Autor Thema: Diego & Sammy wurden kastriert!  (Gelesen 7504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Diego & Sammy wurden kastriert!
« am: Dezember 14, 2011, 12:37:02 »
Ich hab's ja schon zuvor angekündigt: Mein zwei kleinen Buben wurden gestern kastriert.

Ich hab Sie am Montag zum TA gebracht, nochmal zur Sicherheit Kotprobe abgegeben (sie hatten vor ca. 4 Wochen Kokzieden ... puh! Zum Glück nichts aufzufinden, ausser einen minimalen Anteil an Hefe. TA meinte, es könnte auch von der Futterumstellung kommen... meine beiden haben ja bis vor 4 Wochen NUR Trockenfutter von der Tierhandlung bekommen), einquatiert und am Dienstag nach der Arbeit wieder abgeholt.

Anscheinend haben die beiden die ganze Praxis unterhalten  :hasilove: ...

So sind sie fit und munter, kraxeln auf mir rum und fressen auch ganz normal. Meine Frage ist jetzt aber doch, ob es normal is, dass es nach einer Kastra vorkommen kann, dass soviel Blinddarmkot rumflackt? Liegt das daran, dass sie noch schmerzen haben, wenn sie sich so verbiegen zum fressen oder is das jetzt nur Zufall?

Achja, werd ich nach der Kastra irgendwelche Veränderungen an ihnen merken? Das sie weniger bieseln (^^), etc. ??

Ganz liebe Grüße
Onschee

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #1 am: Dezember 14, 2011, 13:10:51 »
Hallo, habe meinen Buben auch vor 6 Wochen kastrieren lassen und es ist völlig normal, wenn sie nicht richtig sitzen, liegen oder auch fressen können, denn es fühlt sich untenrum für die auch noch komisch an.

Ich hatte gehofft, dass meiner dann aufhört zu spritzen, ist bis jetzt aber nur deutlich weniger geworden, naja immerhin etwas.
ich würde sagen, dass kommt ganz aufs Häschen drauf an. VIele legen das spritzen komplett ab. Meiner ist deutlich ruhiger und weniger aggressiv geworden.

Gruß Möhnchen

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #1 am: Dezember 14, 2011, 13:10:51 »

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #2 am: Dezember 14, 2011, 14:05:11 »
Hallo Möhnchen,

hast du nur zwei Buben oder auch noch ein Weibchen?

Hoffe nämlich, das es zwischen den beiden in Zukunft keine Probleme gibt und sie sich nicht streiten!
Bisher gab's nie Probleme... sind aber auch noch relativ jung! (Wir schätzen sie auf 11-12 Wochen... da Diego letzte Woche zum rammeln angefangen hat).

Aber da heißt's wohl abwarten :/

Offline Möhnchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2011, 14:24:23 »
Ich habe noch ein Weibchen dazu, die sitzt aber gerade mit ihren Babys extra. Auslauf haben sie zusammen, da berammelt er sie manchmal noch.
Es hängt halt auch immer sehr vom Charakter jedes einzelnen Tieres ab

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #4 am: Dezember 14, 2011, 15:22:56 »
Hoffentlich geht alles gut  :( ...

Diego is der wilde/dominante und Sammy is der ruhige und ausgewogen...

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #5 am: Dezember 14, 2011, 17:47:52 »
Auslauf haben sie zusammen, da berammelt er sie manchmal noch.

*möp*

Wenn trennen dann richtig, so  wird es nur noch schwieriger alle unter einen Hut zu bekommen. ;)

Hoffentlich geht alles gut  :( ...

Bestimmt :troest:
Blinddarmkot kann durch die Narkose und Stress schonma zuviel produziert werden.
Wenn se sonst mobil und fit sind, brauchst du dich nicht sorgen :)
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #6 am: Dezember 14, 2011, 18:41:29 »
Hey Zinra  :)

Ich hoffe halt auch, das alles gut wird in der Hinsicht, das du beiden sich weiterhin so gut verstehen.
Einen von beiden weggeben will ich auf gar keinen Fall!

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #7 am: Dezember 15, 2011, 12:41:01 »
Wird schon, die Chancen stehen gut :jo: Gib ihnen Zeit.
Wie sind sie momentan untergebracht?
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Hasenpower

  • Wackelnasen- Mama
  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2010
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #8 am: Dezember 15, 2011, 20:30:58 »
Hallo, meine beiden kleinen (auch 11 Wochen alt) wurden auch am Dienstag kastriert und sind seitdem
in unserem Keller untergebracht.. sie sitzen halt nicht auf einstreu, sondern nur auf heu und ansonsten ist alles genauso wie immer..
Also dass sie anders sitzen als sonst ist mir eigenlitch nicht aufgefallen.
Der Vater der beiden wurde auch vor ungefähr 5 wochen kastriert und bei dem ist mir eigenlich auch nichts aufgefallen..
Aber solange die Wunden nicht entzündet sind und man sie sieht, sollte daran nichts schlimm sein..
LG Hasenpower
 :)

Offline onschee

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Nov 2011
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Diego & Sammy wurden kastriert!
« Antwort #9 am: Dezember 16, 2011, 18:15:26 »
Die beiden haben Ihren Käfig im 2. Zimmer stehen (unterm Holztisch) und drumerherum hab ich das Gehege aufgebaut... ich denk mal so 5-6 qm?
Würd sie ja gerne frei im Zimmer herum laufen lassen, aber die bieseln wo's ihnen gefällt  :kicher: und des weicht unseren Parkett so auf... das geht nicht.

Wie macht ihr das denn?
Habt ihr einen Teppichboden? Oder benutzt ihr Teppich?
Ich muss ständig Zewas und Handtücker ZUSÄTZLICH ausbreiten.

Aber Probleme nach der Kastration gab's bis jetzt noch nicht .. toi toi toi...
War ein tolles Gefühl, als sie nach der einen Nacht wieder nachhause gekommen sind und mich erkannt haben und sich wie Schnitzel gefreut hab  :hasilove:
Seitdem sie wieder hier sind schlecken sie mich auch ständig ab <3


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf