Autor Thema: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys  (Gelesen 20431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Hallo Leute!
Meine Erika wurde ungewollt mit 5 Monaten gedeckt und nun bekommt sie in den nächsten Tagen ihre Babys. Der Rammler selbst ist gerade mal 4 Monate alt, aber nun kastriert und in Einzelhaft.
Meine Frage ist nun, wie kann ich einer so jungen Mutter bestmöglich helfen, sie ist ja selber noch ein Kind.
Den genauen Termin kann ich leider nicht sagen, aber der letzte Termin wäre diesen Freitag (31) Tage. Diese Nacht sie eine Ecke im Käfig freigebuddelt. Ihre Wurfkiste (ein Pappkarton) benutzt sie nur als Spielzeug.

Ich hoffe nun, dass ihr mir gute Tipps geben könnt, wie ich sie bestmöglich vorebereiten und unterstützen kann, da ich ein bisschen Angst davor habe, da sie noch so jung ist.
Vielen Dank schonmal.
Monique ^^



Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #1 am: November 14, 2011, 12:13:44 »
Hallo Möhnchen,

wir hier haben selbst eher weniger Erfahrung mit Nachwuchs, aber wichtig ist immer:
- Ruhe (nicht dauernd anfassen ob der Bauch dicker wird oder das trächtige Tier rausheben)
- Nistmaterial (Heu, Stroh, alte Handtücher, am besten Naturmaterialen)
- genügend Futter, dauerhaft zur Verfügung
- Telefonnummer des TAs, falls was schief geht

Ansonsten musst du abwarten ;) Meist wird nachts geworfen und auch nachts gesäugt,
also reicht es wen du einmal morgens das Nest auf gesunde und lebendige Babies untersuchst.
Dafür reibe deine Hände mit der Einstreu der Mama ein, damit du keinen Seifen oder Menschen-
geruch an den Babies hinterlässt, das kan bei sehr jungen Tieren arge Probleme machen.
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #1 am: November 14, 2011, 12:13:44 »

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #2 am: November 14, 2011, 22:47:52 »
Hi, danke für deine schnelle Antwort. Abwarten ist nur immer so schwierig. Kann ich ihr spezielles Futter außer viel frisch und vitaminreiches Futter geben? Fenchel soll sehr gut sein?
Gruß Monique

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #3 am: November 15, 2011, 10:16:19 »
Das Futter sollte so sein wie immer: abwechslungsreich, ausgewogen und artgerecht:
viel leckeres Grünes, Gemüse, Äste, Wiese, vor allem Blättriges - mindestens fünf verschiedene
Gemüsesorten am Tag um Mangelernährungen vorzubeugen, die die Mutter auf die Babies
weitergeben könnte.. :jo:

Fenchel ist vor allem bei Magen-Darm-Erkrankungen/Problemen gut, ist aber gesund
und kann ruhig immer gefüttert werden!!

Vielleicht würde ich im Moment ein paar mehr Sämereien und Kerne wie Fenchelsamen, Leinsamen,
Sonnenblumenkerne etc. geben, da diese kalorienreich sind und ihr helfen, ein bisschen
was anzusetzen!!

mist.ii


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #4 am: November 15, 2011, 20:19:29 »
Hi, danke erstmal, habe ihr gestern eine Tüte Haferflocken gekauft und gutes Futter.

Muss ihc mir denn große Sorgen machen, weil sie so jung ist, oder meint ihr, mit kanpp 6 Monaten bekommt sie das hin?
lg :)

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #5 am: November 21, 2011, 07:38:02 »
Hallo, nun hat sie gestern 4 gesunde babys zur Welt gebracht.
Aber ich habe heute morgen gesehen, dass sich ihr Bauch immer noch so bewegt, als wäre noch ein ganzer Flohzirkus drin. Sind da noch Babys oder zieht sich ihr Bauch nur zusammen?
Sie verhält scih super normal und spielt auch durch die ganze Wohung. Es war auch heute im Urin ein bisschen Blut, kann das auch noch von der Geburt sein?
Danke!

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #6 am: November 21, 2011, 08:04:09 »
Guten Morgen!

Erstmal schön, dass die Vier gesund zur Welt gekommen sind! :schwitz:
Nun aber zum vorrangigen Problem:
Deine Häsin muss dringend ärztlich untersucht und eventuell
versorgt werden!! So wie es sich anhört hat sie Probleme
bei der Geburt oder eventuell sogar einen Prolaps, einen
Gebärmuttervorfall!! Sowas ist wahnsinnig gefährlich
und auch wenn es für die angehende Mama mehr als Stress
ist, bitte sofort einen TA verständigen!! Am besten einen
Hausbesuch mit Ultraschall ausmachen!!

Der Urin von Kaninchen ist physiologisch zwischen hellgelb
und rötlich, das muss erstmal noch nichts heißen - trotzdem
ist höchste Eile geboten!!

Viel Glück, mist.ii


Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #7 am: November 21, 2011, 12:39:28 »
Mhh ok, danke!
Werde heute Nachmittag eh zum TA gehen.
Könnte denn ein Baby noch leben, wenn eins noch im Bauch wäre? Denn ihr Bauch bewegt sich ja?!
Ich weiß nicht, ob es wirklich ein Prolaps ist, schließlich verhält sie sich völlig normal, frisst und ist ganz die alte.

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #8 am: November 21, 2011, 13:09:05 »
Bin da unsicher, am besten du machst es wie mistii sagt:
Ta anrufen, Situation schildern und ggf. um einen Hausbesuch bitten.
Wie du die Situation einschätzt kann leider völlig falsch sein... :(
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe, Meine Erika (Kaninchendame, erst 6 Monate) bekommt Babys
« Antwort #9 am: November 21, 2011, 13:13:11 »
Ja, ich hab schon alles fertig für den Ta, der will eine Röntgenaufnahme machen, ob sie leer ist.
Ich warte jetzt nur noch auf das Auto, dass mich zum ta bringn kann und dann weiß ich mehr.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf