252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Winky

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 26
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Scheinschwanger
« am: Juni 16, 2011, 20:31:06 »
Ich habe grade 2 Kaninchen von einer Freundin, weil die im Urlaub ist. Ein kastriertes Männchen und ein Weibchen.

Das Weibchen ist im Moment SS, richtig extrem.

Sie zupft sich das Fell aus und die Zitzen sind richtig geschwollen.

Kann man da etwas machen oder muss man irgendetwas machen? Wenn die so weiter macht hat sie kein Fell mehr !

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Scheinschwanger
« Antwort #1 am: Juni 16, 2011, 20:57:16 »
Hallo Winky!

Es ist keineswegs unnormal, dass die Mädels um diese Zeit mit ihren Hormonen zu kämpfen haben,
davon kann dir sicherlich das halbe Forum ein Liedlein singen!! :lala:
So richtig etwas machen kannst du nichts, außer der Kleinen so wenig Streß wie möglich zu machen,
d.h. sprich sie an ehe du sie anfässt und tue das nur, wenn es absolut nötig ist.
Biete ihr rund um die Uhr viel Platz und geschützte Orte [Häuschen, Kartons, Buddelhöhlen] an und
verteile das Frischfutter an vielen verschiedenen Stellen, dass sie im Stressfall dem Böckchen
aus dem Weg gehen kann!!
Biete  ihr Heu und Stroh in Mengen zum Nestbau an und warte einfach ab: störe sie nicht und
lass sie machen, im Normalfall zerstört die kleine Dame ihr Nest von allein und alles normalisiert
sich wieder!!

Viel Glück, mist.ii


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Scheinschwanger
« Antwort #1 am: Juni 16, 2011, 20:57:16 »


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf