Autor Thema: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys  (Gelesen 18985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #60 am: Februar 25, 2012, 11:43:28 »
ah ok, hat nen TA die geschlechter kontrolliert?

an sich ist es nicht ungewöhnlich, dass die Kinder auch bis 12 wochen oder auch danach noch mal nuckeln, sofern die mama noch milch hat und sie auch lässt

wirkt die mutter gestresst oder reagiert abwehrend?

wie viele Kleine sind es denn und sollen sie alle bei euch bleiben?

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #61 am: Februar 27, 2012, 22:47:37 »
Die Mutter ist eine sehr ruhige, der nun kastrierte Vater macht mir da eher sorgen, er beißt die Kleinen zwischen die Beine, wenn sie nuckeln.
Die Mutter stört sich überhaupt nicht daran.
Es war ein Kleiner Wurf mit 4 Stück. Wir überlegen jetzt, ob wir den Vater abgeben.
lg

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #61 am: Februar 27, 2012, 22:47:37 »

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #62 am: Februar 28, 2012, 08:33:33 »
Wie du willst den Vater abgeben und die 4 Jungen behalten die alle weiblich sind??

Davon würde ich abraten .... eine reine Weibergruppe geht selten gut denn die zicken einfach viel zu sehr .... die brauchen nen Kerl der Ruhe reinbringt .....



Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #63 am: März 01, 2012, 22:50:56 »
Wenn du merkst, das Männchen macht Ärger, trennt ihn sicherheitshalber ab. (anderes Zimmer!)
Und führt erneut zusammen, wenn die Babies alt genug sind (4 Monate).

Es gibt auch unter Kaninchen Eifersucht.
ah ok, hat nen TA die geschlechter kontrolliert?
Die Frage ist wichtig zu klären, sonst gibt's neuen Kindersegen.
Familienbande interessieren Kaninchen nicht... ;)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #64 am: März 11, 2012, 22:11:27 »
Erstmal danke für euren vielen Antworten.
Also... wir werden nächste Woche zum TA gehen, wegen Geschlechter und so.
Der Papa ist getrennt gesetzt. Bis jetzt vertragen sich alle Weibchen sehr gut, wenn es nicht mehr funktioniert, muss der nächste leider verkauft werden. Aber das interessante ist, dass das Männchen der einzige ist, der Unruhe stiftet, die Weiber sind bis jetzt alle super ruhig. Das werde ich aber sehr gut beobachten müssen. Als wir das Männchen rausgenommen haben, kehrte schlagartig Ruhe in die Gruppe ein.

Die Babys trinken immer noch und sind nun 5 Monate alt, was soll ich tun?

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #65 am: März 12, 2012, 09:15:13 »
5 Monate und noch keine Geschlechterkontrolle durch den TA?? Ganz schön leichtsinnig

Naja hoffentlich war da kein Kerl unter den Babys sonst hast bald ne Ninchenschwemme ......

Die Weiber werden bald Stress machen ....  Ich würd die Mutter raus nehmen wenn die noch saugen und in 4 Wochen eine Zusammenführung mit allen machen auch den Vater dazu nehmen ....

Bitte schau genau wie das geht mit der Zusammenführung denn einfach mal eins dazu setzen ist nicht richtig und dann is klar das der Kerl Stress macht ....

hier ist ganz genau beschrieben wie du die Zusammenführung richtig gestaltest


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #66 am: März 13, 2012, 14:22:35 »
dass das Männchen der einzige ist, der Unruhe stiftet...
... 5 Monate alt...

:rf: Ups, kein Wunder der Kleine ist längst geschlechtsreif und will ran an den Speck.
Da hoffe ich noch, dass kein Mädel oder gar die Mama gedeckt worden sind.
Auch wenn er nun beim Papa sitzt, der Kleine muss kastriert werden, bevor es
zu schlimmen Kämpfen aufgrund seiner Hormone kommt. :(

Ich würd die Mutter raus nehmen wenn die noch saugen und in 4 Wochen eine Zusammenführung mit allen machen
Das ist in der Tat das beste für das Muttertier.
Achtung: 6 Wochen nach Kastrations-OP die Zusammenführung starten.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf