Autor Thema: decken oder nicht???  (Gelesen 8280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kadda89

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
decken oder nicht???
« am: September 11, 2008, 19:41:46 »
So meine lieben ich hab seit ein paar tagen ein neues kaninchen männlich. Jetzt stellt sich die Frage soll ich meine weiber decken lassen oder nicht ich hab gehört dass die zicken gesünder sind wenn sie einmal geworfen haben...? was meint ihr dazu???
am diestag gehts zum tierarzt zum kastrieren aber sobald ich fotos habe werde ich meinen kleinen oder auch sehr großen männlichen vorstellen
Aber erst muss ich mir noch einen guten namen aussuchen..
also die frage ist was halet ihr davon decken lassen oder nicht??
danke und grüße

Offline moquito

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Dez 2007
  • Beiträge: 505
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #1 am: September 11, 2008, 19:48:44 »
Wir sind hier ein reines Liebhaber-forum und gegen Nachwuchs.
Lass es sein, denn es gibt schon genug Nins auf dieser Welt, die ein Zuhause suchen.
Außerdem weißt du wohl nicht Bescheid wie es um die Erbanlagen bestellt ist, d.h. man weiß nicht, ob z.B. Zahnfehlstellungen dabei rauskommen.

Und dass die Weiber dann gesünder sein sollen, hab ich auch noch nie gehört.

Tue es bitte nicht.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: decken oder nicht???
« Antwort #1 am: September 11, 2008, 19:48:44 »

Offline kadda89

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #2 am: September 11, 2008, 20:03:07 »
ich hab schon kinder von meinem mannchen gesehen. eins istein wiskas eins scharz eins schwarzweis und eins braun die mutter war komplett braun und mein manchen ist von weis bis schwarz bis braun bis rot alles drinnen... warum sollten schiefe zähne dabei rauskommen wenn beide gerade zähne haben...?
gru´ß

Offline kuschelmaus87

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Sep 2006
  • Beiträge: 1.042
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #3 am: September 11, 2008, 20:07:52 »
.. warum sollten schiefe zähne dabei rauskommen wenn beide gerade zähne haben...?
gru´ß

Weißt du wie die Zähne bei der generation noch früher war?? oder noch davor?? Es geht ja nicht nur um die Zähne, hab evon einem befreundeten Züchter erfahren das es auch so komische Füße gibt die vererbt werden und das sogar ziemlich häufig. und die nins haben dann immer schmerzen und können nicht gut hoppeln.

Lass es einfach bleiben, ist besser für deine süße und es gibt wirklich schon genug arme Nins die im Tierheim auf ein neues Zuhause warten.
Katja und die 7 Nins Purzel, Tinky,Wuschel, Ginger,  Mopsie, Zwerg und  Pünktchen

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #4 am: September 11, 2008, 22:31:17 »
Warum Nachwuchs produzieren, wo es schon genug Karniggel auf der Welt gibt, die ein schönes Zuhause suchen!? :rolleyes:

Zum decken lassen gehört schon etwas mehr...nämlich Verantwortungsbewusstsein und Kenntnis bzgl. Vererbung, Erbanlage der zu verpaarenden Tiere etc.

Dieser Humbug mit der besseren Gesundheit der weiblichen Kaninchen, wenn sie denn mal geworfen haben, wird immer mal wieder in die Runde geworfen bzw. gerne als Argument gebracht, um das Decken zu befürworten, ist aber alles Quatsch. :sauer:
viele liebe Grüße von Betti

Offline primel

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 2.611
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #5 am: September 12, 2008, 08:26:30 »
Zu Zahnfehlern kommen noch reichlich andere unschöne Sachen,wie Zwergenwuchs,Weißlinge,Maxfaktor,Verkrümmung der Wirbelsäule...
Zahnfehler vererben sich rezessiv,Deine Tiere müssen keine sichtbaren Zahnfehler haben,tragen diese aber weiter.
Wäre sehr unschön für die Nachkommen.
Du solltest zumindest dieses Grundwissen haben,wenn Du an Nachwuchs denkst.

Zu Deiner eigentlichen Frage:
Tiere die einmal geworfen haben,sind nicht gesünder.
Es hat keinerlei Einwirkungen auf Gebärmutterveränderungen.
Ich weiß auch nicht wieso dieses Gerücht sich so standhaft hält.



Offline ute

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.855
  • Geschlecht: Weiblich
  • Teddy, Lilly & Emely

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #6 am: September 12, 2008, 08:39:13 »

Ich weiß auch nicht wieso dieses Gerücht sich so standhaft hält.

Weil es leider so ist, dass man als Lai gerne auf sogenannte Fachleute zurückgreift um sich zu informieren. Bei uns war es unser EX -TA, wurden Gott sei Dank eines besseren belehrt und haben von diesem Schwachsinn Abstand genommen.

Offline Kaninchen-Helpline

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #7 am: September 12, 2008, 09:46:47 »
Bitte auf KEINEN FALL.
Am gesündesten ist es die Weibchen KASTRIEREN zu lassen, dann hat sich das mit der Hitzigkeit und den Scheinschwangerschaften, Zysten und Gebärmutterveränderungen auch erledigt.

Es gibt genügend ungeliebte Kaninchen, da muss man nicht noch welche in die Welt setzen, ohne Ahnung von Genetik und Stammbäumen zu haben.
LG Micha.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #8 am: September 12, 2008, 11:45:18 »
Ich möchte mich den anderen anschließen.
Eine unserer Weibchen wurde ja leider von einem bereits kastrierten Rammler aus der Nachbarschaft (während der Kastrafrist) gedeckt (ungeplant) und hatte nach der Aufzucht der Kleinen viel mehr Probleme mit Scheinschwangerschaften (ungefähr alle 2 Wochen), magerte dadurch ab und war völlig durch den Wind. Wir haben sie dann kastrieren lassen und seither ist alles bestens.
Dieses Beispiel zeigt auch deutlich, dass es nicht gesünder ist, ein Weibchen decken zu lassen.

Was die Vererbung angeht, bin ich der gleichen Meinung wie meine Vorredner. Du weißt nie, was für Erbanlagen die Nins in sich tragen (mütterlich- und väterlicherseits). Außerdem ist das Werfen bei Weibchen, die jünger als 1 Jahr sind oder Älter als 3 Jahre oft mit Komplikationen (Totgeburten, Kaiserschnitt) verbunden. Und du willst deine Tiere sicher wegen so etwas nicht verlieren.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline kadda89

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: decken oder nicht???
« Antwort #9 am: September 13, 2008, 22:57:07 »
Nein verlieren möchte ich meine süßen nicht und ich habe mich berreits dagegen entschieden am dienstag gehts zum kastrieren. aber um gene mache ich mir ehrlich gesagt ncih solche gedanken.. den in der natur gehts doch auchund die eltern von meinem männchen kenn ich bereits auch schon
ich finde es aber auch nicht so gut dass dieses thmea für solche empörung sorgt... aber ich nehme mir euere ratschläge gern zu herzen es ist ja leider wirklich so dass es genug tiere gibt...
ist hier eigendlich auch ein tierarzt oder eine qualifizierende fachkraf t im forum??? oder seit ihr alle leihen wenn ich mal fragen darf???
gruß kadda


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf