Autor Thema: Ist mein Weibchen schwanger?  (Gelesen 4102 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Melanie

  • Gast
Ist mein Weibchen schwanger?
« am: November 22, 2008, 12:13:01 »
Hallo,

ich habe mir vor ca. 8 Wochen ein Zwergwidder-Pärchen geholt. Da das meine ersten Kaninchen sind, bin ich noch ziemlich unerfahren.
Im Zoohandel wurde mir gesagt das die Tiere noch sehr jung sind und Ende November ungefähr der Bock kastriert werden sollte. Allerdings hat der Bock meine Häsin vor ca. 2 Wochen gedeckt (der Deckungsakt wurde auf jeden Fall bis zum Ende durchgeführt). Ich habe die zwei dann getrennt und ihn direkt kastrieren lassen (war wohl doch älter als gesagt).
Vor zwei Tagen musste ich die beiden allerdings für einen kurzen Moment zusammen tun, um den Käfig richtig auszuwaschen. Er wollte sie besteigen und sie fing ganz fürchterlich das Quietschen an und hat sich auch erst nach ca. 5 Minuten nachdem ich sie wieder von ihm weggeholt hab, beruhigt.

Ich habe das einem Freund erzählt und er meinte das sie dann wohl schwanger ist. Kann mir da irgendwer was zu sagen?
Ich hab nämlich auch ein wenig Angst, das sie im Falle einer Schwangerschaft die Jungen nicht annimmt oder das Komplikationen auftreten, da sie noch sehr jung ist (laut Zoohandlung 4-5 Monate).

LG Melanie

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #1 am: November 22, 2008, 12:27:39 »
Huhu Melanie!

Wie alt waren denn die beiden Tiere beim ersten "Deckungsakt"? In der Regel kann man davon ausgehen, dass Zwergies mit ca. +/- drei Monaten geschlechtsreif sind.

Problematisch ist, dass wenn das Weibchen bereits bei dem von dir beschriebenen ersten "Deckungsakt" aufgenommen hat, es bei der zweiten Rammelei nochmals trächtig werden kann (sog. Doppelbelegung) und du somit mit evtl. zwei zeitversetzten Würfen rechnen müsstest. Guck' mal hier: http://board.wackelnasen.net/sexualitaet_nachwuchs/hilfe_unfall-t6330.0.html, da findest du unter einem Beitrag von mir einen Link zum Kaninchenzuchtforum, wo auf der Seite ganz oben etwas über die sog. Doppelbelegung steht. ;)

Auch nach der Kastration ist ein Männchen (wenn es denn vor der Kastration schon geschlechtsreif war) noch ca. sechs Wochen zeugungsfähig und sollte solange getrennt (also auch nicht mal eben kurz während des Reinigens zusammensetzen!!!) vom Weibchen sein.
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #1 am: November 22, 2008, 12:27:39 »

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #2 am: November 22, 2008, 12:36:41 »

Vor zwei Tagen musste ich die beiden allerdings für einen kurzen Moment zusammen tun, um den Käfig richtig auszuwaschen.

Ich krieg ein Horn,ich krieg echt ein Horn.

Offline Melanie

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #3 am: November 22, 2008, 12:49:44 »
Sie ist/war jetzt ungefähr 4-5 Monate alt.

@Primel: Wieso das denn? Ich hab doch geschrieben das ich Neuling auf dem Gebiet bin und da macht man nunmal Fehler.


Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #4 am: November 22, 2008, 13:13:41 »
Hallo Melanie,

Primel meinte das man sich vor der Anschaffung informieren sollte und nicht erst wenns schon fast zu spät ist .... leider hast du auf eine unkompetente Zoohandlung gehört ..... nun gilt es den "schaden" zu beheben bzw dich aufzuklären wies besser geht .....

Lass sie nun getrennt und setz sie auch nicht auch nur kurz zusammen und trenn sie bitte so das sie sich weder sehen noch riechen können ... in 5 Wochen solltest du sicher sein das sie nicht schwanger ist oder eben doch ..... wenn nicht dann bitte in einen neutralen Raum zusammenführen

und noch ein Tipp nebenbei du solltest mal schaun das du ihnen mehr Platz gibst als nur nen Käfig .... Kaninchen brauchen Platz zum laufen und somit ca 2 qm zur ständigen Verfügung plus Auslauf ...... Ein Käfig ist einfach nur ein Knast und da wird jedes Tier am Rad drehen .....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Melanie

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #5 am: November 25, 2008, 19:31:35 »
Sie sind nicht nur in dem Käfig...Ich lasse sie jeden Tag frei in der Wohnung laufen.
Aber eine Frage hab ich da noch: Warum dürfen sie sich während der Zeit nicht sehen und nicht riechen (wg Scheinschwangerschaften?).
Ich glaub langsam bei dem Thema scheiden sich die Geister, denn die Tierarztherlferin meinte heute, das sie sich immer sehen müssten, das ich die Käfige zusammen stellen soll.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #6 am: November 25, 2008, 19:54:05 »
Wenn sie nebeneinander stehen und auch zueinander wollen um Rangordnung auszukämpfen oder zum schmusen und sie können nicht bauen sich Agressionen auf die bei einer Zusammenführung nach der ev Geburt negativ auswirken .... leider hat die Erfahrung gezeigt das das räumliche Trennen besser ist als das Käfig an Käfig Prinzip für ein ZF deswegen empfehlen wir es ... es gibt immer verschiedene Meinungen .... wir hier halten uns an die logische und an die mit besseren Erfolgschancen ....

Ein Käfig ist immer zu klein für sehr bewegungsfreudige Tiere ..... wie lang laufen sie denn in der Wohnung frei??


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline EDNA

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #7 am: November 25, 2008, 22:43:28 »
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, die Variante die Nina vorschlägt, der kompletten Trennung ist die bessere. Bei meiner ersten VG habe ich auch auf den Rat mit den Käfigen gehört und es ist sowas von in die Hose gegangen. Nach der Trennungsphase und erneuter VG lief alles ganz friedlich.
Vorallem war zu bemerken, als die Tiere getrennt (räumlich)wurden, wurden sie wieder viel ruhiger und wirkten weniger gestresst. Im Vergleich als die Käfige nebeneinander standen.

Jeder muss selber wissen, was für seine Tiere am Besten ist und wie sie sich am Wohlsten fühlen, aber die Ratschläge hier sind echt super.

Offline Melanie

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 3

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #8 am: November 26, 2008, 09:36:52 »
Ich komme um 3h nach Hause und dann laufen sie bis abends, bis ich ins Bett gehe, so bei 9h.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Ist mein Weibchen schwanger?
« Antwort #9 am: November 26, 2008, 10:11:47 »
6 Stunden von 24 .... und den Rest sitzen sie auf nicht mal 1qm ..... überleg dir das mal


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf