Autor Thema: Hilfe Unfall!!!  (Gelesen 6534 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sternchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Hilfe Unfall!!!
« am: Mai 27, 2008, 20:58:27 »
Hallo,
wir haben ein Problem, wir haben ein Zwerhasenpärchen, der Rammler war noch zu jung zum kastrieren, aber anscheinend nicht zu jung um seine Partnerin zu decken!!
Ich habe mit soetwas überhaupt noch keine Erfahrung. Muss ich den Bock trennen?? Was muß ich beachten?? :weissnich:
Gruß Sternchen

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #1 am: Mai 27, 2008, 21:09:17 »
Sodelle, erstmal tief durchatmen. :)

Wie alt ist denn der kleine unkastrierte Bock? Zwergies werden mit ca. 12 Wochen geschlechtsreif...bereits vor Eintritt der Geschlechtsreife wird aber schon kräftig geübt. :kicher:

Frühkastrationen sind bereits mit ca. acht Wochen möglich, vorausgesetzt, du hast einen TA, der sich das zutraut. Wenn du den Kleinen nach Eintritt der Geschlechtsreife kastrieren lässt, musst du eine Kastrafrist von sechs Wochen einhalten, da er dann noch decken kann. :rolleyes:
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #1 am: Mai 27, 2008, 21:09:17 »

Offline horrormaus

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Weiblich
    • Opel Schmiede Brüel

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #2 am: Mai 27, 2008, 21:10:42 »
Hast du die beiden zusammen gesetzt gehabt wo du sie dir geholt hast??

Wie alt ist denn der Bock und wie kommst du darauf das dein Nin nun trächtig ist?
Lebe das leben so lange du noch lebst.
Pass auf deine Tiere auf so lange sie dich begleiten.

Offline Sternchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #3 am: Mai 27, 2008, 21:12:32 »
Er ist jetzt 3 Monate alt und es ist ein Zwergzwerg, also ein Mini Zwerg. Unser Tierarzt wollte es aber noch nicht tun.
Kommen aus ner Zoohandlung aber aus zwei verschiedenen, sind also keine Geschwister. Unsere zupft sich schon das Fell zum Nestbau.

Offline horrormaus

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Weiblich
    • Opel Schmiede Brüel

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #4 am: Mai 27, 2008, 21:13:20 »
Such dir einen TA der sich eine Frühkastra zutraut.
Lebe das leben so lange du noch lebst.
Pass auf deine Tiere auf so lange sie dich begleiten.

Offline Sternchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #5 am: Mai 27, 2008, 21:18:25 »
ok machen wir, aber nach der kastration darf er bei Annika und den Babys bleiben oder muß er in einen seperaten Käfig?? :weissnich:

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #6 am: Mai 27, 2008, 21:28:31 »
oder muß er in einen seperaten Käfig?? :weissnich:
Käfighaltung ist ja generell nichts für diese bewegungsfreudigen Tiere! :rolleyes:

Nun kannst du wohl wirklich davon ausgehen, dass das Weibchen trächtig ist. Ich würde nun die Tiere trennen, da es zum Teil auch zu sog. "Doppelbelegungen" (zur Doppelbelegung hier mehr: http://kaninchenzucht.de/forum/read.php?2,122502,122541#msg-122541) bei Kaninchen kommen kann. Der Rammler sollte schnellstmöglich kastriert werden und MUSS dann die sechs Wochen absitzen. Dann musst du neu vergesellschaften. :rolleyes:

Hoffe, bei der Geburt läuft alles gut...da ja Trächtigkeit bei so jungen Tieren (das Weibchen ist auch drei Monate, oder?) ein großes Risiko birgt.

Ist der Rammler größer als das Weibchen?
viele liebe Grüße von Betti

Offline Sternchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #7 am: Mai 27, 2008, 21:43:30 »
ne, der Rammler ist viel kleiner, da er ein mini zwerg ist. wie vergesellschafte ich die denn danach wieder richtig? sie laufen von morgens bis abends. sind nur über nacht im käfig. kommen bald in den garten im großen freilaufgehege

Offline Shinokaori

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Nov 2006
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #8 am: Mai 27, 2008, 21:51:10 »
Mini-Zwerg, was für eine Erfindung ist das denn nun schon wieder?  :rolleyes:

Such dir einen TA der sich eine Frühkastra zutraut.

Naja, eine Frühkastra ist es nun nicht mehr.

Hier kannst du nachlesen, wie du am besten eine Vergesellschaftung durchführst.

Dass die beiden nacht im Käfig sind ist nicht wirklich toll, da Kaninchen u.a. dämmerungsaktiv sind und nicht die ganze Nacht über ruhig liegen und schlafen, sonder auch aktiv sind.

Wie groß wird das Feigehege der beiden sein? Und ist dafür gesorgt, dass es ausreichend gesichert ist?
Liebe Grüße,
Shinokaori

Offline Sternchen

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 20
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Hilfe Unfall!!!
« Antwort #9 am: Mai 27, 2008, 21:57:45 »
Minizwerge sind wohl der neuste Trend sie werden nicht so groß wie normale Zwerge, wir wussten aber nicht das Tommy ein Minizwerg ist. Das sie im Moment nur Tagsüber raus dürfen, ist nicht obtimal, das wissen wir auch, aber wir stecken mitten im Umzug und lieber so als gar nicht, haben wir uns gedacht.
Das Freigehege ist 10mal 10 Meter und ein Eigenbau, es ist sicher, selbst unsere Katzen haben es nicht aufbekommen.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf