Autor Thema: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?  (Gelesen 4273 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freundegirl

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« am: Dezember 13, 2008, 16:22:58 »
Hallo zusammen.
Ich habe zwei Häschen (Männlein und Weiblein) Das Männlein wurde am Mittwoch letzte woche kastriert. Seit einigen Tagen beobachte ich das im Käfi häufig rote Blutflecken sind. Jetzt weiß ich natü+rlich nciht von welchem das kommt, aber das weibchen hat heute m,orgen normaler urin. Also vermute ich das es vom kastrierten bock kommt. Es ist nciht immer so, heute war der Urin erst zwei mal blutig. Also ich denke mal das es urin ist, weil die Wunde ist zu und auch nciht blutig. Was meint ihr, was könnte das noch sein? Ist das normal nach der KAstration? Oder was soll ich tun?

Lg Melli

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #1 am: Dezember 13, 2008, 16:24:11 »
Bist du dir ganz sicher, dass es blutig ist? Mein Frodo hat mich auch schon öfter mal geschockt, weil er verfärbten Urin hatte und das auch nich über den ganzen Tag. 

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #1 am: Dezember 13, 2008, 16:24:11 »

Offline Freundegirl

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #2 am: Dezember 13, 2008, 16:26:13 »
Naja ich bin davon ausgegangen das es blut ist, weil das ja erst seit der kastration so ist. Aber was könnte es den sonnst sein bzw. von was könnte es den kommen?

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #3 am: Dezember 13, 2008, 16:32:19 »
Das weiß ich leider auch nich so genau. Normalerweise sagt man immer, dass es vom Futter kommt. Also zum Beispiel von Möhren oder Petersilie(nwurzeln). Allerdings konnt ich das beim Frodo schon des Öfteren ausschließen und weiß auch nich, wovon das kommt. Vielleicht hat jemand noch ne Idee dazu.

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #4 am: Dezember 13, 2008, 17:16:22 »
Schau doch noch mal genau, ob es tatsächlich Blut ist.
Wenn du davon überzeugt bist, ruf einfach mal beim Tierarzt an.

Ansonsten kann es sein, dass der Urin rötlich ist, wenn sie viele Karotten oder auch rote Beete essen.

Offline Freundegirl

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #5 am: Dezember 13, 2008, 17:38:08 »
Ja aber wie stell ich fest das es wirklich blut ist und nicht nur rötlicher Urin?

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #6 am: Dezember 13, 2008, 18:17:39 »
Mal dran riechen?
Streu entfernen,warten bis was auf eine Schale tropft,gucken ob es gerinnt.

Offline Freundegirl

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #7 am: Dezember 13, 2008, 19:02:32 »
naja momentan liegt ja Zeitung im Käfig, da der bock ja frisch kastriert ist. Das ,,rote Flüssige" das zieht halt mit der Zeit in die Zeitung ein.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Wichtige Frage Betreff Kastration: Blut?
« Antwort #8 am: Dezember 15, 2008, 13:28:12 »
Blut wird ja eher schwarz und ich denke, wenn du es als rot siehst, dass es tatsächlich gefärbter Urin ist.
Der kann auch durch Petersilie, Löwenzahn, etc. kommen (nicht nur durch rote Nahrungsmittel).
Meine Tiere haben das sehr häufig. Löwenzahn kann ja auch im Heu drinnen sein .... (ein kleiner Tip bei der Suche).
Ansonsten bitte zum TA - die Wunde von der Kastra sollte auf keinen Fall bluten, etc. - wenn dies der Fall sein sollte, bitte gleich handeln.
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf