Autor Thema: Bei uns ist es auch bald soweit...(Weiberkastra)  (Gelesen 6976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: Bei uns ist es auch bald soweit...(Weiberkastra)
« Antwort #50 am: Dezember 01, 2010, 16:22:26 »
Nee, nee Süße, nicht verrückt machen. :knull:

Es ist doch nix passiert, deine TÄ will nur nachschauen, wie die Wunde aussieht, da sie jetzt eh offen liegt ;).

Wirst sehen, sie wird sagen "Das sieht gut aus und damit Madame nicht an die Fäden kommt, kleben wir nochmal ein Pflaster drüber".

Also schön ruhig bleiben :knull:


Offline Broesel

  • Riesen Hasen - riesen Herz!
  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2009
  • Beiträge: 858
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Bei uns ist es auch bald soweit...(Weiberkastra)
« Antwort #51 am: Dezember 02, 2010, 10:58:21 »
Och Mädels, ihr habt doch jetzt schon genug Theater mit dem Tierarzt gehabt. Lasst doch einfach die Pflaster und die Naht in Ruhe.
Das schont Eure Nerven und vor allem auch die von Eurer Mama ;)

Aber dann kann die TA gleich gucken, ob alles ok ist Muckel, dann bist du wieder richtig beruhigt :knull:

Püppi, alias Flauschi. Buddelqueen und Kartonzerstörerin
Brösel, alias Bröselkind. Gegner der PET-Flaschen und Türspaltdurchhoppler

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Bei uns ist es auch bald soweit...(Weiberkastra)
« Antwort #51 am: Dezember 02, 2010, 10:58:21 »


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf