Autor Thema: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!  (Gelesen 3925 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline julian

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 26

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #10 am: März 11, 2015, 21:48:38 »
ehrlich gesagt finde ich auch die Methode mit der Abtreibung ziemlich krass...
Außerdem müssten wir uns ja sicher sein, dass sie schwanger ist, wenn man so etwas machen will, aber das sind wir ja nicht.
Und der Tierartzt meinte wir sollen in 3 Wochen vorbeikommen, erst da kann man eindeutig feststellen, ob sie schwanger ist. und in der 3. SW ist die Abtreibung ja schon zu spät. also können wir eigentlich nur abwarten oder???


Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #11 am: März 11, 2015, 23:32:10 »
Der verfärbte Urin hat schon so manchen Ninchenbesitzer geschockt  ^^

Ob die zweite Methode so etwas wie die "Pille danach" ist, kann am besten der TA sagen. Wenn er auf der Liste steht, sollte er ja Erfahrung mit Kaninchen haben :)
Macht mal einen Termin mit deinem Hoppel. Keine Ahnung ob es auch einen Bluttest oder sowas gibt um eine Schangerschaft festzustellen.
Kaninchen haben eine Tragezeit von rund 30 Tagen. Irgendwie muss da ja doch relativ früh was feststellbar sein, denkt man sich.

Ein Besuch mit ihr beim TA würde ich auf alle Fälle empfehlen. Ein kompletter Gesundheitscheck ist ja nie verkehrt, evtl. auch mal das mit dem Urin erwähnen. Sicher ist sicher.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #11 am: März 11, 2015, 23:32:10 »

Offline julian

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 26

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #12 am: März 14, 2015, 11:11:12 »
Hallo Tessa,
gestern haben wir nochmal beim Tierartzt angerufen, er meinte vor der 3. SW kann man noch nicht feststellen ob sie schwanger ist, das heißt das mit dem"abtreiben" geht nicht.  :rolleyes:

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #13 am: März 14, 2015, 22:54:41 »
Tja, dann hoffen wir mal das nix passiert ist und sie aufgrund ihres Alters nicht mehr so aufnahmefreudig ist wir ein junges Weibchen.

Ich drücke eich die Däumchen. Berichte aber bitte.

Wie geht es ihr denn sonst so gesundheitlich? Hast du sie mal durchchecken lassen beim TA?

Stelle doch mal ein Bild von der Süssen ein. Bin immer neugierig  ^^

Mein Mädchen Betty wird nächsten Monat 6 J. Sie ist auf meinem Ava zi sehen  :hasilove:


mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline julian

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 26

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #14 am: März 15, 2015, 19:25:19 »
Ja, das hoffe ich auch  :)
Ich kann morgen mal ein Bild reinstellen :)
wir gehen morgen mal zum TA, wegen dem "Blut" im Urin.
uns kommt es langsam doch komisch vor. Sie war gestern und heute den ganzen Tag im Stall und hat nur Trockenfutter bekommen aber ihr Blut ist trotzdem rot :(

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #15 am: März 15, 2015, 22:02:25 »
Was für ein Trockenfutter? In manchen gibt es auch Bestandteile, die den Urin verfärben. TA ist aber sehr gut. Lass sie mal komplett durchchecken. Hast du noch die Chance Köttel von gestern und heute und dann noch morgen für eine Kotprobe zu sammeln? Das wäre dann nämlich gut zum mitnehmen. Man sollte immer von drei Tagen sammeln, da ja nicht immer gleichmässig evtl. Würmer oder andere Parasiten ausgeschieden werden.

Du weisst ja, dass Trockenfutter, wie es das im Handel gibt mit Getreide und diesem bunten Zeugs drin nicht gesund ist.

Schaue mal auf der Seite von Kaninchenwiese, da stehen bei Ernährung viele Tipps was man anstelle füttern soll. Auch ein Wechseln zwischen TroFu und Frischfutter (FriFu) kann auf den Magen-Darmtrakt schlagen und zu Durchfall und den lebensgefährlichen Aufgasungen führen.
Meine Betty hatte letzten September eine Aufgasung wir haben eine ganze Woche gekämpft. Ich hatte schon furchtbare Angst sie schafft es nicht, die ersten Tage habe ich rund um die Uhr, auch nachts, Medikamente gegeben und gepäppelt. Kam wohl durch den Fellwechsel und zuviel inhalierter Haare :(. Sie bekommt nur FriFu und ein bisschen getrocknetes Gemüse. Und jetz regelmässig Sonnenblumenkerne und Leinsamen wegen des Fellwechsels.

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline julian

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 26

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #16 am: März 17, 2015, 18:45:51 »
Hallo,
ich hatte gestern leider keine Zeit zum antworten :o
Wir waren beim TA, er hat Ultraschall gemacht um herauszufinden, was die Ursache des roten Urins ist.
Er konnte leider nicht viel erkennen, da zu viel Luft in der Blase war, aber er ist sich sicher, dass es etwas an der Blase ist. Wahrscheinlich Blasenentzündung oder "Schlamm" in der Blase. Er hat ihr Medikamente gegeben, aber nur welche die eine Schwangerschaft nicht gefährden. ^^
Er meinte wir sollen am Montag in einer Woche nochmal kommen, dann macht er Ultraschall und findet heraus was an der Blase ist und ob sie schwanger ist. :)

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #17 am: März 17, 2015, 22:33:18 »
Oje, dann war es doch gut mit der Kontrolle. Hat der TA zur Fütterung was gesagt. Bei Blasengries, Schlamm o.ä. sollte man ja calciumarm füttern.
Bei Kaninchenwiese kannst du nachsehen, was man da füttern kann oder besser weg lässt.

Alles Gute für die Süsse  :)

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG

Offline julian

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 26

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #18 am: März 19, 2015, 16:48:02 »
Danke :)
ja der TA meinte wir sollen ihr viel Gurke geben :)

Offline Tessa

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.837
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: 7 jähriges Kaninchen schwanger?!
« Antwort #19 am: März 19, 2015, 21:57:08 »
Mag sie die denn? Betty schnuffelt dran und ist ganz schnell weg  :kicher:  Ihr geht es wie mir, ich mag auch keine Gurke  :)

mein geliebter Schatz Mickey  *2001 +11.08.2009
IN EWIGER ERINNERUNG


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf