Autor Thema: Kein Nest ?  (Gelesen 3318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hyper

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 2

  • Meine Fotos
Kein Nest ?
« am: Dezember 11, 2010, 14:23:24 »
Guten Tag,

ich hätte da eine Frage.

Mir ist aufgefallen, dass mein weibliches Kaninchen Babys bekommen, aber kein Nest gebaut hat.
Die Baby lagen auch überall woanders.
Warum eigentlich ? :(

Edit by Lilia: Hab mal versucht, Rechtschreibung und Grammatik anzupassen. Ich hoffe, ich habe jetzt den eigentlichen Sinn nicht verändert  :rolleyes:

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #1 am: Dezember 11, 2010, 15:11:45 »
Lass mich raten,

das Mädel lebt in einem normalen Käfig, als Einstreu dienen die Holzspäne, ein Napf mit Trockenfutter steht immer parat?

Sorry Hyper,

deine Informationen sind sehr dürftig. Sag uns doch einfach mal,

- wie lebt sie bei dir?
- mit wievielen weiteren Ninchen?
- wie konnte sie überhaupt trächtig werden?
- wann hat sie geworfen?
- was hast du bisher unternommen?

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kein Nest ?
« Antwort #1 am: Dezember 11, 2010, 15:11:45 »

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #2 am: Dezember 12, 2010, 09:19:21 »
Bei Erstgebärenden passiert das manchmal.
Gibt auch Linien da steckt das einfach drinn,das dann nicht so schön.
Manche Häsinnen fangen auch erst einen Tag nach dem Jungen an sich Wolle zu rupfen.

Wenn nicht , rupfst Du selber aus dem Bauch/Brustbereich,rund um die Zitzen,baust ein schönes Nest und legst die Jungen rein.

Fein Haferflocken und Fenchel füttern und dann wird das schon.


Offline Hyper

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 2

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #3 am: Dezember 12, 2010, 17:50:30 »
Sorry Hyper,

deine Informationen sind sehr dürftig. Sag uns doch einfach mal,

- wie lebt sie bei dir?
- mit wievielen weiteren Ninchen?
- wie konnte sie überhaupt trächtig werden?
- wann hat sie geworfen?
- was hast du bisher unternommen?



Im Sommer leben mein Kaninchen draußen. Weil es in den letzen tagen sehr kalt war habe ich meine Kaninchen in den Keller gestellt. Ich habe zwei große Käfige nebeneinander befestig. Zurzeit sind sie da.

Zitat
- wie konnte sie überhaupt trächtig werden?
Von dem Männchen, wie sonst :)

Ich war auch in anderen Foren, sie haben immer gesagt das ich den Männlichen kastrieren soll, will ich aber nicht.
Das war ihre dritte Geburt, alle Babys sind gestorben leider.
Ihre erste Geburt war draußen, da hatte sie zwei Babys bekommen, aber hatte kein Nest gebaut und sie sind gestorben.
Bei der zweiten Geburt hatte sie ein Baby bekomen, das war auch draußen und sie hatte ein Nest gebaut, aber als ich es am frühen Morgen gesehen habe, war es leider zu spät und das Baby war tot. Warum weiß ich nicht.
Und die letze Geburt habe ich euch ja erzählt, sie hatte die Babys bekommen. Und hatte kein Nest gebaut.

Zitat
Wenn nicht , rupfst Du selber aus dem Bauch/Brustbereich,rund um die Zitzen,baust ein schönes Nest und legst die Jungen rein.

Sie ist echt scheu, ich denke das schaffe ich nicht.

Edit by Lilia: Erneut Rechtschreibung und Grammatik korrigiert  :rolleyes:

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #4 am: Dezember 12, 2010, 18:54:18 »
Hyper, mir fehlen die Worte.
Für mich bist du nichts anderes, als ein unreifer Tierquäler.

Mein Rat an dich: Gib die Tiere ab, am Besten gegen eine Schutzgebühr und kauf dir von dem Geld gute Bücher, die du dann mal liest. Das fördert nicht nur deine Rechtschreibung, sondern auch deinen Verstand.

Mir tun deine Tiere nur unendlich Leid, die für dich herhalten müssen, weil du unbedingt Junge haben willst. Begreifst du nicht, dass die Rahmenbedingungen nicht stimmen, wenn das Tier 3 mal Junge bekommt, die IMMER sterben? Du solltest dich was schämen  :sauer: Hör auf, mit den Tieren her zu experimentieren!

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #5 am: Dezember 12, 2010, 19:10:54 »
Zitat
- wie konnte sie überhaupt trächtig werden?
Von dem Männchen, wie sonst :)

Ach nee und ich dachte, das kommt durch die Bienchen und die Blümchen :rolleyes:

Ich war auch in anderen Foren, sie haben immer gesagt das ich den Männlichen kastrieren soll, will ich aber nicht.

Für völlig belehrungsresistente Kinder wie dich, wird es wohl auch kein passendes Forum geben :pueh:


Offline Siena_Dyne

  • Punker-Bunny
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 1.058
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #6 am: Dezember 12, 2010, 20:46:15 »
Ich glaube ich lese nicht recht  :eek:

Wie verantwortungslos kann ein Mensch bitte schön sein?
Sie hat 3 mal Babys bekommen und es sind ALLE gestorben? Und das lässt dich nicht darüber nachdenken, vllt doch das Männchen kastrieren zu lassen?
Himmel... bei sowas werde ich echt sauer!

Ich stimme da voll und ganz mit Lilia überein. Gib die Tiere besser ab, wenn du es nicht schaffst Verantwortung für ein Leben zu übernehmen!

Kämpfer für die richtige Portion Möhren sind nun; SpecialAgent Light und Sergeant Spot.

SuperShadow kämpft nun im Regenbogenland für die richtige Portion!

http://www.derwesten.de/nrz/Sein-Name-war-Bond-id810311.html

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #7 am: Dezember 12, 2010, 22:27:21 »

ich frage mich immer wieder, warum man sich jahrelang prüfen lassen muss um ein kind
zu adoptieren, aber jeder infantile **** auf dieser welt tiere besitzen darf..

ICH VERSTEHE ES NIIIIICHT!!*kreisch*  :flenn:


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline petra456

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 689
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #8 am: Dezember 12, 2010, 23:14:28 »
UNMÖGLICH ist das.

Bitte überdenke nochmal, ob Du wirklich Deine Kaninchen artgerecht versorgen kannst und willst.
Denn es gibt immer die Möglichkeit über Zeitung, Internet oder Tierheim Deine Kaninchen an tierliebe Menschen zu vermitteln.

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kein Nest ?
« Antwort #9 am: Dezember 13, 2010, 07:30:14 »
Also wenn das zweite mal auch in die Hose geht und nun mittlerweile das dritte mal,solltest Du doch auch drauf kommen das entweder die Häsinn dafür nicht gemacht ist,oder der Rammler unpassend ist.
Dafür spricht auch die niedrige Wurfzahl.
Aufziehen von Jungen ist ja toll,aber ich kann mir nicht so recht vorstellen was so toll an toten Nestlingen sein soll.
Hier wird mit der Gesundheit Deines Tieres experimentiert und das ist nicht ok.

Kastrier den Bub oder setz sie getrennt.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf